Samsung Galaxy S6 — Plötzlich Vielzahl von Eingabeproblemen - "hypersensibler" Bildschirm

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 3

27.09.2017, 11:31:15 via Website

Hallo alle miteinander!

Ich wende mich an Euch in der Hoffnung dass ihr mir helfen könnt, die Suchfunktion hat nichts ergeben, wenn es schon mal gefragt wurde, sorry dafür!

Mein Galaxy S6 verhält sich seit gestern "komisch" mit einer Vielzahl von kleineren Problemen, die ich erst einmal auf einen "hypersensiblen" Bildschirm zurückführe. Sorry, wenn es ein wenig länger wird:

Gestern war das Telefon plötzlich neu gestartet, ob abgestürzt oder von selber neu gestartet weiß ich nicht, ich musste zumindest den SIM Code neu eingeben. Hiernach stürzte es noch zweimal unvermittelt ab, indem der Bildschirm schwarz wurde und das Telefon neu startete. Danach aber keine Abstürze mehr.

Ich musste aber feststellen, dass viele Einstellungen (aber nicht alle!) wieder zurückgesetzt waren. So war mein Klingelton nicht mehr der alte, Schriftgröße und Zeichengröße waren verstellt, Einstellungen, wann das Telefon vibrieren soll und wann nicht (z.B. bei WhatsApp Chats) waren wieder auf Werkzustand, die verschiedenen Sprachen der Tastatur mussten neu heruntergeladen werden.

Das konnte ich nach und nach wieder richtig einstellen, auch wenn es nervig war. Aber es kommen noch andere Probleme, die ich nicht lösen kann, und für die ich keine Antwort weiß:

1) Benachrichtigungen: Seit gestern tauchen zwei neue Benachrichtigungen auf, nämlich eine von "Android System": "Benachrichtigungen schneller erhalten" und eine von "SecurityLogAgent": "Berichte senden". Beide Benachrichtigungen tauchen nach jedem Neustart wieder auf. Ich kann sie nicht löschen, denn wenn ich sie (und alle anderen Benachrichtigungen) zur Seite schieben will, öffnet sich das Fenster App-Benachrichtigungen. Auch wenn ich dort einstelle, dass Benachrichtigungen nicht zugelassen werden sollen, kommen diese beiden immer wieder. Wenn ich in den Benachrichtigungen auf "Alle Löschen" klicken will, passiert gar nichts.

Das geht auch mit allen anderen Benachrichtigungen so: Wenn ich also eine WhatsApp Nachricht erhalte und auf die Benachrichtigung klicke, öffnet sich nicht WhatsApp sondern die Einstellung App Benachrichtigungen.

2) Apps im Schnellstartmenu: Apps im Schnellstartmenu (das, das immer unten bleibt), können nicht mehr geöffnet werden. Ein Klick öffnet das Fenster "App-Info". Wenn ich die App aber auf den normalen Startbildschirm verschiebe, öffnen sich die Apps problemlos.

3) Tastatur im unteren Displaybereich: Wenn ich bei WhatsApp eine Nachricht schreiben kann und hierfür auf das Nachrichtenfeld klicke, öffnet sich nicht die Tastatur, sondern das Fenster "Einfügen/Zwischenablage", als ob ich doppelt geklickt hätte. Um schreiben zu können, muss ich zunächst auf das Smiley Symbol klicken und dann auf das Tastatursymbol. Wenn ich aber z.B. im Browser eine Adresse eingeben will, ist das kein Problem.

4) Sensibler Bildschirm: Sehr oft benimmt sich das Display, als ob ich länger auf bestimmte Stellen geklickt hätte. Wenn ich z.B. auf Webseiten scrolle, werde ich immer wieder gefragt, ob ich den Link in einem neuen Tab öffnen will, obwohl ich nur scrolle.

5) Einige Apps stürzten einfach so ab, hat sich nach De- und Neuinstallation aber wieder gelegt.

Ich habe bestimmt einige andere komische Sachen vergessen, aber das sind so die wichtigsten „Probleme“. Ich habe schon im Juli das Android aktualisiert, schließe das daher zunächst einmal aus. Ich überlege schon, das Handy mit Smart Switch auf den Werkszustand zurückzusetzen, aber vielleicht kann mir ja vorher jemand helfen und mir das komische Verhalten erklären. Ich bin ziemlich ratlos, wegen der vielen komischen Kleinigkeiten hat mir Google leider auch nicht geholfen.

Vielen Dank schon einmal im Voraus und viele Grüße!

Martin

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.171

27.09.2017, 11:36:13 via Website

Hast du zuvor etwas installiert?

»Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen.«

Martin

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.412

27.09.2017, 13:01:03 via Website

Du solltest mal mit dem 'abgesicherten Modus' (oder auch sicherer Modus) die User Apps ausschließen, dazu wird beim Start des S6 die leiser taste so lange gedrückt, bis die PIN Eingabe kommt, dann müsste unten links auch schon 'Sicherer Modus' eingeblendet werden. Beenden kann man diese Betriebsart, indem man das Gerät neu startet.
Der nächste Schritt könnte dann ein löschen der Cache Partition und des Dalvik Cache sein, diese Option findet man im Recovery Menü (beim Neustart des Smartphones Lautstärke+, Home, Power On Tasten drücken) mit den Lautstärketasten navigieren.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Martin

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

27.09.2017, 17:54:58 via Website

Hallo! Danke für die Antworten! Installiert wurde in den letzten Wochen nichts, im abgesicherten Modus tritt das gleiche Problem auf.

Ich versuche heute abend mal, den Cache zu löschen und berichte dann weiter. Ist ein vorheriges Backup sinnvoll?

P.S.: Was ich auch gerade erst merke: Nahezu alle Berechtigungen wurden gelöscht. Komische Sache....

— geändert am 27.09.2017, 18:02:20

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.975

27.09.2017, 18:19:20 via App

Hallo,
ich würde auf jeden Fall vorher alles sichern.

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

29.09.2017, 09:05:44 via Website

Cache löschen hat nichts gebracht, habe daher einmal mit Smart Switch durchgeschischt. Die oben beschriebenen Probleme sind weg, insbesondere arbeitet der Touchscreen wieder normal. Daten sind alle wieder auf dem Telefon drauf, leider wurden Passwörter und Logins nicht gesichert. Bin daher immer noch bei einigen Sachen am rumprobieren. Auch andere Einstellungen wurden gelöscht, z.B. Berechtigungen, Töne etc.

Ansonsten Danke an alle für die Tipps, hoffentlich kommt das nicht wieder!

Antworten

Empfohlene Artikel