Samsung Galaxy S7 — Akku wird sehr schnell leer

  • Antworten:29
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 8

06.10.2017, 13:27:58 via Website

Ich habe das Gefühl das mein Akku sehr schnell leer wird. Ich habe schonmal gegooglet, aber nichts hat so wirklich geholfen.
Habe es mit Package Disbale Pro versucht, habe alle App Präferenzen zurückgesetzt, den Akku nach einer Anleitung auch mal zurückgesetzt (https://www.androidpit.com/how-to-calibrate-the-battery-on-your-android-device).
Aber wie gesagt, das Problem besteht. Teilweise muss ich mein S7 3mal am Tag aufladen...
Hier noch zwei Screens: imgur. com/a/ O7iUM
(ohne Leerzeichen weil.. ich neu hier bin kann ich keine links von externen seiten einfügen -_-)

~platyn

— geändert am 06.10.2017, 14:33:32 durch Moderator

Antworten
Ludy
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 7.163

06.10.2017, 14:33:03 via App

Hallo platyn,

herzlich willkommen bei uns im Forum (*)

dein Titel war nicht ganz aussagekräftig, daher haben ich diesen etwas angepasst.

Bitte versuche das nächste Mal, einen aussagekräftigeren Threadtitel zu wählen - lies dir dazu diesen Thread durch.

Gruß Ludy (App Entwickler)

Mein Beitrag hat dir geholfen? Lass doch ein "Danke" da.☺

Lebensmittelwarnung App-Thread

Download Samsung Firmware Tool

Antworten
  • Forum-Beiträge: 45

15.10.2017, 19:22:04 via Website

Hallo platyn,

hast Du evtl. viel zu viele Funktionen Deines S7 ständig aktiviert, auch wenn Du sie nichts benötigst?
Wenn Du Funktionen, wie z. B.

  • WLAN
  • Bluetooth
  • Mobilfunkdaten
  • Standort
  • Nearby
  • NFC
  • Hotspot
  • Daten-Roaming
  • Autosync
  • etc.

aktiviert hast, obwohl Du sie nicht benötigst, wird natürlich ständig Dein Akku belastet. Noch schlimmer ist es bei Funktionen, die aktiviert sind, obwohl sie keine Verbindung mit einer Gegenstelle aufnehmen können, weil sie gar nicht vorhanden ist.

Zum Beispiel WLAN: Hast du WLAN ständig aktiviert, obwohl Du nur zu Hause per WLAN ins Netzwerk gehst, sucht Dein S7 außerhalb der Wohnung ständig den gespeicherten WLAN-Zugang. Diese ständige Suche saugt aber nicht nur Deinen Akku leer, Du gibts damit aber auch Deine Zugangsdaten preis! Ein Hacker mit entsprechender Ausrüstung kann dieses Suchsignal auffangen und die Zugangsdaten aus dem Signal herauslesen!

Oder Standort: Darunter fallen die Ortungsdienste, wie z. B. GPS oder Standortbestimmung mittels WLAN-Netze. Wenn Du zu Hause bist oder auf der Arbeit (sich Dein Standort also nicht ändert oder Du keine Standortbestimmung benötigst, weil Du ja weisst, wo Du bist!), kann diese Funktion ausgeschaltet werden, wodurch auch der Akkuverbrauch sinkt, vor allem weil innerhalb von Gebäuden der Empfang der GPS-Satelliten teils drastisch eingeschränkt ist, so dass Dein S7, wie bei WLAN, ständig am Suchen ist.

Und als drittes Beispiel Mobilfunkdaten: Bist Du zu Hause im WLAN-Netz eingelogt, kann auch auf diese Funktion verzichtet werden, da der Up- und Download ja schon über das WLAN läuft.

Ich würde an Deiner Stelle mal ALLE Dienste testweise komplett ausschalten und dann mal schauen, wie lange Dein Akku wirklich durchhalten kann. Sollte der Akkuverbrauch immer noch zu hoch sein, kannst Du dann immer noch eine Reklamation einreichen.

Gruß
Oliver

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

15.10.2017, 19:33:08 via Website

Oliver

Hallo platyn,

hast Du evtl. viel zu viele Funktionen Deines S7 ständig aktiviert, auch wenn Du sie nichts benötigst?
Wenn Du Funktionen, wie z. B.

