Gibt es schon Android-Satreceiver mit: Twintuner, Softcam (für HD+-Karte) und evtl. Webinterface, Streaming und 4K?

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 88

25.05.2017, 23:13:09 via Website

Hallo.

Gibt es schon Android-Satreceiver die das was einen Linux-Receiver mit Enigma2-ausmacht können?
Also über zwei Tuner beliebig viele (auf den zwei Frequenzen/Transpondern) Sender Aufnehmen/Sehen, oder praktisch (auch wenn es dafür eher keinen Grund gibt) wenigstens 3-4 Minimum. Aber da könnte es auch mal knapp werden. Besonders wenn man ins Heimnetzwerk streamen könnte.
Auch das Streamen nach außen wäre gut.
Wichtig wäre allerdings die Unterstützung von SoftCams für HD+.

Und, weil man sonst irrerweise noch einen extra MediaPlayer bräuchte, BR und BR3D (3D-Frame-Packing), möglichst mit Menü (notfalls "Lite"), z.B. vom BR-Laufwerk im PC, oder ISO etc.. Z.B. Himedia wirbt bei seinen Android-Media-Playern Q5, Q10, Q5Pro und Q10Pro damit.

UHD und 4K wären auch gut, aber aktuell gibt es nur PayTV und Werbefernsehen.
Und der TV selbst kann notfalls 4K-Material selbst wiedergeben. Auch mit "HDR".
Hat sogar Android und zwei Tuner, aber Sony bietet leider nicht die ganzen Funktionen die externe Hardware bietet... Wäre auch zu schön das alles im TV haben zu können...

— geändert am 25.05.2017, 23:17:22

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.902

25.05.2017, 23:16:52 via Website

Hallo Tobias ,

auf der Suche war ich auch schon - zwecklos - bleibe daher bei Enigma 2.

Zumal Android eh nur eine Java VM wäre, die eh wieder unter Linux läuft
Wie du weisst , würden auch die Sofcams ( egal welche) auch nur im Kernel laufen
und nicht in der VM. (Von Oscam ganz zu schweigen)

— geändert am 25.05.2017, 23:18:54

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Antworten
  • Forum-Beiträge: 88

25.05.2017, 23:19:24 via Website

Das sagt mir nichts.
Warum ist es ein Problem wenn Android eine Java VM wäre, und Softcams "nur im Kernel laufen"?

— geändert am 25.05.2017, 23:32:09

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.902

25.05.2017, 23:34:33 via Website

a) Linux ist die Basis von Enigma 2
b) Android ist kein Betriebssystem , sondern ein Huckepack auf Linux.
(Auch dein Smartphone läuft unter Linux und hat auch Android als Huckepack)

Softcams z.b. laufen aber unter Linux und nicht unter Android , da sie sehr schnell
und hardwarenahe programmiert werden sonst erreichen sie nicht die Geschwindigkeit.

Deshalb laufen auch die dir bekannten Boxen nur unter Linux.

Desweiteren benötigt Android hohe Rechenleistung und die derzeit verfügbaren Receiver
sind da eher "dürftig" ausgerüstet.
Eine 500HD hat z.b. nur maximal einem 800Mhz Processor, eine Vu Zero nur 1GhZ

Da ist z.b. ein Raspberry 3 für 30 Euro schneller

— geändert am 25.05.2017, 23:51:37

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Antworten

Empfohlene Artikel