Samsung Galaxy S5 Bootloop - Probleme beim Flashen

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 7

08.08.2017, 21:49:44 via Website

Erstmal hallo liebe Community :D
Toller erster Beitrag, wenn man direkt auf die Hilfe anderer angewiesen ist. Ich will aber gar nicht um den heißen Brei reden. Ich besitzte bereits seit 2013 ein Samsung Galaxy S5 (SM-G900F), das seit gestern den Geist aufgegeben hat.

dazu:
Es hat keinen physikalischen Schaden oder Sonstiges abbekommen. Ich benutzte die Youtube App als der Bildschirm plötzlich schwarz wurde, kein Sperrbildschirm mehr zu dem durchs Drücken der Hometaste kommen konnte. Also machte ich den Akku raus und wieder rein, und stellte fest, dass das Handy im Bootloop hängt. Das Handy geht an, inklusive kleiner blauer Lampe oben links, das Samsung Galaxy S5 powered by Android Logo erreicht und das ganze geht von vorne los.

zum jetzigen Problem:
Da ich ein ziemlicher Handylaie bin, zumindestens bei allem was über die Benutzung hinausgeht, musste ich mich erstmal im Internet einlesen. Was ich bereits getan habe, allerdings ohne Erfolg.

Durch den recovery mode den Catch und Telefonspeicher gewiped (danach ging das Handy auch 1 mal wieder an, inklusive der Starteinrichtung, allerdings hab ich dem nicht getraut, Handy aus, altes Problem bis jetzt da)
versucht im download mode mit Odin die Firmware neu draufzuflashen, jedoch mit der Fehlermeldung FAIL! (Size) (benutzte firmware: G900FXXU1CQB3 von samdownloads)

Um den Fehler zu beheben sollte man die PIT Datei aufs Handy flashen, also holte ich mir folgende PIT Datei SM-G900F_pit von xda-developers
beides führte ich nach einer anleitung aus einem anderen forum durch, allerdings bleibt die Fehlermeldung bestehen.

merkwürdig ist auch noch :
- dass das Handy sich oft weigert mich die Tastenkombination Vol Down (oder Up) + Home Button + Power Button ausführen zu lassen
- dass eine höhere Wahrscheinlichkeit besteht in den download oder recovery mode zu kommen, wenn das Handy in Ruhe eine Zeit lang am Ladekabel hing (zumindestens kommt es mir so vor)
- das Handy mal zum Samsung Logo hochfährt, mal nur am schwarzen Bildschirm inklusive blauer Lampe hängen bleibt

Könnte mir bitte jemand helfen mich bei der Problematik durchzuarbeiten? Es würde mich wirklich freuen, mein Handy wieder benutzen zu können (whew)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.923

09.08.2017, 00:04:02 via App

Hallo Bab!

Herzlich Willkommen hier bei uns im Forum. :)

Ich habe deinen Thread in einen passenden Bereich verschoben.

Viele Grüße
Tim

Samsung Galaxy S9+ (Android 8.0.0, Sicherheitspatch: 1. November 2018)
Samsung Galaxy Tab S4 (Android 8.1.0, Sicherheitspatch: 1. Oktober 2018)
Samsung Galaxy Watch (Tizen 4.0.0.1)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

09.08.2017, 15:54:35 via Website

Ich nehme an es geht auch klar ihren neuen Service zu nutzen, da samfirm laut Entwickler veraltet ist.
Ich lade mir gerade die Firmware (6.0.1 Marshmallow/May 04, 17/DBT/G900FXXS1CQD4) über Updato herunter und melde mich dann zurück. So in dem Archiv waren allerdings nur die eine .tar.md5 Datei, keine PIT Datei, wie verfahre ich jetzt weiter?

Hinzu muss man sagen, dass ich ein Laie bin was das Flashen angeht.
1) Muss ich die PIT Datei (wenn ja welche) zusammen mit der Firmware flashen oder einzelnd?
2) Muss ich dann ein Hächken bei Re-Partition setzen?

Im Anhang folgt noch meine Fehlermeldung, das Häcken bei Re-Partition war gesetzt, PIT File auch ausgewählt (das aus dem Startpost)

image

— geändert am 09.08.2017, 16:06:31

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.970

09.08.2017, 17:09:35 via App

ich meinte Samfirm,auch wenn angeblich veraltet,damit erhält man eine 4teilige mit passendem pit file

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

10.08.2017, 09:06:15 via Website

Wenn man über SamFirm die Firmware herunterlädt bekommt man die selbe Datei wie bei bei einem Download über updato. Habe bei Samfirm alles eingestellt wie im Tutorial angegeben (Häcken bei "Auto").
"G900FXXS1CQD4_G900FDBT1CQA1_G900FXXU1CQA3_HOME.tar.md5"

— geändert am 10.08.2017, 09:13:00

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.970

10.08.2017, 09:14:28 via App

hast Du auch bei binary nature den Haken gesetzt?