  • WLAN
  • Bluetooth
  • Mobilfunkdaten
  • Standort
  • Nearby
  • NFC
  • Hotspot
  • Daten-Roaming
  • Autosync
  • etc.

aktiviert hast, obwohl Du sie nicht benötigst, wird natürlich ständig Dein Akku belastet. Noch schlimmer ist es bei Funktionen, die aktiviert sind, obwohl sie keine Verbindung mit einer Gegenstelle aufnehmen können, weil sie gar nicht vorhanden ist.

Zum Beispiel WLAN: Hast du WLAN ständig aktiviert, obwohl Du nur zu Hause per WLAN ins Netzwerk gehst, sucht Dein S7 außerhalb der Wohnung ständig den gespeicherten WLAN-Zugang. Diese ständige Suche saugt aber nicht nur Deinen Akku leer, Du gibts damit aber auch Deine Zugangsdaten preis! Ein Hacker mit entsprechender Ausrüstung kann dieses Suchsignal auffangen und die Zugangsdaten aus dem Signal herauslesen!

Oder Standort: Darunter fallen die Ortungsdienste, wie z. B. GPS oder Standortbestimmung mittels WLAN-Netze. Wenn Du zu Hause bist oder auf der Arbeit (sich Dein Standort also nicht ändert oder Du keine Standortbestimmung benötigst, weil Du ja weisst, wo Du bist!), kann diese Funktion ausgeschaltet werden, wodurch auch der Akkuverbrauch sinkt, vor allem weil innerhalb von Gebäuden der Empfang der GPS-Satelliten teils drastisch eingeschränkt ist, so dass Dein S7, wie bei WLAN, ständig am Suchen ist.

Und als drittes Beispiel Mobilfunkdaten: Bist Du zu Hause im WLAN-Netz eingelogt, kann auch auf diese Funktion verzichtet werden, da der Up- und Download ja schon über das WLAN läuft.

Ich würde an Deiner Stelle mal ALLE Dienste testweise komplett ausschalten und dann mal schauen, wie lange Dein Akku wirklich durchhalten kann. Sollte der Akkuverbrauch immer noch zu hoch sein, kannst Du dann immer noch eine Reklamation einreichen.

Gruß
Oliver

Habe Bluetooth, Nearby, NFC, Hotspot, Daten-Roaming, Autosync immer aus.
WLAN mach ich tatsächlich seit kurzem immer aus wenn ich das Haus verlasse und... ich habe einen kleinen unterschied schon gemerkt.
Standort: Da ist es ein bisschen komisch. Ich habe es zwar an, aber es wird in der Notification Bar nicht als an gekennzeichnet. Nur wenn ich z.b. Snapchat offen habe und ich irgendwelche Geo-Filter verwenden will.
Mobile-Daten habe ich immer an. Aber ich kann es mal ausschalten ^-^ Habe nur angst, dass wenn ich das Haus verlasse, vergesse Mobile-Daten wieder anzumachen. >-<
Vielen Dank schonmal! ^-^

~platyn

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.457

15.10.2017, 19:44:21 via App

Habe Mobilfunkdaten und GPS immer an.
Akku hält bis zu 2 Tage

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

15.10.2017, 19:46:06 via Website

Erwin W.

Habe Mobilfunkdaten und GPS immer an.
Akku hält bis zu 2 Tage

;w; Das wäre ein Traum. Habe daran gedacht mein S7 mal zu rooten und die Bloatware mal komplett runterzunehmen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.633

15.10.2017, 23:22:59 via Website

Du kannst einen Großteil der Bloatware deaktivieren. Das macht im Gegensatz zu deinem Plan kein Problem mit künftigen Updates.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

22.11.2017, 19:06:20 via Website

Also hatte auch das Problem das mein akku nach 10 min schon 8 bis 10 % wehniger hatte und habe alles versucht und dann gemerkt das die app ZEDGE ist dafür da sich schöne Klingel SMS oder auch hintergrundbilder besorgen kann habe da gemerkt das die app ständig akku saugt auch wenn Mann sie beendet ist sie kurze Zeit später wieder an und seit ich sie deinstalliert habe hält mein akku wesentlich länger und ich habe auch gemerkt das online Radio Apps auch im ruhezustand akku saugen aber die habe ich nicht gelöscht

Antworten
  • Forum-Beiträge: 465

22.11.2017, 21:29:50 via App

Ist normal das es nur angezeigt wird wenn du eine Programm benutzt was die GPS Daten benötigt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

10.01.2018, 06:30:11 via Website

Ich hatte das seit Dezember. Wenn ich das S7 am Abend geladen hatte, waren über NAcht ohne aktiven Gebrauch noch 50% übrig. Ein ähnliches Probelme hatte mein Sohn beim S7 Edge.

