Wieso wird zwangsweise *31# vor meine Anrufbeantworter-Nummer gehängt?

  • Antworten:1
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 194

17.07.2017, 11:52:12 via Website

Angenommen ich erhalte in meiner SMS App (entweder z.B. der eingebauten Standard-Messenger App in Android v7 oder chompSMS) eine Nachricht
dass auf meinem Anrufbeantworter neue Sprach-Nachrichten vorliegen. Dann tappe ich auf den "Mailbox"-Eintrag und will meine neuen
Nachrichten abhören.

Leider, hängen dann alle SMS Apps automatisch und zwangsweise *31# vor die eigentlich Anrufbeantworter-Mailbox-Nummer +491793000333.

Wieso?

Eine Stimme meldet mir daraufhin, dass diese Nummer nicht bekannt ist.

Ich muss dann umständlich aus meiner SMS-App raus und in meine Dialer-App rein, dann dort meine Mailbox anwählen und es klappt....

Das zwangsweise Davorhängen passiert NICHT wenn ich aus meinen SMS-Apps heraus andere Kontakte anrufe sondern nur bei der Voice-Mailbox.

Die Nummer des Anrufbeantworters wird in den SMS-Apps korrekt angezeigt: +491793000333. Doch sobald es ans Wählen geht kommt der Präfix dazu.

Ich kann mich erinnern, dass ich vor langer Zeit einmal aus dem Ausland versucht habe meine Mailbox abzuhören.
Vielleicht habe ich damals irgendetwas verstellt. Nur was?

Da der Fehler bei mehreren SMS Apps passiert liegt der Fehler nicht in den SMS-Apps sondern sonstwo im System.

Wie kann ich das wieder reparieren?

Danke
Peter

Antworten
Ludy
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 7.167

18.07.2017, 04:17:30 via App

Hallo Peter,

das ist wirklich merkwürdig, denn normalerweise ist das für die Rufnummer Unterdrückung gedacht, was bei einer Mailbox keinen Sinn macht, hast du das auch bei einem anderen Provider? Oder hast du mal deinen Provider kontaktiert?

Gruß Ludy (App Entwickler)

Mein Beitrag hat dir geholfen? Lass doch ein "Danke" da.☺

Lebensmittelwarnung App-Thread

Download Samsung Firmware Tool

Antworten

Empfohlene Artikel