S7 mit Android 7.0 (Software G930FXXU1DQIL) rooten ohne Datenverlust?!

  • Antworten:19
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 9

11.01.2018, 10:54:47 via Website

Zunächst mal ein "Hallo" in die Runde ;-)
zur Vorgeschichte nur ganz kurz, hab schon mehrere Geräte seit Jahren gerootet, teilweise mit twrp teilweise ohne. Ich hatte auch schon mein aktuelles S7 gerootet. Habe dann über smartswitch ein update gemacht und siehe da, root und twrp waren (natürlich) weg.
Ich habe dann zwar schon wiederholt root hergestellt, aber immer nur in Kombi mit twrp, mal mit supersu, mal mit magisk. Dumm ist an diesen Möglichkeiten, dass man damit immer einen Factoryreset bzw. wipe über twrp machen muß, von wegen der verschlüsselten Data partition, um dann letztendlich rott zu bekommen.
Und jetzt meine Frage (und ja, ich habe ohne ende gegooglet und gelesen, vermutlich aber "dumm gegoogelt"):
Gibt es eine Möglichkeit, mein S7 mit Android 7.0 (Software G930FXXU1DQIL) zu rooten ohne Datenverlust?!
Oder gibt es eine Möglichkeit gerootet (weil ich hätte ja auch noch eine TWRP-Sicherung mit Root) ohne Datenverlust auf die neueste Version zu updaten und root zu behalten?
Ich hätte nat. auch Odin im Angebot ;-)

Vielen Dank für Eure Hilfe

Stephan

Antworten
  • Forum-Beiträge: 25

11.01.2018, 14:50:44 via Website

Wilkommen Stephan!

Hast du es schon mal mit King Root versucht?
Es ist mir neu, dass sich ein Galaxy trotz Root updaten lässt, da der Flash Counter durch den Root getriggert wird und das System dann normalerweise ein Update unterbindet. Oder gibt es dort neue Möglichkeiten?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

11.01.2018, 15:10:25 via Website

@Ludi: Danke fürs "Verschieben".

@Max: KingRoot ist eines dieser "komischen" One-Klick-App-Tools, die wer weiß was zusätzlich installieren. Habe ich vor Jahren mal bei einem Gerät genutzt - und durfte mich dann mit jede Menger weiteren Apps die King installiert hatte rumärgern ;-) - zudem funktioniert es nicht mit dem S7 ;-)
Zum Thema updaten mit root: geht ganz einfach entweder mittels Odin und dem flashen der 4 teiligen Updates oder, so habe ich es dann beim letzten Mal gemacht mit dem Samsung-Tool smartswitch. Das hat beim Verbinden S7-PC festgestellt, dass es ein update gibt und hat nach dem Klick auf OK brav geupdated - leider nur auch das Root und twrp wieder entfernt, alles andere aber gottseidank nicht gewipped ;-)

Da ich bisher nur gerootet habe mit dem zwingendem wipe der Daten, bin ich hier auf der Suche nach einem Rootverfahren OHNE einen Datenwipe. Geht das mit dem cf autoroot? Ich meine gelesen zu haben, dass auch dieses Teil beim flashen den Databereich wiped.....

— geändert am 11.01.2018, 15:32:43

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

11.01.2018, 16:32:00 via Website

Ein Samsung S7 wird durch Root, Custom Rom oder Custom Recovery immer getriggert. Der Knox Counter geht auf 1.
Und den Counter auf Null zurück zu setzen geht nicht, weil es durch Hardware ausgelöst wird.
Geht nur durch Mainboard tauschen!

Zum rooten eignet sich CF-Autoroot oder Magisk.

KingRoot ist der letzte Dreck!

