AutoResponder for WA

  • Antworten:72
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 53

13.08.2017, 17:23:45 via Website

image

Hey Leute,

Ich habe vor kurzem eine neue Beta App hochgeladen, welche eine komplett überarbeitete Version meiner anderen App darstellt. Alles ist im neuen Material Design (zumindest fast alles) und es funktioniert tatsächlich OHNE ROOT! Zudem antwortet die App wesentlich schneller und ist viel benutzerfreundlicher.
Ich hoffe ihr könnt ein bisschen Feedback geben, da sich die App noch in der Entwicklung befindet.
Viele neue Funktionen werden in Zukunft hinzukommen.
Viel Spaß beim testen! :)

AutoResponder for WA #NEW

Sende automatische Antworten auf eingehende WA Nachrichten mithilfe zahlreicher Einstellungen. Alles Erdenkliche ist realisierbar. Probiere es einfach aus!

FUNKTIONEN:
✔ Sende eine automatische Antwort an deine Freunde
✔ Individuell anpassbar
✔ Antworte allen Nachrichten
✔ Reagiere nur auf bestimmte Nachrichten
✔ Live Antwortersetzungen
✔ Antworte mit aktuellem Standort
✔ Funktioniert mit Gruppen
✔ Definiere Kontakte
✔ Setze Verzögerung
✔ Dialogflow.com Integration (früher api.ai)
✔ Funktioniert als Tasker Plugin
✔ App ist noch in Entwicklung, es werden noch viele weitere Funktionen folgen!

Hole sie dir auf GOOGLE PLAY!

Wenn euch die App gefällt, könnt ihr sie gerne mit einem In-App Kauf unterstützen oder einen Daumen nach oben geben, danke! :)

— geändert am 29.03.2018, 15:03:25

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.404

13.08.2017, 17:43:49 via Website

Kurze Frage: bei In App Kauf steht 1.99 bis 5.99, was erkauft man sich mit welchem Betrag?

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

swa00

Antworten
  • Forum-Beiträge: 65

13.08.2017, 20:11:58 via App

leider funktioniert die App bei mir scheinbar nicht oder ich bin zu doof -.-

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14.844

13.08.2017, 20:20:34 via Website

Habe die Root-Variante letztens wieder installiert.

Hatte zwar deine neue App gesehen (xda Thread) aber ich dachte mir, dass es mit Root vielleicht zuverlässiger ist, wie per notification listener. Ist mein Gedanke korrekt oder bringt die Root-Variante keinerlei Vorteile?

Viele Grüße, Daniel

Phones: OnePlus 5T | Apple iPhone 6S Plus
Tablet: Apple iPad Pro 12.9
Smartwatch: Fossil Q Explorist 3. Gen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 53

13.08.2017, 20:39:31 via Website

@Müli

Kurze Frage: bei In App Kauf steht 1.99 bis 5.99, was erkauft man sich mit welchem Betrag?

Ich habe die Versionen in Business und normale Nutzer unterteilt. Damit müssen diese weniger bezahlen, während Geschäftsleute, die damit quasi effizienter arbeiten und Geld verdienen etwas mehr abgeben.
Ich finde das so viel fairer :)
Normale Nutzer sind dafür auf 500 Antworten pro Tag beschränkt, Da man das anders nicht nachvollziehen könnte, aber das sollte für den privaten Gebrauch locker reichen.

— geändert am 13.08.2017, 20:42:27

Müli

Antworten
  • Forum-Beiträge: 53

13.08.2017, 20:41:25 via Website

@Jeyk

leider funktioniert die App bei mir scheinbar nicht oder ich bin zu doof -.-

Hast du Whatsapp geschlossen?
Der Bot reagiert nur, wenn eine Benachrichtigung kommt.

— geändert am 13.08.2017, 20:43:09

Antworten
  • Forum-Beiträge: 53

13.08.2017, 20:44:13 via Website

Daniel U.

Habe die Root-Variante letztens wieder installiert.

Hatte zwar deine neue App gesehen (xda Thread) aber ich dachte mir, dass es mit Root vielleicht zuverlässiger ist, wie per notification listener. Ist mein Gedanke korrekt oder bringt die Root-Variante keinerlei Vorteile?

Die Root Variante hat viel mehr Funktionen, die aber alle noch in die neue Version kommen werden.
Man kann auch beide kombinieren, Da die neue Version wesentlich schneller antwortet :)

Daniel U.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.404

13.08.2017, 22:56:13 via Website

[[cite TK Studio]]
Ich habe die Versionen in Business und normale Nutzer unterteilt. Damit müssen diese weniger bezahlen, während Geschäftsleute, die damit quasi effizienter arbeiten und Geld verdienen etwas mehr abgeben.

Danke für die Aufklärung und gute Idee ...

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

TK Studio

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.663

13.08.2017, 23:22:06 via Website

TK Studio

Normale Nutzer sind dafür auf 500 Antworten pro Tag beschränkt

Ist nicht eher die private WhatsApp-Nutzung höher als die geschäftliche?

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 53

13.08.2017, 23:39:38 via Website

Aries

TK Studio

Normale Nutzer sind dafür auf 500 Antworten pro Tag beschränkt

Ist nicht eher die private WhatsApp-Nutzung höher als die geschäftliche?