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

10.08.2017, 12:18:21 via Website

Der war tatsächlich nicht drin, danke. Hätte mir auch ruhig die komplette erste Seite des SamFirms Tutorial Threads durchlesen können (silly)

Also ich habe jetzt die 4 teilige FW heruntergeladen, allerdings war darin kein PIT File enthalten. Nur die BL, AP, CP, CSC Teile. Diese habe ich dann mit ODIN aufs Handy flashen wollen. Der Haken war bei Auto Reboot und F. Reset Time gesetzt. Kein Re-Partition, da ich kein PIT File angegeben habe. Das ganze ist durchgelaufen und zum ersten Mal kann ich ein PASS statt FAIL verzeichnen. DANKE JENS (cool)

Allerdings blieb nach dem Reboot das Display meines Handys schwarz, das blaue Lämpchen oben links leuchtete, Powerbutton und Homebutton bewirken nichts außer, dass die zwei "Tasten" neben dem Homebutton aufleuchten. Also machte ich den Akku heraus und startete mein Galaxy normal mit dem Powerbutton. Es erschien wieder das "Samsung Galaxy S5 powered by android" Logo mit dem blauen Lämpchen oben links und an dieser Stelle hängt mein Handy wieder wie zuvor. Nach einiger Zeit verschwindet das Logo kurz mit einer kurzen Vibration und taucht dann wieder auf.

Also versuchte ich das Handy im recovery mode zu booten, davor allerdings die Daten und die cache partition gewiped. Kein Erfolg.

Was kann man nun tun :'( ?

image

— geändert am 10.08.2017, 12:22:30

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.970

10.08.2017, 12:28:57 via App

ich gehe davon aus Du hast zum Abschluß nochmal im Recovery full wipe gemacht.

sorry,hab ich vergessen zu schreiben,das pit file steckt in der csc datei,man kann also den Haken bei Repartition setzten,
man könnte auch csc entpacken und pit seperat einfügen.

wenn das immer noch nicht hilft,würde ich es mit twrp und einer customrom probieren

— geändert am 10.08.2017, 12:29:12

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

10.08.2017, 12:57:12 via Website

Ich nehme an ein Full wipe setzt sich aus einem Data und catch wipe zusammen oder?

Kein Problem. Habe das Selbe mit dem Häcken bei Re-Partition durchgeführt. PASS.
Allerdings, kam ich nicht in den recovery mode. Es erscheint oben links die Aufschrift Recovery booting, allerdings bricht es ab und ich kehre wieder zurück zum Samsung Logo. Wirklich ein hartnäckiger Loop. Beim dritten oder vierten Versuch kam ich doch ins recovery menü. Also Wipe data/factory reset und wipe cache partition durchgeführt. *Kein Erfolg.*Selbe Ausgangssituation wie vorher. Mich wundert wirklich wo denn das Problem liegt, ich dachte die FW zu flashen sei bereits die ultimative Lösung? (thinking) Ohnehin verstehe ich auch nicht wie mein Handy überhaupt soft-bricked gehen konnte?

Nun zur nächsten Sache. Da ich ein Laie bin was diese Thematik angeht, ist mir der Umgang mit TWRP nicht klar. Was eine Customrom ist weiß ich. Kannst du mir eventuell kurz und knapp einen Crashcourse geben wie ich weiterverfahren soll. Durch kurze Recherche ist TWRP eine Applikation, die es erleichtern soll Customroms zu installieren. Um diese zu installieren benötige ich davor BusyBox. Jedoch komme ich nicht in mein Handy rein um irgendwelche Apps darauf zu installieren, wie soll ich dann TWRP bzw. BusyBox installieren?

Danke übrigens für deine bisherige Hilfe Jens, du bist gerade meine einzige Möglichkeit mein Handy wieder in Betrieb zu nehmen und ich schätze das wirklich!

— geändert am 10.08.2017, 13:06:39

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.970

10.08.2017, 13:09:10 via App

warum das mit dem neu flashen der original FW nicht funktioniert ist mir grad auch nicht klar.

twrp ist ein customrecovery,wird als img tar auch mit Odin geflasht

https://dl.twrp.me/klte/

damit lassen sich dann customrom flashen

edit: wie lange hast Du nach dem flashen gewartet,der Neustart kann 15 Minuten dauern

— geändert am 10.08.2017, 13:12:25

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

10.08.2017, 13:11:49 via Website

Habe jetzt twrp-3.1.0-1-klte.img.tar gedownloaded. Mit welchen Einstellungen in Odin soll ich das drüberflashen? Und in welches der Felder kommt es rein, ich nehme an AP?

Schritt für Schritt wäre praktischer für uns beide. Weniger nachfragen von mir, weniger Stress für dich. Tut mir leid, falls ich bei Vielem noch einmal nachfrage, aber ich möchte nichts falsch machen und die Situation damit noch mehr verschlechtern.

