Samsung Galaxy S7 — neuerdings S7: Zero Touch jetzt nicht mehr nutzbar?

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 31

02.01.2018, 20:33:15 via Website

Hallo,
seit vier Tagen habe ich das Galaxy S7. Man braucht ja ein paar Tage, bis man das neue Handy kennenlernt, und erst heute habe ich realisiert, dass die Rückseite nicht zu öffnen ist.
Das wäre aber notwendig, um die Magnetscheibe für Zero Touch unterzubringen.

Wie kann ich das S7 denn jetzt an den ZeroTouch befestigen? Dies ist die einzige Handyhalterung für einen Mini (runde Lüftungsschlitze, und wenn man keine Scheibenbefestigung will). Hatte vorher ein Moto G, da passte der Magnet perfekt rein.
Die Außenseite vom Handy will ich natürlich nicht bekleben...

Hat jemand Tipps, wie das zu lösen ist?

Antworten
Blurryface
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 760

02.01.2018, 20:40:37 via App

Ich habe dafür ein Case für mein S7 gekauft und den Magneten einfach dahintergeklemmt.
Ohne abkleben. Nix.
Funktioniert hervorragend

Wenn das für dich nicht in Frage kommt, bleibt dir nur, den Magneten hinten draufzukleben oder die Rückseite mit einem Fön zu erwärmen und abzulösen.
Allerdings heißt es nicht, dass die Rückseite mit Magneten dann auch wieder draufpasst.
Desweiteren muss die Rückseite wieder angeklebt werden.
Ob man das Risiko auf sich nimmt!?

Ich empfehle dir wie oben beschrieben ein Case und dahinter einfach den Magneten reinstecken.

Jenny K.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 31

03.01.2018, 18:27:49 via Website

ja, darauf wird es wohl hinauslaufen. Hast du ein spezielles Case? Da der Magnet nicht sehr magnetisch ist (also ziemlich dünn), ist die Stärke/Dicke vom Case nicht unwichtig

Antworten
Blurryface
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 760

04.01.2018, 19:54:26 via Website

Ich habe ein Alucase von Spigen. Das ist ziemlich dick.
Die Magnethalterung habe ich ebenfalls von Spigen.
Der Magnet ist so stark dass er sogar durch die dicke Aluhülle das Handy fest an der Halterung hält.
Ich weiß natürlich nicht, wie stark dein Magnet ist.
Wenn du dir unsicher bist, würde ich eine Silikonhülle empfehlen. Die sind meist nicht sehr dick.
Ansonsten schnappst du mal dein ganzes Zubehör und gehst in ein Elektronikgeschäft vor Ort und testest es einfach aus.
Auf (fast) allen Cases von Spigen steht drauf "Try me".
Also ruhig mal auspacken und ausprobieren. ;)

Jenny K.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 31

04.01.2018, 22:31:20 via Website

guter Tipp, habe mir eine Silikonhülle bestellt. Danke!!!

Antworten

Empfohlene Artikel