Umzug von M7 auf M9

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 24

02.06.2017, 09:28:38 via Website

Moin,

ich plane am Wochenende den Umzug von meinem jetzigen M7 auf das M9. Was muss ich dabei beachten bzw. wie gehe ich am Besten vor, um so wenig wie möglich Daten zu verlieren?

Muss ich alle benötigten Apps neu installieren? Oder gibt es da andere Möglichkeiten? Gekaufte Apps kann ich doch sicher mit meinem Google-Play-Konto kostenfrei neu installieren, oder?

Danke für Tipps.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 189

02.06.2017, 16:35:08 via App

In den Einstellungen unter dem Punkt "Sichern und Zurücksetzen" kannst du die Option "Meine Daten sichern" aktivieren.

Danach musst du ein Sicherungskonto auswählen bzw. einrichten. Zum Beispiel ein Google Konto.

Damit kannst du deine Nachrichten, Kontakte und teilweise Einstellungen und Appdaten (sofern vom Entwickler unterstützt) sichern.

Die Apps musst du auf dem neuen Gerät erneut herunterladen. Apps welche du gekauft hast, kannst du erneut kostenlos herunterladen. Sofern du das gleiche Google - Konto benutzt.

Jedoch musst du dich auf deinem neuen Gerät bei allen Konten wieder anmelden, z.Bsp beim Google - Konto, Whatsapp, Mailkonto etc, denn Logindaten werden nicht ins Backup übernommen.

Das Backup kannst du dann beim Einrichtungsassistenten auf dem neuen Gerät wieder einspielen.

— geändert am 02.06.2017, 18:23:44

iPhone X (256GB, Black)

Frank

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

02.06.2017, 20:13:11 via Website

Vielen Dank, das versuche ich am Sonntag.

Muss ich bei einem "unbefleckten" Android auch erst nach neuen Versionen suchen und einem neuen Sense (oder wie das heißt) ?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 189

02.06.2017, 20:26:17 via App

Das wäre am besten. Als erstes würde ich alle vorhandenen Updates installieren.

Einstellungen - Softwareupdates

(Wlan benutzen, Android 7 ist über 1 Gigabyte gross.)

Danach sofort einen Werksreset.
(Kein Muss sondern m.M.n nützlich)

Einstellungen - Sichern und Zurücksetzen - Auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Erst dann solltest du dein Smartphone komplett einrichten.

— geändert am 02.06.2017, 20:55:42

iPhone X (256GB, Black)

Frank

Antworten
  • Forum-Beiträge: 43

02.06.2017, 20:41:27 via Website

Frage von mir.-: warum Softwareupdates etc. und dann Werksreset???
Warum das???
Das interessiert mich. Warum sollte man so vorgehen?🤔
bin blond und sehr neugierig😊😝

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

02.06.2017, 20:49:12 via Website

Du musst keinen Werksreset machen ... eigentlich sollte das auch ohne funktionieren. Tut es sicher auch bei den meisten.
Aber bei dem einen oder anderen zickt es nach so einem großen Update schon mal an einigen Stellen rum und dann ist es Zeitverschwendung, nach Ursachen zu suchen. Dann schafft man eine klare Ausgangsbasis und macht man den Werksreset. In vielen Fällen verschwinden dann die Probleme nach dem Update.

if all else fails, read the instructions.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 189

02.06.2017, 20:53:29 via App

Meiner Erfahrung nach laufen Smartphones und PC's danach runder.
Es zeigen sich weniger Fehler und Bugs, ausserdem hat es etwas mehr Performance. Ist bei iOS oder Windows auf dem PC nicht anderst.

Dies ist jedoch m.M.n nur bei grossen Systemupdates, z. Bsp: von Windows 7 auf 10 / von Android 6 auf 7 etc..., nützlich.

Bei Sicherheitsupdates bringt ein Werksreset nichts.

Aber es schadet auch nicht, nach kleineren Updates den Dalvik Cache und die Cache Partition zu wipen.

iPhone X (256GB, Black)

Andrea ST.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

06.06.2017, 16:59:47 via Website

Ich habe erst in der nächsten Woche eine passende Nano-Sim-Karte. Aber diese Sachen kann ich doch auch schon über das WLAN machen, auch wenn das Smartphone noch nicht über eine Rufnummer verfügt, oder ?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 189

06.06.2017, 21:02:13 via Website

Ja kannst du. Dafür wird lediglich eine Wlan - Verbindung benötigt.

iPhone X (256GB, Black)

Antworten

Empfohlene Artikel