Nein, warum?
Privatleute schaffen normalerweise keine 500 Antworten pro Tag, das ist ja Wahnsinn.
Kleine Unternehmen nutzen die App, um mit ihren Kunden in Kontakt zu stehen. Sie sparen dadurch sehr viel Zeit bei sehr vielen Anfragen.
Tatsächlich wird die App auch von einer nicht zu vernachlässigen Prozentzahl Unternehmen/Geschäftsleuten genutzt. :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 53

14.08.2017, 09:38:53 via Website

Frank K.

Wer hat denn die Datenerhebung durchgeführt? Oder ist das eine grobe Schätzung?

Na ich sehe doch, wie viele Business Versionen ich verkaufe, das sind fast genauso viele wie normale. 
Außerdem bekomme ich öfters Emails von Geschäftsadressen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.954

14.08.2017, 09:53:12 via Website

Ich verstehe den Zusammenhang zwischen verkauften Business-Versionen und Anzahl an Antworten/Tag nicht. Heißt das, dass die App dir je nach Anwendungsbereich antwortet, wie viele Antworten/Tag erstellt werden?

Um noch einmal die Fragestellung zu präzisieren: woher kommt die Zahl 500 ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.404

14.08.2017, 10:08:31 via Website

Für mich als Anwender ist es doch egal woher die Zahl kommt, ich bekomme/schreibe keine 500 Nachrichten am Tag und damit ist die 'non-commercial edition' ausreichend.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.954

14.08.2017, 10:34:52 via Website

In der Sache gebe ich dir Recht.
Aber <=500 Antworten/Tag=Normalnutzer und >500 Antworten/Tag=kommerzieller Nutzen erschließt sich mir nicht.

Google Play kann, soweit ich informiert bin, zwischen privaten und geschäftlichen Konten unterscheiden. Ich sehe da keinen Grund, warum man nicht an der Stelle den Preis festmacht. Wäre für meine Begriffe logischer und nachvollziehbarer. Aber ich will ja dem TE nicht ins Geschäftsmodell reden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 53

14.08.2017, 10:53:53 via Website

Frank K.

In der Sache gebe ich dir Recht.
Aber <=500 Antworten/Tag=Normalnutzer und >500 Antworten/Tag=kommerzieller Nutzen erschließt sich mir nicht.

Google Play kann, soweit ich informiert bin, zwischen privaten und geschäftlichen Konten unterscheiden. Ich sehe da keinen Grund, warum man nicht an der Stelle den Preis festmacht. Wäre für meine Begriffe logischer und nachvollziehbarer. Aber ich will ja dem TE nicht ins Geschäftsmodell reden.

Ich kenne keine Option, bei der man Preise für Geschäftskonten extra festlegen kann. Ich wüsste nicht einmal, dass es da einen Unterschied gibt, da sich doch eh jeder nur einen normalen Account erstellt, egal wie viele Nachrichten man schreibt.

Die Zahl 500 ist geschätzt und schön, weniger klingt zudem vielleicht zu wenig und Geschäftskunden kaufen auch trotzdem die Business Version, auch wenn sie evtl nicht ganz die 500 erreichen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.663

14.08.2017, 10:59:31 via Website

Ich wollte keine Diskussion wegen der Zahl lostreten. Ich denke nur, dass WhatsApp eher von Privatleuten als von Firmen benutzt wird. Wenn ich sehe, wie oft meinem Dunstkreis per WhatsApp geschrieben wird (manchmal frage ich mich, ob ich nicht gehen sollte), sind 500 Nachrichten pro Tag schnell erreicht. Vielleicht nicht täglich aber doch gelegentlich.

— geändert am 14.08.2017, 11:01:19

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 53

14.08.2017, 11:07:40 via Website

Aries

Ich wollte keine Diskussion wegen der Zahl lostreten. Ich denke nur, dass WhatsApp eher von Privatleuten als von Firmen benutzt wird. Wenn ich sehe, wie oft meinem Dunstkreis per WhatsApp geschrieben wird (manchmal frage ich mich, ob ich nicht gehen sollte), sind 500 Nachrichten pro Tag schnell erreicht. Vielleicht nicht täglich aber doch gelegentlich.

Es geht ja um 500 Antworten, nicht um Nachrichten selbst. Geschäftsleute versuchen ja so vielen Nutzern wie möglich eine automatische Antwort zu geben, um effizient arbeiten zu können, während Privatleute eher gelegentlich automatisch antworten. Und falls du doch mehr als 500 Antworten mit der App sendest, bist du doch bestimmt bereit upzugraden, oder? ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.663

14.08.2017, 11:19:56 via Website

Ich bin nicht bereit upzugraden. Ich bin nicht einmal bereits WhatsApp aufgrund der aktuellen AGB zu nutzen :D

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

TK Studio

Antworten
  • Forum-Beiträge: 53

14.08.2017, 11:22:01 via Website

Aries

Ich bin nicht bereit upzugraden. Ich bin nicht einmal bereits WhatsApp aufgrund der aktuellen AGB zu nutzen :D

Haha, gut dann sendest du auch keine 500 Antworten am Tag :D

Antworten

Empfohlene Artikel