Gestern wunderte ich mich plötzlich, dass von 100% an Nachmittag noch 65% verblieben. Als ich es meinem Sohn sagte, sagte er das sei bei ihm auch der Fall. Heute über Nacht fiel es nun nur auf 92%.
Von diesem Verhalt schliesse ich, dass es ein Problem des Betriebssystem war (oder einer App die wir beide haben). Den bei den Akkuverbrauchern waren auch Android 'Anwendungen' (Android OS, Android-System, Google-Dienste) in den Top5.

Hat noch jemand eine solche Erfahrung gemacht?

Felix

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

10.01.2018, 11:11:16 via Website

Mach mal Wipe Cache Partition im Recovery.
Hat bei vielen anderen Leuten schon geholfen.

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

10.01.2018, 14:26:24 via Website

Mach mal Wipe Cache Partition im Recovery.

Ich habe das schon mehrmals gemacht. Bei mir brachte es nichts.

Im Oktober hatte ich mal ein Problem, dass eine Antivirus App den Akku leerte.

— geändert am 11.01.2018, 06:34:04

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

10.01.2018, 16:53:29 via Website

Ja natürlich kann eine App oder ein Spiel den Akku leer saugen.

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

01.02.2018, 13:39:50 via Website

Hallo zusammen,
nach dem letzten SW-Update (Jan '18) ...

  • wird der Akku leegesaugt (< 5h)
  • das induktive Laden dauert wesentlich länger (>6h)
  • die Energiesparfunktion meldet sich ständig (welche Apps in Standby gehen)
  • die Akku-Anzeige (via System) zeigt OS-System 45% Verbrauch (und mehr)

Vor dem Update hielt der Akku locker 10h; inkl. Bluetooth und div. Spiele. WLAN nur bei Bedarf, genauso wir mob.Hotspot (AndroidAuto) ... da hängt das Handy am Kabel und liegt in einer Ladeschale...

Frage:
Ist bekannt, dass das letzte SW-Update solche "Sorgen" bereitet? Wenn ja: gibt's ein Patch?
Es wurden zum Wechsel keine Einstellungen geändert...

Danke für mögl. Rückmeldungen
VG
Guido

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

01.02.2018, 13:47:28 via Website

Hallo Guido,

Seit zwei, drei Tagen "saugt" es mir auch wieder den Akku leer (ohne Update). Vorher hielt es problemlos einen Tag, nun ist es nach einem halben fertig. Der Verbrauch ist:
10% Android OS
6% Google-Dienste
5% Android-System
3% Gerät auf Standby

D.h. die grössten Verbraucher sind die Android und Google :( Das S7 brauchte ich heute nicht viel.

— geändert am 02.02.2018, 06:58:58

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

01.02.2018, 16:59:08 via Website

Ich würde ein Downgrade mit Odin zu der vorherigen Version machen.

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Antworten
  • Forum-Beiträge: 463

03.02.2018, 09:00:48 via App

Moin zusammen.

Ich kann das auch bestätigen. Mit dem neuesten Januar-Update gibt's nen Geschwindigkeitschub; jetzt RENNT der Akku....

Bei meinen Nutzungsverhalten (beruflich mit viel eMail und Telefonie) komme ich nicht mehr über einen Arbeitstag.

Einfach nur genial: Wenn man im Wort "Mama" 4 Buchstaben ändert, dann hat man auf einmal "Bier".

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

04.02.2018, 13:45:21 via Website

Hallo. Ja, ist mir nach dem letzten Update vor wenigen Tagen auch aufgefallen. Woran liegt es?

Antworten

Empfohlene Artikel