— geändert am 10.08.2017, 13:13:41

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.970

10.08.2017, 13:14:50 via App

hast Du meinen Nachtrag gelesen?

twrp img tar kommt bei Ap rein,entferne den Haken bei autoreboot und starte wenn Odin pass zeigt manuell ins Recovery und mach nochmal wipe factory reset

— geändert am 10.08.2017, 13:15:33

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

10.08.2017, 13:18:14 via Website

Nein noch nicht, aber jetzt :)

Habe vielleicht an die Minute gewartet. Ich führe alles nochmal wie vorher durch und lass das Handy einfach mal mindestens 15min dran. Dachte nur nichts würde mehr kommen, da der Computer ein usb disconnect/connect geräusch abgab und mein Handy mit einem schwarzen Bildschirm ohne jegliche Meldung verblieb.

EDIT: Habe das Handy jetzt gute 20min drangelassen. Mein Computer zeigt mir an es wurde ein S5 erkannt um Daten auszutauschen. Rotes Lämpchen oben links leuchtet, Handy wird also über PC geladen. Beim drücken der Home oder Powertaste leuchten nur die Tasten neben der Hometaste auf. Ich würde sagen es sei jetzt sicher das Handy neuzustarten (also Akku raus, rein) allerdings bezweifle ich, dass es etwas nützt, da ich schon jetzt auf mein Display schauen können sollte. Also Handy wieder gestartet, recovery mode, data und cache wipe, reboot. Selbes Problem wie zuvor. Das muss mir jetzt aber echt jemand mal erklären :?

EDIT2: Das Handy ging vom "Samsung Galaxy S5 powered by android" zum nächsten Bootbildschirm weiter, bei dem nur "SAMSUNG" Logo angezeigt wird. Reiner Zufall, hab es zwei Stunden später wieder versucht anzumachen.

EDIT3: Die recovery datei die ich aus dem twrp-3.1.0-1-klte.img.tar Verzeichnis entpackt habe, hat nicht die richtige Dateiendung um sie ins AP Feld zu stecken? (.img statt .tar.md5)

EDIT4: Hab reflexartig das Archiv entpackt, aber hätte das Archiv ins AP Feld stecken sollen. Mein Fehler. Hab jetzt TWRP über ODIN draufgeflashed, dann wie gesagt manuell versucht in den recovery mode zu kommen. Oben links stand auch recovery booting in blau und darunter set warranty bit : recovery in gelb, allerdings bin ich direkt wieder im Bootloop gelandet.

EDIT5: Ich vermute irgendetwas stimmt mit dem Akku des S5 nicht. Ich nahm einen anderen S5 Akku der neuer ist und kam direkt und zuverlässig in den recovery mode von TWRP. Dort dann durch die Anleitung von highonandroid (verlinken darf ich sie nicht) die DreamUX V2 A7 (2017) Custom Rom installiert. Jetzt befindet sich mein Handy gerade mit nem Blackscreen und dem blauen Lämpchen auf meinem Schreibtisch. Dort lasse ich es jetzt mal für eine Weile liegen, Reboot kann ja bis zu 15min dauern. Nach einer kurzen Vibration ging auch das blaue Lämpchen weg, denke, dass das Handy nun runtergefahren ist. Beim Drücken der anderen Tasten leuchten jedoch wieder die zwei "Tasten" neben dem Homebutton auf, also ist das Handy an, keine Ahnung was es macht. Also Akku raus, Akku rein, während Handy an Ladegerät ist es angeschaltet, oben links die Meldun in rot "kernel is not seandroid enforcing" und in gelb darunter set warranty bit: kernel in gelb, dann wurde mein Akkustand angezeigt. Handy angemacht und siehe da es bootet in die von mir angegebene Customrom, diese zeigt mir allerdings irgendetwas in einer asiatischen Sprache an, die ich definitiv nicht zuornden kann. Ein Kästchen bei dem steht "NFC-Dienst angehalten" und das nur mit OK bestätigt werden kann. Das Kästchen verschwindet blöderweise nicht nach dem Drücken von OK und so kann ich die Sprache nicht wählen. Wirklich ärgerlich weil ich jetzt eine neue Customrom runterladen muss.

EDIT6: LineageOS inklusive GAPPS installiert, einziges Problem: Mein PIN wird nicht anerkannt, nach 3 Versuchen wird nun von mir die PUK gefordert sonst komme ich nicht rein. Ich habe meinen PIN 100% korrekt angegeben. Wie könnte ich diesen Fehler nun beheben?

EDIT6: Nach kompletter Neuinstallation von LineageOS inklusive GAPPS und der Eingabe meines PUKS konnte ich meinen PIN neu eingeben und jetzt funktioniert alles wie es sollte. Meinen Leidensweg lasse ich hier mal so stehen, sollte jemand dem selben Problem über dem Weg laufen. Danke nochmal Jens, du warst mir eine große Hilfe (cool) <3

— geändert am 10.08.2017, 18:54:48

Antworten

Empfohlene Artikel