Unerwünschte Anrufe aus dem Ausland - Komplette Vorwahlen sperren möglich?

  • Antworten:27
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 76

25.09.2017, 11:21:53 via Website

Hallo,

seit einigen Tagen bekomme ich ständig Anrufe mit den Landesvorwahlen +248 und +255 (Seychellen und Tansania). Ich habe die Nummern schon auf meine Sperrliste gesetzt, aber die Anrufe erfolgen immer wieder mit leicht veränderten Zahlenkombinationen in den Telefonnummern.

Nun würde ich gerne die Landesvorwahlen direkt komplett sperren, damit das aufhört.

Ich habe im Google Playstore verschiedene "Schwarze Liste"-Apps gefunden...
Wäre eine solche App die einzige Möglichkeit, diese Anrufe zu verhindern?
Wenn ja... welche App würdet Ihr mir empfehlen?

Mein Smartphone ist ein Samsung Galaxy A5 (2015).

Danke und Gruss,
I.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.612

25.09.2017, 11:26:07 via Website

Ich gebe Dir keine Hilfe zur Bekämpfung der Symptome. Das wird ein Kampf gegen Windmühlen, wie Du schon selbst bemerkt hast. Hast Du Dir mal Gedanken darüber gemacht, wo die Deine Telefonnummer her haben?

Wenn nicht, lies diesen Beitrag von mir dazu.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Bruce W.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 76

25.09.2017, 11:30:33 via Website

...wieso keine Hilfe? Sorry, aber das kann ich jetzt nicht wirklich verstehen.

Woher die meine Tel-Nr. haben, weiß ich auch nicht. Ich gebe meine Handynummer genau deshalb im Grunde nie an, außer es geht nicht anders.

LG
I.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.612

25.09.2017, 11:44:16 via Website

Lies meinen Beitrag. Du gibst die Telefonnummer an, alleine weil Du eine SIM im Telefon hat. Aber auch im Ich-Profil in den Kontakten hast Du bestimmt Deine Telefonnummer stehen. Das alles lesen sehr viele Apps aus. Was die damit machen, kannst Du nur erraten, es ist aber eine Erklärung für Dein Problem.

Es gibt zahlreiche Apps, die Rufnummern unterdrücken. Einige erlauben auch Wildcarts als Angabe. Manche Hersteller bieten soetwas sogar schon von Werk aus. Wenn aber niemand mehr druchkommt, senden sie einfach keine Nummer mehr. Und dann?

Kümmere Dich lieber darum, dass Deine Nummer gar nicht erst von Deinen Apps ausgelesen werden kann.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Bruce W.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.938

25.09.2017, 12:38:51 via Website

Dann machst du das, was ich im Fetsnetz zumindest auch mache. Anrufe ohne Rufnummerübermittlung und Anrufe aus der Blacklist werden unmittelbar abgelehnt. Funktioniert seit gut 10 Jahren problemlos.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.612

25.09.2017, 12:43:06 via Website

Und was ist mit den Privatleuten, die bewusst ihre Rufnummer unterdrücken? Wenn das jeder macht, ist Telefonie kaputt.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Bruce W.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.938

25.09.2017, 12:46:57 via Website

Deren Pech. DIe können dann halt nur auf der Mailbox um Rückruf bitten. Ich hab das aber allen abgewöhnt. Ich versende auch keine Briefe ohne Absender und Post funktioniert trotzdem.

Michael S.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.612

25.09.2017, 13:00:26 via Website

Und Du selbst überträgst Deine Rufnummer?

