Huawei P9 lite — micro-SD Karte nutzen

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 19

03.07.2017, 16:27:35 via Website

Hallo , wie ich hier und da gelesen habe, kann man in Huawei P9Lite keine Apps vom internen Speicher auf die eingelegte micro SD Karte verschieben. Auch können keine neuen Apps dort abgelegt werden.
Wozu braucht man dann eine SD Karte und wie wird diese genutzt ?
Die Fotos können doch in der Foto -App gesichert und synchronisiert werden .... nehmen also kein Speicherplatz des Gerätes in Anspruch , ist doch richtig -oder ?
Hoffentlich habe ich mich mit diesem Thread jetzt nicht blamiert ....

LG Brilyn

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.006

03.07.2017, 16:33:00 via App

Die karte wird hauptsächlich für bilder, Videos und Musik benutzt.
Natürlich kannst du google Fotos zum synchronisieren nehmen und alles vom Internen Speicher löschen, aber um auf die Fotos zugreifen zu können brauchst du eine Internet Verbindung. Kein Internet Keine Anzeige von Fotos / Videos.
Du kannst die sd auch als internen Speicher formatieren, wenn du möchtest

— geändert am 03.07.2017, 16:33:19

Gruß


Huawei P9 lite - Android 7
Samsung Galaxy Tab 10.1N - AOSP 5.1

Brilyn K.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

03.07.2017, 17:49:46 via Website

Danke, bin nun wieder etwas schlauer. Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, sind die Fotos in der " Galerie " also auf dem Gerät gespeichert und können auch offline angeschaut werden und die Fotos in der " FotoApp " in der " Wolke " (Internet) Aber wie kommen die Fotos nun auf die SD Karte ? Sorry, ich glaube, man wird gefragt , ob man die Bilder auf die SD Karte ablegen möchte . Und noch eine Frage, sollte man die SD Karte als Standardpfad festlegen ?
Und wie kann ich die Karte als internen Speicher formatieren .... geht das bei dem Huawei P9Lite ?
Wie Du siehst, ich bin absoluter Laie und freue mich über jede Antwort .
LG Brilyn

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.388

03.07.2017, 18:34:05 via Website

Von Möglichkeiten wie die microSD zum internen Speicher zu machen, halte ich persönlich nicht viel, denn es eher ein 'dirty hack' denn ein wirkliches Feature (auch wenn Android Versionen 6.0+ das schon vorsieht). Die SD würde nur noch in dem Gerät funktionieren wo sie eingerichtet wurde und bei Kontaktproblemen mit der SD ist das Chaos vorprogrammiert.

Bei Geräten mit SD würde und habe ich den Standardpfad immer auf die SD gesetzt.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Brilyn K.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.006

03.07.2017, 19:03:38 via App

Die Fotos verschiebst du ganz einfach auf die sd. Dann ist alles auf der sd offline verfügbar.
Mit dem internen Speicher muss ich meinem Vorredner schon recht geben, aber das muss jeder für sich entscheiden und ja, das geht beim p9 lite

— geändert am 03.07.2017, 19:04:00

Gruß


Huawei P9 lite - Android 7
Samsung Galaxy Tab 10.1N - AOSP 5.1

Brilyn K.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

03.07.2017, 19:49:49 via Website

Vielen Dank , hat mir alles sehr geholfen.:)
Übrigens , morgen kommt meine neue microSD Karte von SanDisk. Den Tipp hatte ich ja von Dir - danke.
Gruß Brilyn

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

03.07.2017, 19:52:12 via Website

Vielen Dank , ich bin für jeden Rat und Tipp dankbar.

Gruß Brilyn

Antworten

Empfohlene Artikel