— geändert am 11.01.2018, 16:45:50

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

11.01.2018, 17:47:04 via Website

Hallo Ironman,
nicht böse gemeint, aber in der Schule würde dein Beitrag mit "setzen, sechs bewertet"
- Thema absolut verfehlt, :)(angel)!
Es geht nicht um den Knox Counter der wie du richtig sagst bei den o.g. Aktionen immer ausgelöst wird, sondern um den Datenwipe! Und genau DIESEN DATENWIPE möchte ich nicht ;-)

Wie gesagt echt nicht böse gemeint ;-) Und danke, dass du geantwortest hast!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.457

11.01.2018, 17:52:38 via App

Beim Routen werden doch keine Daten gewiped🤔

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Ironman

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

11.01.2018, 18:56:27 via Website

Danke für deine Kritik.
Ich habe doch oben geschrieben das zum rooten CF-Autoroot oder Magisk geeignet ist, habe nur vergessen dazu zu schreiben, das es ohne Datenpartition zu löschen geht.
Sorry!

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

11.01.2018, 21:00:58 via Website

@ Erwin W.: hmm, ich habe bisher beim S7 immer einen wipe machen müssen - bin aber auch immer über Odin->twrp -> dann wipe data, da über twrp die supersu.zip sonst nicht zu schreiben war --> dann supersu,zip über twrp per "install zip" installiert... Du machst es scheinbar anders?! Sag mir bitte wie ;-)...

@Ironman: Mit Magisk habe ich auch versucht, hat aber da auch nur (über twrp) mit wipe funktioniert.
Mit CF-Autoroot habe ich noch nicht versucht.... Das ginge dann über odin - die "image.tar.md5" einfach über "ap" installieren lassen? Und dann hätte ich noch alle Daten und keinen Bootloop?

Ehe ich es versuche, warte ich mal auf eure Antwort...

— geändert am 11.01.2018, 21:01:45

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

11.01.2018, 21:09:45 via Website

CF-Autoroot über Odin installieren.
Daten bleiben erhalten.
Kein Wipe machen!
Evtl. SuperSU noch über TWRP installieren.
Danach mit Root Checker testen.

Gucke aber vorher ob es eine neue Version Stockrom gibt und aktualisiere gleich, weil du über OTA keine Updates mehr empfangen kannst.

— geändert am 11.01.2018, 23:28:54

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

11.01.2018, 21:34:02 via Website

Tja Ironman, was soll ich sagen....
hab CF-Autoroot über Odin installiert und .... habe ein komplett "leeres" S7 , ok mit root, aber eben ohne jegliche zuvor gehabten Apps und Daten :-(
War wohl nicht der richtige Weg....

— geändert am 11.01.2018, 21:34:13

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

11.01.2018, 22:41:55 via Website

CF-Autoroot löscht nicht die Data Partition.
Ich habe schon etliche Handys damit gerootet und Daten waren nie gelöscht.
Hast du vorher ein Backup mit TWRP gemacht?

— geändert am 11.01.2018, 23:14:03

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

11.01.2018, 22:57:25 via Website

Ja Backup hatte ich, von der Version vor dem Dezemberpatch ;-(
Aber auch TWRP läßt sich sich mit Android 7 (nach allem was ich bisher gelesen habe....) nur mit nem Data Wipe installieren, weil TWRP NICHT mit der Verschlüsselung der Partition DATA unter Android 7 klar kommt bzw. auf die verschlüsselte Partition keinen zugriff hat, kann die und noch ne andere Partition nicht mounten...
Und das CF-Autroroot nicht löscht, ist so nicht richtig....Bei der "Erstellung" der CF gibt es einen Unterpunkt,
"Auto-wipe" unter Samsung Options. Menüpunkt steht grds. auf "auto", bedeutet dass CF-Autoroot sehr wohl wiped, wenn es eine verschlüsselte Android 7 Partition findet....
Wipe data if encryption is enabled on Android 7.0+ firmwares. Running both rooted and encrypted on these firmwares can be dangerous.
Da Android 7 aber scheinbar immer Data verschlüsselt, kann sowohl TWRP als auch CF-Autoroot und auch Magisk scheinbar nur MIT WIPE installiert werden....

