HTC One (M8) — Der Prozess "com.google.process.gapps" wurde beendet

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

11.10.2017, 21:00:02 via Website

Hallo,

mein HTC M8 lässt sich nicht mehr updaten. Jedes mal wenn ich ausversehen auf update komme fängt es an nach dem nächsten neustart alle Prozesse, besonders gerne den "com.google.process.gapps" zu beenden und zeigt immer nur diese "Prozess wurde beendet"- Meldung an. Es lässt mich gar nicht mehr auf meine Sense Home Bildschirm zugreifen, weil auch "Sense Startseite" immer beendet wird. Ich habe diesen Fehler schon längere Zeit und habe mich bis jetzt immer bis zum "Telefon über Einstellungen zurücksetzen" durchboxen können, sodass es anschließend wieder normal lief.
Aber mittlerweile habe ich nach min. 20-fachem resetten nicht nur alle meine Nerven sondern auch alle meine persönlichen Daten verloren und suche dringend eine Lösung. Hat jemand hierzu eine Idee?
Danke.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

19.12.2017, 13:18:05 via Website

Hallo,

wenn man ein Werksreset durchführt, kommt das Problem frühestens mit einigen Aktualisierungen der HTC One M8 Android Software wieder.

Da das Problem bei einigen HTC ONE M8 Geräten auftaucht, denke ich es ist ein allgemeines Problem. Vermutlich hängt das mit veralteten APP / Cache Daten bei einem App/Android Update zusammen.

Es gibt noch eine andere Möglichkeit:

  1. Die Fehlermeldung muss wiederholt schnell weggeklickt werden (com.google.process.gapps wurde beendet), damit das Handy überhaupt zwischen den Fehlermeldungen bedienbar ist.
  2. Einstellungen öffnen
  3. Im Einstellungsmenü "APPS" (Symbol mit 4 Quadraten, eins gefüllt) auswählen
  4. Sicherstellen, dass oben Apps "alle Apps" ausgewählt ist.
  5. Service "Google Play Dienste" auswählen
  6. Stoppen erzwingen / deaktivieren auswählen
  7. Auf "Speicher" drücken
  8. "Cache leeren" drücken
  9. Speicherplatz verwalten / Daten löschen wählen
  10. Telefon neustarten.

Bei mir sind zusätzlich noch andere Dienste wiederholt "beendet" worden. Bis es wieder funktioniert hat, habe ich nach dem gleichen Verfahren noch:

  • HTC Sense Startseite
  • Google Play Store

bereinigt.

Achtung! Von den abgestürzten Apps fehlen dann die Anwendungsdaten. Löscht man also "Fotos" oder "Whatsapp" sind u.U. die Bilder weg. Aber immer noch besser als das ganze HTC One M8 zu resetten.

Deaktivierte Apps bitte danach wieder aktivieren, falls man sie dann später wieder braucht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

25.02.2019, 12:43:22 via Website

Hallo einlemming, zum mir kam ein nachbar mit dem gleichen Problem, er vermutete das seine freundin ihn ärgern wollte, leider ging es nicht mehr wie du beschrieben hast. Ich musste ein Hardreset durchführen, da auch der abgesicherte Modus das problem nicht behoben hat

(Ich bin sowas von dagegen, daten zu löschen und einen hard reset durchzuführen aber leider ging es nicht anders)

Der abgesicherte Modus geht folgendermaßen, für die die es nicht wissen: Handy aus, nicht neu starten, den an knopf zusammen mit der lautstärke runter taste drücken, solange bis das grüne android männchen (bei dem M8 sind es drei, unten in der mitte) erscheint, dann versucht man am besten mit dem recovery modus (laut und leise gelten hier für das menü, nach oben und unten zu switchen) und mit der austaste zu bestätigen. Ich hoffe für die anderen dann das es funktioniert und der fehler behoben wurde. Falls nicht hilft dann leider nur der Hardreset. Ich schliese mich aber meinem nachbar an: Hauptsache das handy funktioniert wieder

Antworten
  • Forum-Beiträge: 313

25.02.2019, 14:58:06 via Website

Hallo DerAlex,

herzlich Willkommen hier bei AndroidPIT :)

Sollte dieses Problem erneut auftreten, melde dich bitte bei unserem Support. Normalerweise sollte dieses Problem nicht auftreten.

Antworten