Aus einfachen TV einen SmartTV zaubern

  • Antworten:30
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 876

09.07.2017, 13:09:46 via Website

Wenn es vor allem um Netflix und Amazon Prime Video geht, und wenn Du ohnehin noch einen Blueray- und DVD-Player suchst, könntest Du einen Blueray Player wie den BD-H6500 von Samsung in Betracht ziehen.

https://www.amazon.de/Samsung-BD-H6500-Blu-ray-Player-UltraHD-Upscaling/dp/B00IWZHIZ0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1499600646&sr=8-1&keywords=Bd+h6500

Solche Player haben eine beschränkte Auswahl an Apps, die in dem Fall aus einem Samsung App Store ("Smart Hub") bezogen werden können. Mit einem solchen Blueray-Player machst Du Deinen Fernseher so smart, wie viele Fernseher, die nicht auf Android basieren, sondern ihren eigenen App-Store mitbringen.

http://www.samsung.com/de/entdecken/entertainment/mit-dem-smart-hub-den-tv-steuern/

Flexibler ist eine Android-TV Box wie der Amazon Fire TV Stick, den ich selber auch nutze. Allerdings läuft der Playstore nicht direkt auf dem Stick. Der Stick arbeitet aber unter einem modifiziertem Android von Amazon, und die meisten Apps des Playstore sollten laufen, wenn man sie per Sideloadinstallation auf den Stick bringt. Apps die auf (Multi-)Touchbedienung oder spezielle Sensoren angewiesen sind, dann ggf. nur eingeschränkt oder nicht. Ansonsten kann der Stick auf den Amazon Appstore zurückgreifen.
So habe ich das aktuelle Mediacenter Kodi 17.3 auf dem Stick laufen. Die Sideloadinstallationen lassen sich per PC durchführen, es gibt aber auch Smartphoneapps, die andere auf dem Smartphone installierte Apps zum Stick übertragen. Das funktioniert ganz gut, hatte bei mir bei Kodi allerdings versagt, hier war die Installation per PC nötig.
Die per Sideload installierten Playstoreapps haben auch kein Icon auf der Stickoberfläche, es gibt aber Beschreibungen im Netz, wie sich Icons nachinstallieren lassen. Sie lassen sich aber über das Einstellungsmenü starten, und mir reicht diese Möglichkeit. (Die Apps aus dem Amazonstore werden mit Icon installiert.)
Amazon pflegt auch die Software seiner Produkte ganz ordentlich.
Sowohl der Stick, als auch die Fire Tablets laufen zwar noch unter Android 5.x, beide Produktgruppen werden aber regelmäßig mit Updates versorgt.
Wenn Du allerdings "Maxdome" sehen willst, solltest Du vielleicht eine Alternative (wie den Blueray-Player) in Betracht ziehen. Es gibt zwar eine Maxdome-App, aber die wird nicht sonderlich gut bewertet. Netflix und Amazon Video laufen aber hervorragend.

Quelle: www.samsung.com

— geändert am 09.07.2017, 13:45:17

Antworten
  • Forum-Beiträge: 71

09.07.2017, 13:51:51 via Website

All das geht auch mit einer Android TV Box, nutze auch Video Prime und andere Streaming Dienste wie Netflix. Festplatte über USB mit Kodi, Steuerung mit Air-Mouse/Maus/Tastatur. Natürlich Wireless mit Hub. Läuft Android 6.0 drauf, mit 7.0 gibt es auch welche.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 951

09.07.2017, 15:52:57 via App

denn schaue ich mich Mal bei einer Android Box um

Liebe Grüße Philip Cat

ab sofort wird nur noch geheult wenn's stark blutet oder komisch absteht!

GT-I9505 mit 5.0.1 Android

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 189

16.07.2017, 14:26:30 via Website

Wie wärs denn mit einem Apple TV 4. Generation?

Ab tvOS 11 kann man sich damit auch Amazon Inhalte ansehen. Netflix, Youtube etc. sind im Appstore vorhanden.

Nutze ich selbst seit Erscheinen und bin hochzufrieden damit. Hat vieles was das Herz begehrt.

Der Appstore ist mit Spielen und Unterhaltungsapps gut gefüllt. Die Performance ist grandios.
Optional kannst du einen kompatiblen Controller anschliessen und den AppleTV als "Spielekonsole" einsetzen.
Siri ist ebenfalls für den AppleTV verfügbar.
Es gibt sogar einen Darkmode.

Die Fernbedienung ist klasse! Mit Touch und Buttons. Sehr gut und einfach zu bedienen.

Mehr Infos:

https://www.apple.com/de/tv/

— geändert am 16.07.2017, 14:31:46

iPhone X (256GB, Black)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 951

16.07.2017, 14:29:58 via App

ich wollte eigentlich kein Apple :O

Liebe Grüße Philip Cat

ab sofort wird nur noch geheult wenn's stark blutet oder komisch absteht!

GT-I9505 mit 5.0.1 Android

Antworten
  • Forum-Beiträge: 13

16.07.2017, 15:12:33 via Website

Aus dem Premium Segment gäbe es natürlich bei den Android Boxen noch die Nvidia Shield.

Habe die Gen. 1 Version seit knapp 1,5 Jahren und bin sehr zufrieden. Kann alles abspielen, problemlos in Mehrkanalton und 4k. Hat zuletzt via Firmware Update auf Unterstützung für Dolby Atmos bekommen. Darauf können Spiele selbst gespielt und gestreamt werden.
Unter den Streaming Anbietern sind alle wichtigen dabei und Vorinstalliert (Netflix, Amazon, Google Play)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 113

16.07.2017, 15:36:05 via App

Nimm dir den Fire TV Stick. Der reicht für das, was du machen möchtest vollkommen aus und ist super einfach in der Handhabe. Zudem flexibel, wenn du via Sideload zusätzliche Apps drauf spielen möchtest wie z. B. SkyGo etc.
Habe ihn selbst und bin zufrieden.

If you talk to god - it's religious...if god talks to you - it's psychotic
- Dr. Gregory House -

Michael K.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 189

16.07.2017, 16:00:02 via Website

intheskycat

ich wollte eigentlich kein Apple :O

Entschuldige, habe den Beitrag von Tenten und deine Antwort dazu, nicht gesehen.

iPhone X (256GB, Black)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.138

16.07.2017, 16:30:26 via App

Amazon Fire TV Box wäre bis vor zwei Wochen auch mein Tipp gewesen.

Bin ich sehr zufrieden mit, alles prima. Einzig beim Abspielen meiner Videos von der Synology NAS Station brauche ich eine zusätzliche App und die spielt dann auch nicht alles.

Seit zwei Wochen habe ich diesen Samsung Blu Ray Player:

Samsung BD-J7500 3D Blu-ray Player (UHD Upscaling, WLAN, Smart TV, HDMI, USB) schwarz https://www.amazon.de/dp/B00U2XMVLG/ref=cm_sw_r_cp_apa_BF3Azb2TAS92G

Und der kann out of the box alles, was das Herz begehrt. Der spielt auch ohne zusätzliche App sämtliche meiner Videos von der Synology.

Von daher empfehle ich Dir jetzt eher so ein Ding.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

TentenMichael K.

Antworten
Empfohlene Artikel