Mit Android 6 und weniger hatte ich damit auch nie Probleme ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

11.01.2018, 23:16:02 via Website

Tja das Problem mit dem über TWRP zu installieren ist, dass man (ich habs jedenfalls bisher nicht geschafft ;-)) nichts über TWRP installieren kann wenn TWRP nicht auf diese verschlüsselte Partition zugreifen kann. Ich kann zwar zip-Dateien "installieren" was aber mit einem fail endet, weil keine Schreibrechte....
Mag sein, dass es tatsächlich am letzten Update vom Android 7 liegt...

— geändert am 11.01.2018, 23:17:06

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

11.01.2018, 23:20:10 via Website

Ah okay.
Ich habe nie die Verschlüsselung verwendet.
Deshalb ging das bei mir auch immer ohne Probleme.
Kannst du es nicht entschlüsseln und dann das Backup nochmal zurück sichern?
Dann nochmal CF-Autoroot ausführen.

Bin da oben ein wenig durcheinander gekommen.
CF-Autoroot img. Tar ist über Odin zu installieren.
Hast du schon richtig gemacht.
Die Zip Datei wird ja entpackt.

Dann ist die Verschlüsselung das Problem.

— geändert am 11.01.2018, 23:29:43

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

12.01.2018, 00:45:23 via Website

Tja, danke für deine Hilfe,
da man/ich die Verschlüsselung nicht abschalten kann, wird es wohl erstmal ohne root weitergehen, weil ich nicht wieder alles neu machen möchte ;-)
Danke dir nochmal, wenn du zufällig über ne Lösung stolperst, schreibs ruhig :-)

Gute Nacht

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

12.01.2018, 21:50:55 via Website

Hallo, hast du schon eine Alternative gefunden?
Ich hatte noch keine Zeit zu schauen.

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

12.01.2018, 21:54:39 via Website

Hiho,
bis jetzt noch keine Alternative gefunden. Die meisten HowTos gehen über TWRP incl. Wipe und dann supersu oder Magisk; oder aber deine Methode über Odin. Scheint derzeit nix zu geben. Abwarten, ob es die Jungs schaffen TWRP das entschlüsseln beizubringen :-)
Oder bist du schlauer geworden?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

12.01.2018, 22:25:38 via Website

Nein leider nicht.
Aber ich gucke morgen nochmal.
TWRP wird ja auch immer weiter entwickelt.

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

13.01.2018, 21:56:23 via Website

Hallo Stephan
so wie du bin ich der Meinung ,ohne full whip mit TWRP kein root . Zumindest seit Android Nougat und supersu oder Magisk .Magisk habe ich nur probiert um Viper 4 Android zu installieren,was mir aber nicht gelungen ist. Das Problem mit dem Datenverlust beim wipen ist ,wenn man so wie ich seit dem S1 das Samsung im frischen Zustand rootet leicht zu lösen.Der Hacken daran ist ,du must einmal ein gerootetes Samsung S7 mit deinen Daten und Apps haben,dann eine App mit dem Namen Flashfire (von Chainfire) aus dem App store laden,alles ,sprich full , auf die externe!! Karte backupen.Eine neue original rom mit Odin raufspielen ,TWRP und supersu wie gehabt (wipe des internen Speichers eh klar).Gerootetes Samsung mit Flashfire versehen und ich restore folgende Teile Data,Internal Storage,alles andere abwählen.Alles ist wieder da mit neuer rom und erhaltenem root.Du kannst auch die gesamte Geschichte restoren,hast aber dann die alte rom wieder drauf.Mit Flashfire ist mir leider noch nicht gelungen eine neue rom mit erhalten der rot Rechte zu flashen.Sollte gehen ,geht aber nicht.

— geändert am 13.01.2018, 22:51:48

Antworten

Empfohlene Artikel