android device protection

  • Antworten:153
  • GeschlossenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 68

02.09.2017 09:10:53 via Website

Ich besitze einen tablet-PC CHUWI Hi 10.
Nach einem Softwarefehler konnte ich das Gerät nicht mehr booten und musste es daher rückstellen auf Werkseinstellungen.

Nach der Rückstellung bootet das Gerät bis zum Google-account und lässt sich trotz mehrmaligen Identifizierungsversuchen nicht entsperren.
Google hat mich praktisch mit seinem Diebstahlschutzprogramm "Android device protection" zum Handydieb erklärt und damit enteignet.

Ich habe dadurch einen Schaden von 200,. €.
Leider ist weder Google noch Android per mail oder Brief erreichbar.
Der seelenlose Roboter Googles sagt immer wieder: Wir können nicht feststellen, dass das account Ihnen gehört.

Soll ich das Gerät jetzt wegschmeißen ?

  • Forum-Beiträge: 472

02.09.2017 13:30:23 via Website

Hi, ich hatte dir eine Frage gestellt ... :)

Hatte mit einer Antwort wie ja oder nein gerechnet :)

— geändert am 02.09.2017 13:30:48

  • Forum-Beiträge: 217

02.09.2017 18:23:02 via Website

Hatte das Problem auch mit einem G4 Plus der Nachbarin. Passwort ändern incl. 72 Std. warten brachte keine Lösung.Google Anschreiben mit Kopie der Rechnung + Ausweis zur Identifizierung brauchte auch nix.
Es gibt aber Lösungen diesen Quatsch zu umgehen. Youtube und Google sollten dir da helfen. Hat mich 2 Std. gekostet dann lief es wieder.

Lg

— geändert am 02.09.2017 18:24:43

  • Forum-Beiträge: 12.076

02.09.2017 18:33:49 via Website

Johann Kralicek

Ich habe alles versucht, auch letztlich, das Passwort zu verändern.

Warum hast du hier zwei Accounts. Könnte das ein Hinweis sein, was mit deinem Googleaccount schief läuft?

Grüße
Aries

„Dorthin zurückzugehen, wo man begonnen hat, ist nicht das Gleiche, wie nie zu gehen.“ (Terry Pratchett)

  • Forum-Beiträge: 472

02.09.2017 19:19:50 via App

Johann Kralicek

Ich habe alles versucht, auch letztlich, das Passwort zu verändern.

Das heißt, wie im Artikel beschrieben, dass du nun warten musst. Es gibt Berichte, wonach die 72 Stunden verkürzt wurden auf 24 Stunden. Ob das stimmt, weiß ich aber nicht.

Danach nochmal mit dem neuen Passwort probieren.

  • Forum-Beiträge: 68

03.09.2017 08:23:46 via Website

Da weder google noch android (sind ja dieselbe Firma) weder per mail noch per Brief erreichbar sind, ist von der Seite keine Hilfe zu erwarten.
Es kommt auf eine Enteignung heraus, da auch ein Eigentumsnachweis nicht ankommt.. Auch vom Händler Amazon ist keine Unterstützung zu bekommen.
Rechtlich ist eine solche Enteignung bedenklich.

  • Forum-Beiträge: 68

03.09.2017 08:33:38 via Website

Ich versuche jetzt schon zwei Monate lang, das enteignet Gerät wieder gebrauchsfähig zu machen. Ein neues Passwort macht das Ganze noch komplizierter. da das google-account ja auf allen meiner anderen Geräte auch laufen muss.
Aber google schottet sich total ab.
;
;

  • Forum-Beiträge: 68

03.09.2017 13:05:51 via Website

Hallo cogan ,
wie geht eine solche Umgehung ?
Die Google-Entwickler haben ihr device Protect doch ziemlich dicht gemacht, sodass man sein Eigentum kaum zurückbekommen kann. 200 € ist ja nicht so wenig.
Haben dir YOUTUBE und GOOGLE geholfen ? Wie kommt man an die heran ?

  • Forum-Beiträge: 217

03.09.2017 17:35:06 via Website

Aktuell kann man jedes protect umgehen.
Suche nach deinem model+Google protect umgehen.
Mehr wird und darf hier nicht geschrieben werden...

Lg

  • Forum-Beiträge: 10

05.09.2017 16:11:55 via Website

Ich habe den Verdacht, dass die google-Leute bereits ein schlechtes Gewissen haben und verhindern wollen, dass ihr Fehler offenkundig wird. Deshalb auch dein Zögern.
Das android device protect ist doch Selbstjustiz und Amtsanmaßung, ein unrechtmäßiger Eingriff in persönliches Eigentum.

  • Forum-Beiträge: 3.065

05.09.2017 16:17:31 via App

Johann Kralicek

Das android device protect ist doch Selbstjustiz und Amtsanmaßung, ein unrechtmäßiger Eingriff in persönliches Eigentum.

ist es nicht,dies soll den rechtmäßigen Besitzer schützen

LG Jens 🖖

Galaxy S5 ResurrectionRemix v5.8.5(Nougat)
Tab 3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2 (TestPhone)

  • Forum-Beiträge: 10

05.09.2017 18:20:36 via Website

Ich kann den rechtmäßige Besitz nachweisen, trotzdem wird mein Gerät gesperrt.

  • Forum-Beiträge: 12.076

05.09.2017 18:30:58 via Website

Brian

Es gibt Berichte, wonach die 72 Stunden verkürzt wurden auf 24 Stunden. Ob das stimmt, weiß ich aber nicht.

Kann man bei Google nachlesen:

https://support.google.com/nexus/answer/6172890?hl=en

If you reset your Google Account password and need to do a factory reset, wait 24 hours after changing your password before resetting your device. For security, you can't use an account to set up a device after reset if that password changed within 24 hours.

der Link für deutsch: https://support.google.com/nexus/answer/6172890?hl=de

— geändert am 05.09.2017 18:42:56

Grüße
Aries

„Dorthin zurückzugehen, wo man begonnen hat, ist nicht das Gleiche, wie nie zu gehen.“ (Terry Pratchett)

  • Forum-Beiträge: 12.076

05.09.2017 18:34:04 via Website

Johann Kralicek

Das android device protect ist doch Selbstjustiz und Amtsanmaßung, ein unrechtmäßiger Eingriff in persönliches Eigentum.

Du solltest mal ganz tief durch atmen und runterkommen. Android Device Protection soll dich schützen. Es gibt Mittel und Wege, wie du dir selbst helfen kannst und Google gibt dazu Anleitungen. Wenn du das befolgst, klappt es auch.

— geändert am 06.09.2017 09:34:37

Grüße
Aries

„Dorthin zurückzugehen, wo man begonnen hat, ist nicht das Gleiche, wie nie zu gehen.“ (Terry Pratchett)

  • Forum-Beiträge: 12.076

05.09.2017 18:44:08 via Website

Google wird nichts entsperren. Das kannst du selbst machen. Nur du!

Grüße
Aries

„Dorthin zurückzugehen, wo man begonnen hat, ist nicht das Gleiche, wie nie zu gehen.“ (Terry Pratchett)