Samsung Galaxy Tab — Samsung GALAXY Tab 4 in Boot-Schleife gefangen und ohne Recovery-Modus

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 6

29.07.2017, 17:39:26 via Website

Liebe "GALAXY Tab"-Experten!

In mehreren Internet-Seiten habe ich schon gelesen, dass viele Geräte in
einer Endlos-Boot-Schleife hängen geblieben sind. Das Internet empfiehlt
dann einen Hard-Reset durchzuführen. Das ist in Ordnung für mich.
Unglücklicherweise, versagt mein Gerät dabei, den Recovery-Modus zu erreichen.

Mein Samsung GALAXY Tab 4 SM-T530 hat ca. 2,5 Jahre bis zum letzten Wocheende
zufriedenstellend gearbeitet. Jetzt bootet es nicht mehr, sonder verbleibt
in einer endlosen Boot-Schleife. Genauer: Das Boot-Logo zeigt sich und
verschwindet nach ungefähr 10 Sekunden.

Nach meiner Internet-Recherche wollte ich den Recovery-Modus ausprobieren,
doch leider erreiche ich ihn nicht. Sobald Ich die Tasten Power + Volume up
+ Home drücke, erscheint der Schriftzug "recovery booting ..." in der
oberen rechten Ecke des Bildschirms eine Zeit lang. Danach geht es mit
der Boot-Endlos-Schleife weiter.
Glücklicherweise, schaffe ich es, mein Gerät mittels der Tasten
Power + Volume down herunterzufahren.

Mein Gerät wird ungefähr 10 Stunden in der Woche benutzt. Niemals
habe ich die Firmware aktualisiert oder ein neues ROM eingespielt.
Ich bin zufrieden mit den Gerät gewesen.

Diese Endlos-Boot-Schleife hat begonnen, als ich dabei gewesen bin,
mein Gerät aufzuladen. Ich benutze den offiziellen Samsung
USB-Auflade-Adapter wie immer. Während des Aufladens, wollte ich den
Batterie-Lade-Zustand sehen, wie ich es viele Male vorher schon getan haben.
Aber in diesen Fall sah ich nur ein graues Batterie-Bild auf dem Bildschirm
und danach fing mein Gerät an, endlos immer wieder neuzubooten.

Für mich geht es in Ordnung, einen Hard-Reset duchzuführen und meine
Daten auf dem Tablet zu verlieren. Auf dem Gerät befinden sich keine
wichtigen persönlichen Daten.

Was könnt ihr mir empfehlen, damit mein Gerät wieder funktioniert?

Vielen Dank im Voraus!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.975

29.07.2017, 17:44:52 via App

Hallo,
kommst Du in den Downloadmodus,
(leiser+home+powertaste)?

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.975

29.07.2017, 17:51:24 via App

im Downloadmodus kann man die Firmware neu aufsetzen

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

29.07.2017, 17:57:19 via Website

Stimmt es, dass ich zum Aufspielen der Firmware mein Tablet an den PC anschliessen muss?
Wo bekomme ich die passende Firmware her?

Wie kann es passieren, dass sich die Firmware verändert?
Firmware == firm ware == Fest eingespeisten Programm
Dieses Programm sollte sich nie verändern und immer gleich bleiben.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

29.07.2017, 22:26:08 via Website

Note: Irgendwie hat dieses Forum meinen vorherige Beitrag verschluckt.

Ich verstehe nicht, weshalb ich die Firmware aktualisieren muss.
Die Firmware ist fest im Gerät einprogrammiert und sollte sich normalerweise nicht
ändern.

Was ist passiert, dass sich die Firmware geändert hat? Ist die
Firmware beschädigt? Hat mein Gerät seine Firmware vergessen?
Dann ist Firmware ein falscher Name.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.408

30.07.2017, 10:26:07 via Website

Die Firmware ist in einem sogen. Flashspeicher abgelegt, der ist vergleichbar dem eines USB-Sticks, einer SD-Karte und hier können leider Zellen/Blöcke 'kippen' und somit ihren Wert verlieren (ein Defekt ist aber auch nicht auszuschließen), dann hilft es nur ihn wieder neu zu programmieren (flashen).

Die Übersetzung zu Firmware mit 'fest einprogrammiert' ist nicht ganz richtig, mit Firmware bezeichnet man eigentlich die Betriebssoftware eines Gerätes und die kann in einem ROM, EPROM, EEPROM, eMMC etc. abgelegt sein. Der Einsatzzweck bestimmt die Technik des Speichers und bei Geräten wie Tablets/Smartphones bietet sich ein Flashtyp an.

— geändert am 30.07.2017, 10:39:22

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

30.07.2017, 15:19:02 via Website

Falls wirklich im Flashspeicher Bits verrotten, finde ich diese Tatsache erschreckend. Langsam verliere ich mein Vertrauen in diese Android-Geräte.

Eine dieser Firmware-Versionen muss wohl zu meinem Gerät passen:

Edit: Mein Link wurde geblockt.

Gehört sammobile.com offiziell zu Samsung? Mir ist nicht ganz klar,
wer die Betrieber sind.
Ich will vermeiden, von irgendeinem Fremdanbieter
Spionage-Software mir zu installieren.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.975

30.07.2017, 15:48:21 via App

bei sammobile bekommt man die original Software,ich würd die neuste dbt nehmen

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

25.08.2017, 22:01:02 via Website

Zunächst habe ich mit Odin und dann mit Heimdall versucht eine Firmware aufzuspielen:
1. Problem: Der Image-Download vom sammobile ist eine Qual. Es ist langsam und bricht dauernd ab, aber man ist ja zäh.
2. Problem: Sowohl Odin als auch Heimdall versagen beim Aufspielen der Firmware. Die Fehler-Meldung ist unklar. Auf dem Display erscheint die Meldung: mmc_write fail.

Nach einer Internet-Suche komme ich zu dem Ergebnis, dass der interne Speicher meines Tablet kaputt ist.

Welche Erfahrung habt ihr mit der Meldung ``mmc_write fail''?

Antworten

Empfohlene Artikel