30% Akkuverbrauch über Nacht (OnePlus 3T/OxygenOS 4.1.6.)

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 19

27.06.2017, 12:25:57 via Website

Hallo Leute,

ich besitze ein OnePlus 3T und befinde mich auf OxygenOS 4.1.6. Heute Nacht hat mein Telefon 31% Akku trotz Flugmodus verloren.
Android System: 11% Verbrauch
Android OS: 7% Verbrauch
Ruhezustand: 4% Verbrauch
Mediaserver: 2% Verbrauch
Display: 1% Verbrauch usw.

Kann mir irgendjemand helfen? Da ich mein Telefon geschäftlich oft nutze und nicht oft die Möglichkeit habe, es aufzuladen, ist eine gute Akkulaufzeit für mich unerlässlich.

Danke im Voraus und schöne Grüße aus Österreich!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 237

06.07.2017, 17:20:33 via Website

Hallo,

oftmals ist eine App daran schuld die den ganzen Saft zieht.
Du müsstest nur schauen welche App dies ist und diese löschen.

Es sind aber auch Live Wallpaper und das "Smart Stay oder so, das das display immer an bleibt solange man es anschaut" die viel Akku ziehen.

Hoffe es löst dein Problem.

JEDER Mensch ist liebenswert, wenn er WIRKLICH zu WORTE kommt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 30

07.07.2017, 08:39:01 via App

Bei meinem 3T hat es beim Akkuverbrauch geholfen die Daten der Google Play Dienste zu löschen (Einstellungen > Apps > Google Play Dienste > Speicher > Speicherplatz verwalten > alle Daten löschen) und unter Speicher die Daten im Cache (Einstellungen > Speicher & Speicherplatz > Speicher > Daten im Chache> Daten im Cache löschen > ok) zu löschen. Danach habe ich einen Reboot gemacht und die Laufzeit war wieder top.
Beim Löschen der Daten in den Play Diensten gehen keine Daten verloren, da die Datenbank nach dem Löschen wieder neu aufgebaut wird. Beim Leeren des Cache kann auch nichts schiefgehen und das ist ja immer wichtig bei Arbeitsgeräten.
Bei mir hat das funktioniert. :)

Antworten

Empfohlene Artikel