Samsung Galaxy Note 3 — Gerät entlädt in 1 Min. und schaltet ab.

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

06.06.2017, 10:42:15 via Website

Seit ein paar Tagen hält der Akku seine Leistung nicht mehr. Liegt das nur am Akku oder kann es auch andere Ursachen haben?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.902

06.06.2017, 10:56:36 via Website

Hallo Brigit,

dass kann am Akku liegen , allerdings auch an der Hardware , die einen Defekt hat und deinen Akku dann
schnell entädt.

ALLERDINGS / WARNUNG :

Sollte das wirklich der Fall sein , dass dein voller Akku in einer Minute entladen wird, so würde ich
auf einen Kurzschluss tippen.
In dem Falle solltest du am besten das Gerät NICHT mehr verwenden, das kann sehr sehr schnell
zu einem Brand oder Explosion den Akkus führen

Ab zum proffesionellen Händler damit !!

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

KlausBirgit H.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 816

06.06.2017, 16:17:41 via Website

Lässt sich das Gerät noch am Lader verwenden? Falls ja, vermute ich, dass es nur am Akku liegt. Einen Kurzschluss kann man in dem Fall eigentlich ausschließen. Wie lange braucht der Akku eigentlich beim Laden, bis er voll ist?

— geändert am 06.06.2017, 16:18:21

Birgit H.swa00

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

06.06.2017, 17:05:48 via Website

Am Lader lässt sich das Handy bedienen. Es braucht ca. 2 Std. mit einem Schnellladeanschluss.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 816

06.06.2017, 17:31:07 via Website

Wird der Akku dabei sehr warm? Zwei Stunden Schnellladung, da müsste der Akku eigentlich die normale Ladungsmenge aufgenommen haben, aber davon behält er offensichtlich nicht viel, sonst wäre er nicht so schnell wieder leer. Allerdings wissen wir auch nicht, wie hoch der Ladestrom wirklich ist.
Der Verbrauch könnte natürlich auch hoch gegangen sein. Irgendwelche dubiosen Apps die letzten Wochen installiert?
In der Batterieverbrauchsstatistik könntest Du nach ungewohnten Verbrauchern suchen.
Den Note 3 Akku kannst Du ja leicht selber tauschen.
Vielleicht trotzdem beachten:

https://m.heise.de/newsticker/meldung/So-erkennen-Sie-gefaelschte-Samsung-Akkus-2610121.html?wt_ref=https%3A%2F%2Fwww.google.de%2F&wt_t=1496762964907

Quelle: m.heise.de

— geändert am 06.06.2017, 17:34:42

Birgit H.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

06.06.2017, 18:19:42 via Website

Nein, der Akku wird nicht warm. Er zeigt nach Beendigung des Ladens auch 100% an. Ein Wortspiel habe ich schon gelöscht.
Andere Apps runtergeschmissen. Habe mir bei Amazon einen neuen Akku bestellt. Der soll morgen kommen. Hoffe es ist ein Original und das Problem damit erledigt. Vielen Dank für die ausführlichen Infos.

Michael K.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 216

06.06.2017, 19:40:42 via Website

Nimm dem Akku mal in die Hand, und dann leg ihm auf deinem Tisch und guck ob er gerade ist. Wenn er Dellen hat dann sofort weg damit und Handy ausschalten.

Birgit H.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 216

06.06.2017, 19:40:43 via Website

Nimm dem Akku mal in die Hand, und dann leg ihm auf deinem Tisch und guck ob er gerade ist. Wenn er Dellen hat dann sofort weg damit und Handy ausschalten.

Birgit H.

Antworten

Empfohlene Artikel