Samsung Galaxy S8 — Akkuverbrauch durch Android-OS und Android System

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 177

23.07.2017, 00:30:41 via Website

Moin.

Ich bin seit kurzem im Besitz eines S8, welches wirklich genial ist. Allerdings habe ich wie beim S6 vorher das Problem, dass die höchsten Verbraucher Android System (11%, Platz 2) und Android OS (6%, Platz 3) sind. Bisher konnte ich nie ermitteln, woran das liegt und nahm - wie wohl viele Benutzer - an, es sei ein Problem der Galaxy Modelle.

Nach dem Kauf des S8 habe ich mein altes S6 mit dem aktuellen ROM geflasht, es komplett resettet und voll geladen. Ich habe nichts installiert, kein WLAN aktiviert, auf mittlere Energieeinsparung gestellt und es auf den Schrank gelegt. Bis auf den Empfang einiger SMS ist nichts gelaufen.

Das ist das aktuelle Ergebnis:

Akkuverbrauch
4 Tage Laufzeit bisher bei geschätzten 6 Tagen insgesamt, Android System und Android OS ohne nennenswerten Anteil, und das bei einer geschätzten Akkukapazität von rund 70% im Vergleich zum Neukauf.

Der Energieverbrauch muss also wohl an diversen Apps liegen, die aber leider nicht aufgeführt werden, sondern deren Aktivitäten unter Android System und Android OS zusammengefasst werden. Da unter Android System dutzende Dienste aufgeführt werden, kann ich nicht ermitteln, welche Dienste es jetzt im einzelnen sind, die soviel Strom verbrauchen. Beim S6 liegt im Verhältnis die Laufzeit von Android System weit hinter der SOT, das kann also nicht direkt zusammenhängen.

Ich habe auf dem S8 wie früher auf dem S6 Apps installiert wie Tasker, Dropbox, Alexa, Audible, Amazon, Evernote, Gsam, Nova Launcher, Roboform, Telegram, Todoist.

Hat Jemand eine Idee, welche Apps diesen Verbrauch von Android System derart steigern oder kennt eine App, die das ohne Root ermitteln kann - gern über eine ADB Shell?

Ich lade das S6 jetzt noch einmal, aktiviere WLAN, schalte Energie sparen aus und schaue, wie lang es dann hält.

Dieses jahrelange Problem muss sich doch lösen lassen?!

Viele Grüße
Thomas

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.943

23.07.2017, 01:22:41 via App

Hallo Thomas!

Ich habe deinen Thread in einen passenden Bereich verschoben.

Viele Grüße
Tim

Samsung Galaxy S9+ (Android 8.0.0, Sicherheitspatch: 1. November 2018)
Samsung Galaxy Tab S4 (Android 8.1.0, Sicherheitspatch: 1. Oktober 2018)
Samsung Galaxy Watch (Tizen 4.0.0.1)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 224

23.07.2017, 11:47:10 via Website

Nun, ganz ehrlich denke ich, dass das ganz in Ordnung ist, wenn du bis zu 4 Tage laufzeit hast. Schliesslich braucht Android selber ja auch akku. Und wenn du nun andere apps weniger brauchst, steigert sich natürlich der Prozentsatz von Android weil der Akkuverbrauch im Ganzen ja auf 100% kommen muss.
:)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.386

23.07.2017, 15:18:44 via Website

Wenn du schon Gsam installiert hast, kannst du doch tiefer in die Diagnose gehen als mit Onboard Mitteln, selbst wenn du kein Root hast. Ich habe hier selber ein S6 (genau genommen derer zwei) und ein Galaxy S8 Plus. Ein S6 mit wenigen installierten Apps läuft schon mal 5 bis 6 Tage, hier ist der Anteil des OS natürlich wesentlich höher als auf dem zweiten S6, mit vielen um nicht zu sagen sehr vielen installierten Apps, welches ich andererseits auch noch öfter in die Hand nehme und etwa 48h mit einer Akkuladung hält.
Das S8 Plus (annähernd eine Kopie des einen S6) hält am Wochenende etwa 4 Tage und in der Woche deren zwei. Beide S6 haben übrigens 128GB und das S8+ eine 200GB microSD und könnten etwas mehr Akku ziehen als die Standardkonfigurationen (ist aber wahrscheinlich nur marginal), da ich den Speicher auch für viele Zugriffe nutze.

Das Thema ist hier auf AndroidPIT übrigens schon diverse Male thematisiert worden (einfach mal eine Suche mittels 'site:androidpit.de/forum/ Text' durchführen!).

— geändert am 23.07.2017, 15:23:22

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

26.07.2017, 02:48:59 via App

Hallo,

Ich habe keine Probleme mit der Akkulaufzeit des S8. Durch die schnell ladefunktion ist es doch ruck zuck wieder voll.

Nun zu deinem Problem. Versuche die meisten Apps in den "Standby" zu versetzen falls du dies noch nich getan hast. Bildschirm Auflösung ist denke ich auch nicht auf der höchsten Einstellung.

Ein weiterer Fehler den viele begehen ist Apps aus dem RAM Speicher zu löschen und "komplett" zu beenden, dies solltest du nicht tun. Da beim Starten der App mehr Leistung benötigt wird.

MFG Patrick

Antworten

Empfohlene Artikel