Ich kann auf Grund von der Android Version 5.0.2 keine Apps auf meine SD_Karte verschieben!

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

22.07.2017, 01:57:01 via Website

Hallo, ich hoffe dieses Thema passt hier.

Ich habe folgendes Problem.
und zwar sollte man unter Einstellungen->Apps geht, die App auswählen die man auf die SD-Karte verschieben will. Dann sollte unter Speicher "Auf SD-Karte verschieben" stehen. Bei meinem ZTE Blade L3 steht dort NICHTS. Siehe Screenshot... In der roten Umrandung sollte es eigentlich stehen! Kann es sein dass so etwas mit der Android Version 5.0.2 einfach nicht funktioniert?

Screenshot: www2.pic-upload.de/img/33583699/asesaeesa.jpg

Ich kann quasi nur Bilder und Videos verschieben... Und selbst das braucht Hilfe von einem PC oder einer Dateimanager App.

Ich habe auf meinem Smartphone nur 4Gb und deswegen habe ich mir für meine Apps eine 30Gb SD-Karte zugelegt.
Wenn es geht bitte dann helft mir.. :(

Ich hoffe es findet sich etwas, das mir hilft.
Danke im voraus! :)

Grüße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 817

22.07.2017, 12:33:38 via Website

Prinzipiell kann man Apps unter Android 5.x teilweise auf die SD-Karte verschieben. Wenn der Gerätehersteller diese Möglichkeit entfernt hat, dann sieht es schlecht aus, dann dürfte nur ein Custom-Rom helfen.
Aber auch der App-Programmierer kann verhindern, dass Apps verschoben werden. Nicht alle Apps lassen sich verschieben.
Von der kleinen App "Notepad", aber auch dem DB-Navigator oder dem ES-Dateiexplorer weiss ich, dass sie verschiebbar sind.

Mein Vorschlag wäre, installiere Dir "Notepad" und versuche es auf die SD-Karte zu verschieben. Geht das, verhindert es das Betriebssystem nicht, sondern die jeweilige App. Geht das nicht, könntest Du in Erwägung ziehen, ein Custom-Rom zu installieren.
Das Thema will aber gut vorbereitet sein, dazu findest Du Informationen hier bei AP, oder bei den XDA-Developers.

Notepad wird etwa zu 2/3 auf die SD verschoben.

— geändert am 22.07.2017, 12:54:42

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.938

22.07.2017, 12:59:33 via Website

Nun. Kurzes googlen zeigt eigentlich, daß das Handy das nicht unterstützt. Den Fundstellen nach gibt es einen Weg über root und Einsatz der App Link2SD. Ist ein bischen Arbeit, soll aber ganz gut funktionieren.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

22.07.2017, 13:42:00 via Website

Ich habe Notepad installiert und versucht zu verschieben.
Leider ohne Erfolg...
Es muss wohl am Android liegen, denn die Mutter von 'ner Freundin hat auch Android 5.0.2 und kann das auch nicht...
Aber es muss doch dennoch einen Weg geben Apps zu verschieben.

Grüße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

22.07.2017, 13:44:41 via Website

@Bernhard
Ich habe schon versucht das ZTE Blade L3 zu rooten, in der Hoffnung die Funktion freizuschalten...
Leider unterstützt das ZTE Blade L3 und scheinbar sehr viele Android 5.0.2 Smartphones kein root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 817

22.07.2017, 16:56:46 via Website

Es scheint ja ein Android 6 für das Gerät zu geben, zumindest englisch lokalisiert. Mir ist allerdings nicht klar, ob das vom Hersteller kommt, oder ein Custom-Rom ist. Android 6 könnte die SD sogar zu internem Speicher verschmelzen, wenn der Hersteller (also eher beim original ROM) das nicht wieder unterbunden hat.
Auch dann könnte es über die ADB-Konsole noch möglich sein, wie an anderer Stelle hier bei AP beschrieben.

https://a9droid.com/update-zte-blade-l3-on-android-marshmallow/

Quelle: a9droid.com

Nachtrag:

Sorry, ist wohl nur ein Launcher, der ein Look-and-Feel wie bei Android 6.0 vermittelt, kein echtes OS.

— geändert am 22.07.2017, 17:02:52

Antworten

Empfohlene Artikel