Moto G4 Play — Kontaktespeicher für SIM und Gerät nicht mehr da

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 12

26.05.2017, 13:00:55 via Website

Hallo,

auf dem Moto G4 Play meiner Freundin sind plötzlich (ohne erkennbare, von ihr erwirkte Ursache) alle Kontakte aus dem SIM- und dem Gerätespeicher verschwunden. Sie hat offenbar einen Misch-Masch aus Nummern, von denen manche auf der SIM, manche im Google-Account und manche auf dem Gerät gespeichert sind/waren. Wie üblich bei entfleuchten Adressbucheinträgen: Einige Kontakte (die von SIM oder Gerät) wurden nun, als sie "weg" waren, z.B. in Whatsapp nur noch als Telefonnummer angezeigt, andere (die aus dem Google-Account) waren weiterhin mit Namen aufgeführt. Insofern ist das erstmal nicht so wild, da also auch die Nummern der "verschwundenen" Kontakte noch vorhanden sind (nämlich in den Whatsapp-Chats) und sie die Nummern nicht erst neu zusammensuchen muss.

Aber komisch is schon. In der Kontakte-App werden unter den anzuzeigenden Kontakten SIM und Gerät gar nicht mehr aufgeführt. Dort stehen nur noch die verbleibenden Speicher wie Google oder andere Konten wie Threema.
Ich hab die SIM auch bereits mal rausgenommen und neu eingesetzt. Aber wenn es dort Kontaktschwierigkeiten gäbe, würde ja vermutlich auch der Mobilfunkempfang bzw. die Netzeinbuchung als gestört angezeigt werden. Da ist aber alles ok. Daß das Telefon als Speicher auch nicht mehr gelistet ist, dürfte ja aber eher auf ein generelles Problem schließen lassen.

Jemand eine Ahnung, wie man das beheben könnte? Telefon zurücksetzen ist vermutlich immer eine Option. Käme für sie in der Situation allerdings nicht in Frage. So dringend ist es wohl nicht, zumal sie ab jetzt eh lieber konsequent den Google-Speicher nutzen will. Interessieren würde mich persönlich eine Lösung aber schon.

Grüße,
Mac

PS: Es handelt sich um Android 6.0.1.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 465

26.05.2017, 13:29:03 via Website

Würde mal die App Copy to Sim installieren da kannst du sehen welche Daten noch auf der Sim sind.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

27.05.2017, 12:01:00 via Website

Danke für die Antwort.

Die Kontakte auf SIM und im Gerät sind immer noch da. Aber das wußte ich mittlerweile auch ohne "Copy to SIM-Card" (zumindest im Falle der SIM-Kontakte, hab die SIM mal in einem anderen Handy ausprobiert). Trotzdem sinnvolle App. Danke für den Tipp!

Das Problem ist vielmehr, daß die beiden Speicheroptionen "SIM" und "Gerät" in der Auswahlliste der anzuzeigenden Kontakte überhaupt nicht mehr aufgeführt sind. Ich könnte also gar nicht mehr wählen, ob ich diese Kontakte angezeigt bekomme, und ich könnte auch nicht mehr entscheiden, neue Kontakte an einem von beiden Speicherplätzen abzulegen.

Grüße,
Mac

— geändert am 27.05.2017, 12:28:00

Antworten

Empfohlene Artikel