Samsung Galaxy Note 8 — Wie "sicheres WLAN" deaktivieren?

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

04.01.2018, 21:05:33 via Website

Hallo,
beim letzten Update (820 MB, im Dezember 2017) kam eine neue Funktion hinzu: Sicheres WLAN.

Dummerweise hab ich die eingeschaltet und bekomme sie nun nicht mehr aus. Warum ich sie aus bekommen möchte? Weil sich das Note8 totsucht, nach einem sicheren Server aber fast nie einen findet oder, falls es mal einen gefunden hat, versucht, eine Sicherheitsrichtlinie von einem sicheren Server abzurufen aber keine findet.

Ich kann machen, was ich will, immer ist alles hellgrau, sodaß man nichts anklicken kann. Nur: diese ewige, sinnlose Sucherei zieht am Akku.

Wie kann ich diesen (in meinen Augen) Blödsinn deaktivieren?

Einstellungen --> Verbindungen --> WLAN --> Erweitert --> Sicheres WLAN

Gern hätte ich ein Bild hochgeladen aber das funktioniert nicht, weder per Drag&Drop, noch über die Bilduploadfunktion.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

05.01.2018, 16:34:12 via Website

+1.
Falls es eine Lösung dafür gibt, wäre ich dankbarer Abnehmer. Ich nutze einen Dritt-VPN und brauche dieses Feature nicht. Die Funktion selbst lässt sich zwar abschalten - nicht jedoch das nervige Symbol im der Benachrichtigungsleiste. Thx

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9.729

30.04.2019, 13:57:32 via Website

Hallo,

an sich sollten man diese Funktionen in den Einstellungen von Secure WiFi deaktivieren können. Klickt man oben rechts auf die drei Punkte kann man die Einstellungen öffnen. Hier kann man zum einen die Benachrichtigungen deaktivieren, aber auch die Nutzung der Standort-Informationen. Dadurch sollte eigentlich auch das permanente Suchen, das eben auch die Akkuleistung Auswirkungen hat, deaktiviert sein.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

02.05.2019, 22:43:12 via Website

Ich habe tatsächlich etwas gefunden:
Auf die Einstellungen des Sicheren WLANs -> bei den 3 Punkten auf Einstellungen -> "Info zu Sicheres WLAN" -> oben rechts auf das "i" -> "Stopp erzwingen"
Zusätzlich können dann noch die übrigen Optionen (Standort etc) deaktiviert werden.

Antworten