S6 für 6s verkaufen?

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

14.08.2017, 16:26:00 via App

Hallo liebe Androidpit Gemeinde,

Und zwar folgendes, ich hab mir im November 2015 ein neues S6 mit 32GB gekauft gehabt. (War für mich das allererste mal auch das neueste auf dem Markt verfügbare Smartphone zu haben und hatte dementsprechend vor es bi es kaputt geht zu verwenden) Nun, nach rund 1,75 Jahren spiele ich mit dem Gedanken mein S6 über Ankaufseiten wie Zoxs zu verkaufen, solange es noch was wert ist (Aktuell würde ich knappe 200€ bekommen, trotz des fast neuwertigen Zustands). Bis jetzt hatte ich ausschließlich Samsung Geräte (Ace, S2, S3 Neo, S3, S6) und ja mich reizt es endlich auch mal ein Iphone auszuprobieren. Dabei kommt nur das Iphone 6s in Frage und ich bin mir bewusst, dass es mir technisch keinen Mehrwert bietet zum Galaxy S6. Mir geht es einfach nur um das Iphonefeeling.

Also was würdet ihr mir raten? S6 für 200€ verkaufen und dann ein 6s für 550€ kaufen oder doch das S6 benutzen bis es auseinanderfällt. Einerseits denke ich halt, du gibst jetzt 300 Euro für ein Smartphone aus, dass vor rund 2 Jahren zeitgleich mit deinem S6 rauskam. (War damals aber mit >700€ schlichtweg zu teuer) Zudem denke ich halt auch, dass wenn ich mein Samsung jetzt noch länger verwende, nach 2 Jahren bestimmt irgendwann in nächster Zeit ne Repatur anfällt (Akku oder USB-Port --> bin jetzt schon mit der Akkulaufzeut mega unzufrieden, vor Allem im Standby, dass der Akku sich im Laufe des Tagesauch ihne Benutzung leer frisst bei Android). Wenn man wenigstens 64 oder 128gb für 550€ haben könnte beim Iphone und ich somit wenigstens für mich nen rationalen Mehrwert hätte, wäre ich sofort dabei. Und mir ist bewusst, dass niemand mir die Entscheidung abnehmen kann, mir geht es nur darum wie ihr handeln würfest und warum & Nein etwas anderes als die 2 gegeben Optionen steht nicht zur Debatte. :)

Liebe Grüße,

Antworten
Moritz Deussl
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 751

14.08.2017, 17:58:46 via Website

Hallo Mert,

Herzlich Willkommen hier bei uns im Forum! :)

Ich habe deinen Thread mal in den passenden Bereich verschoben. ;)

Viele Grüße und einen schönen Tag
Moritz

Antworten
  • Forum-Beiträge: 246

14.08.2017, 19:07:39 via Website

Behalte das S6 und spüre den Akkufresser auf. Im Standby haben mein S6 und das meiner Frau auch nahezu keinen Akkuverbrauch.

Gruß jori

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.470

14.08.2017, 19:24:40 via Website

Verkaufe das S6, kaufe dir das 6s und spüre das Feeling.

Sonst wirst du nie für dich herausfinden, ob das IPhone wirklich um soo viel besser sei?
Und falls du nach einem halben Jahr feststellen solltest, es war ein Trugschluss, verkaufst du das IPhone ohne großen Verlust.

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Antworten
Blurryface
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 774

14.08.2017, 21:01:07 via App

Das S6 gegen ein 6s mit einem Aufpreis von 300€ einzutauschen würde ich nicht machen.
Für 500€ bekommt man wesentlich bessere Geräte.
Ich kann nachvollziehen, dass du ein iPhone ausprobieren möchtest, aber ich würde dir raten, das S6 zu nutzen, bis es auseinanderfällt. In der Zeit kannst du immernoch etwas ansparen und dir vielleicht ein neueres Modell vom iPhone kaufen.
Oder du schaust einmal bei Ebay Kleinanzeigen. Selbst das 6S sollte da keine 500€ mehr kosten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.506

14.08.2017, 22:39:17 via Website

Jeder darf sich selber unglücklich machen ..... ;)

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

jori

Antworten
  • Forum-Beiträge: 468

15.08.2017, 06:28:57 via App

Also habe vor ca.4 Monaten ein iPhone 6S in Rosegold 64 GB mit Garantie für meine Tochter für 300 Euro bei Ebay Kleinanzeigen gekauft. Die ist super zufrieden damit .
Meine Tochter benutzt ihr Phone sehr viel und der Akku hält ca 10 Stunden was bei der intensiven Nutzung ein wirklich guter Wert ist. Samsung S6 hatte ich auch selber. Mußte auch feststellen das der Akku relativ schwach war und schnell in die Knie ging .

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

17.08.2017, 12:48:02 via App

@ Joris

Unter Akkuverbrauch ist immer "Gerät auf Standby" mit einem zweistelligen Prozentsatz. Gefolgt von Android OS aber meist unter 10%. erst danach Folgen Facebook und co.

Vielen Dank für eure Tipps! :)

— geändert am 17.08.2017, 12:48:48

Antworten

Empfohlene Artikel