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Bruce W.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.938

25.09.2017, 13:07:23 via Website

Grundsätzlich immer. Ich wüsste nicht einen Grund, warum ich das nicht tun sollte. Allerdings bin ich auch ausgesprochener wenig-Telefonierer. Ich mache in der Regel immer alles schriftlich.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 76

25.09.2017, 13:10:55 via Website

ich habe mir jetzt "Calls Blacklist" installiert und dort ist es sogar möglich per "Beginnt-mit-Option" nur den ersten Teil von Telefonnummern einzugeben, die gesperrt werden sollen. Dort habe ich jetzt die beiden Vorwahlen eingetragen und denke (hoffe...), dass jetzt Ruhe ist ;-)

LG
I.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 227

25.09.2017, 13:26:17 via Website

Ingo M.

ich habe mir jetzt "Calls Blacklist" installiert und dort ist es sogar möglich per "Beginnt-mit-Option" nur den ersten Teil von Telefonnummern einzugeben, die gesperrt werden sollen. Dort habe ich jetzt die beiden Vorwahlen eingetragen und denke (hoffe...), dass jetzt Ruhe ist ;-)

das ist leider ein Fass ohne Boden.
Bist du einmal mit deiner Telefonnummer in so einem Pool gelandet musst du entweder konsequent jede unbekannte Nummer nicht annehmen ( nr. googlen und wenn tako zurückrufen) oder deine Nummer tauschen.
Nimmst du auch nur einmal so ein Gespräch an dann ist deine Nummer quasi bestätigt bei diesen Gurkenrasplern.

mfg

Antworten
  • Forum-Beiträge: 76

25.09.2017, 13:29:01 via Website

ok und danke...
Werde aber nun zunächst mal schauen, wie es sich in den nächsten Tagen entwickelt.
Ansonsten würde ich einfach alle unbekannten Nummern sperren - und das geht sogar direkt über mein Smartphone (also ohne extra App).

LG
I.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.612

25.09.2017, 13:33:20 via Website

cogan

Nimmst du auch nur einmal so ein Gespräch an dann ist deine Nummer quasi bestätigt bei diesen Gurkenrasplern.

Genau das passiert durch eine solche App. Es wird nur das Anrufsignal in den Sperrfällen nicht ausgegeben, sondern auf die hinterlegte Aktion ausgeführt. Das Gespräch war aber kurz vermittelt.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 185

26.09.2017, 09:17:56 via Website

Ich habe es schon erlebt, dass eine absolut neue ungebrauchte SimKarte erstmalig in Betrieb genommen wurde - die Rufnummer kannte zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal ich - nach Erstinstallation des Gerätes bereits zwei Mal von dubiosen Vorwahlen kontaktiert wurde, was bedeutet, das Rufnummern / -blöcke bereits vor Vergabe an den Kunden irgendwo hinterlegt waren. Auch von Seite des / der Provider konnte hierfür keine Erklärung gegeben werden. Habe diese Nummern jeweils der Sperrliste hinzugefügt und irgendwann war Schluss.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 375

26.09.2017, 12:44:02 via Website

Um bestimmte komplette Nummern oder nur Vorwahlen zu blocken brauche ich keine extra App.

Anrufapp - Einstellungen - Anruf - Anruf ablehnen - bei Automatisch ablehnen Liste aktivieren - in Liste für automatisches Abweisen das Plus Symbol - Vorwahl eintragen - bei Passende Kriterien Beginnt mit aktivieren. Und schon kommt keine Nummer mit entsprechender Vorwahl mehr durch.

Ein paar Berechtigungen bei der Calls Blacklist App gefallen mir gar nicht.

— geändert am 26.09.2017, 12:48:39

Gruß, Werner

SGS 4 VE Black Edition Android 5.0.1 (rooted)

Nokia 6310

BOINC: https://www.rechenkraft.net/wiki/BOINC

Threema: https://play.google.com/store/apps/details?id=ch.threema.app

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.953

26.09.2017, 12:58:31 via Website

Werner, bei deinem Smartphone mag das gehen. Bei meinem kann ich so etwas überhaupt nicht einrichten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.602

26.09.2017, 13:24:59 via Website

die Möglichkeit gibt es auch unter 7.1... hat aber evtl doch was mit dem Hersteller zu tun? Weil es ja in der Telefon-App eingestellt wird.

LG MM ** If You Don't Dig The Blues, You Got A Hole In Yer Soul

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.953

26.09.2017, 13:48:22 via Website

Und ich Sony. Ob bei KitKat, Lollipop oder Marshmallow - diese Funktion habe ich weder in den Systemeinstellungen, noch in der Telefonapp gefunden.

Antworten

Empfohlene Artikel