Gerät macht einen Neustart beim versuch die Data Partition auszulesen

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5

26.08.2017, 21:05:50 via App

Ich habe ein Samsung Galaxy Xcover 2 (S7710) und das gerät startet wenige Millisekunden nach einhängen der Data Partition auf dem Internem Speicher neu. Ich habe bereits mit Odin ein CWM Recovery auf das gerät gemacht und versucht mit diesem ein Backup auf die Speicherkarte zu machen, jedoch startet das gerät auch dort kurz nach einhängen der Datenpartition neu und bricht das Backup ab.
Ich habe aber noch wichtige Daten auf dem Gerät wie im etwa Kontakte oder Kalender die nicht CloudSynchronisiert sind.

Ich habe bereits erfahrung mit Datenrettung, und brauche nur irgendwie direkten Speicherzugang auf den Speicher ohne das das gerät den Speicher vorher selber ausliest, schließlich kann man ja auch mit dem Recovery das gerät per USB an den Computer mounten, dort wird aber nur die externe Speicherkarte eingebunden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.269

26.08.2017, 21:50:05 via Website

Wenn USB-Debugging zugelassen ist, geht's mit ADB vom PC (Windows oder Linux) aus. Tool, Treiber und Anleitung findest du hier mit der Suchfunktion.

N5X + ABC 8.1.0 🔸 LG G3 + LOS 16🔸HTC Desire bravo :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

26.08.2017, 22:03:03 via App

ja danke, nur ist das Problem dort dass Android laufen muss und kurz nach dem Starten ließt Android Automatisch einige Daten was dazu führt dass sich das gerät wieder neustartet

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.388

27.08.2017, 00:22:47 via Website

Google mal nach Tetherback und unyaffs , wenn ich mich recht erinnere, wirst aber TWRP aufspielen müssen. Mit Tetherback kann man Images aller Partitionen auf dem PC erstellen können und mit unyaffs soll man dann auch Files aus den erstellten Backups extrahieren können, dazu müssen die Filesysteme nicht 'gemounted' sein.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

27.08.2017, 20:05:08 via App

Ich kann leider kein TWRP für das Gerät finden (Xcover2;S7710), nur eines welches für ADB keine rechte gibt und eins wo ich keinen Download knopf finde weil es auf Afghanisch ist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.269

27.08.2017, 20:47:53 via Website

ADB tut's mMn auch mit der StockROM und -recovery: mehrfach auf die BuildNr ticken, um die Entwickleroptionen freizugeben, und dort USB-Debugging aktivieren.
Sorry, ist Unsinn, hab deinen 1.Post nochmal gelesen...

— geändert am 27.08.2017, 21:17:19

N5X + ABC 8.1.0 🔸 LG G3 + LOS 16🔸HTC Desire bravo :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

27.08.2017, 20:55:39 via App

Du verstehst nicht

Das Handy startet nach sehr kurzer zeit in Android neu, vermutlich ein fehler in der Data Partition..
es kann auch eine art Virus sein, ist aber unwahrscheinlich

darum muss ich ein Abbild mit einem Programm erstellen welches Fehler ignoriert und trotzdem weiterliest

falls du einen Trick kennst wie mann das Handy nach der Pin-eingabe daran Hindert im Hintergrund die Anwendungen (die Daten aus der Data Partition lesen) kann ich es gerne über's USB debugging machen, denn die Aktive zeit reicht nicht für ein Backup

— geändert am 27.08.2017, 21:01:47

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.388

28.08.2017, 00:11:13 via Website

Tetherback müsste das leisten was du suchst, über Adb und TWRP (wenigstens) können die Partitionen (dd, cpio oder wie auch immer) ausgelesen werden, ohne dass Android 'hoch gefahren' ist. Ob das auch mit CWM Recovery geht, musst du selber eruieren.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten

Empfohlene Artikel