komprimierte Bilder lassen sich nicht mehr anzeigen

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

30.09.2017, 10:37:44 via Website

Hallo zusammen,

ich habe gerade von einem Kollegen das Handy bekommen (Samsung), weil er Bilder komprimiert hat, die sich jetzt nicht mehr anzeigen lassen.

Zu sehen - grauer Hintergrund mit einem Ausrufezeichen.

Ich habe zu jeder .jpg eine .0.jpg. Manche der .jpg und die dazugehörige .0.jpg lassen sich öffnen. Dann gibt es einige .jpg die kann ich öffnen, die dazugehörige .0.jpg allerdings nicht und das Schlimmste sind die Bilder wo ich weder die .jpg noch die.0.jpg geöffnet bekomme.

Wenn ich mir dann mal die Eigenschaften angucke steht bei Auflösung z. B. -1x-1.

Hat jemand damit Erfahrung? Sind die Bilder irgendwie zu retten?

Vielen lieben Dank.

Viele Grüße
Huppefrosch

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.938

30.09.2017, 10:42:26 via Website

Was bitte ist den Bilder Komprimierung? Ein jpg als solches ist immer komprimiert und kann auch kaum weiter komprimiert werden. Beim zippen werden die Bilder dann z.T. sogar größer als die Originale. Also mit welcher App hat dein Kollege denn da gearbeitet?

Michael K.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.938

30.09.2017, 10:54:15 via Website

Hab mal eben nach 'Bilder komprimieren' gegoogelt. Der Begriff wird schlichtweg falsch verwendet. Unter Komprimierung wird eine Verkleinerung verstanden, es wird also lediglich, zu deutlichen Lasten der Qualität, die Zahl der Bildpunkte reduziert. Jetzt kann mal wohl annehmen, dass die Dateien ohne 0 die Originale sind. Die dürften dann aber, wenn die App richtig arbeiitet, wohl kaum verändert werden. Von daher ist es merkwürdig, dass sich einige .jpg nicht öffnen lassen. Wenn die 0.jpg Dateien sich nicht öffnen lassen, so wurde entweder tatsächlich auf 1*1 reduziert oder die App schreibt ein ungültiges Format. Das dürfte aber ja kein Problem darstellen, wenn die Originale noch vorhanden sind. Denkbar ist natürlcih auch, dass die Verkleinerung zwecks Platzeinsparung lokal vorgenommen werden soll, dann könnten die Originale jetzt tatsächlich mit fehlerhaften Daten überschrieben worden sein. Das fällt dann wohl in die Kategorie Pech gehabt. Ich glaube kaum, dass da noch was zu retten wäre. Aber wie schon angefragt, sag uns mal womit diese Komprimierung durchgeführt wurde. Eventuell kennt ja jemand die entsprechende App und hat Erfahrungen mit ihr. Hast du eigentlcih die Bilder bislang nur am Handy getestet oder auch mal auf einen PC übertragen und dort angesehen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

30.09.2017, 11:33:45 via Website

Hallo Berhard,

ich habe ihn noch nicht erreicht und weiß daher nicht wie und wo er das gemacht hat. Sein Handy ist aber mager ausgestattet mit Apps. Daher kann ich mir kaum vorstellen, dass er dafür eine App verwendet hat.

Hier mal ein paar Fotos:

So sieht es auf dem PC aus:
User uploaded photo

Der Versuch eine Datei mit der Windows-Fotoanzeige zu öffnen:
User uploaded photo

Hier mit IrfanView:
User uploaded photo

So sieht es in der Galerieansicht auf dem Handy aus:
User uploaded photo

So im Total Commander:
User uploaded photo
User uploaded photo
User uploaded photo

Und das sind die Bildeigenschaften:
User uploaded photo

Spannend finde ich, dass die Größe der Datei unverändert ist. und die Aufösung ist nicht 1x1 sonder -1x-1 ...

Hilft das vielleicht schon einmal weiter? Ich habe schon hinterfragt wie und wo die Komprimierung durchgeführt wurde, habe aber noch keine Rückinfo bekommen.

Viele Grüße
Huppefrosch

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.938

30.09.2017, 11:40:22 via Website

Was hast du denn bei Irfan gemacht? Umbenennen lassen oder nein geclickt? Und hat Irfan die Datei, egal was du gewählt hast, dann angezeigt oder nicht? Sehr merkwürdig das ganze. Tippe echt auf einen massiven Anwender oder Anwendungsfehler.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

30.09.2017, 12:07:20 via Website

Ich habe es umbenennen lassen, konnte es aber trotzdem nicht öffnen.
Bzw. ist es dann ein rosa Bild:

User uploaded photo

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.611

30.09.2017, 12:12:38 via Website

PCD ist eine Photo CD Datei. Wenn Irfan View recht, stammen die Originale von einer Photo CD.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

30.09.2017, 13:24:55 via Website

Ne, das sind alles Fotos von einer Baustelle, die er selbst mit dem Handy gemacht hat. So wir mir jetzt gesagt wurde, hat er nicht extra ein Programm dafür. Sein Handy hat ihm wohl vorgeschlagen die Bilder zu komprimieren um Speicherplatz zu sparen. Aber ob ich ihn nun frage oder nicht ... eine brauchbare Antwort werden wir da nicht bekommen. Komprimierung hat wohl auf dem Handy stattgefunden, nicht auf dem PC.

Antworten

Empfohlene Artikel