Datenrettung von APP-Daten - intaktes Galaxy S2 einmalig rooten?

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

19.05.2017, 11:45:51 via Website

Mein SGS2 hat nach einer BlueTooth-Datenübertragung plötzlich neu gestartet. -> alle Funktionen in Takt aber einige interne (APP)Daten waren plötzlich "gelöscht"

Betroffen sind z.B.
- Kalendereinträge
- Aufgaben
- Memos
- Wecker

Ich möchte meine sehr wichtigen Memos aus der Samsung-Memo-App wiederherstellen.

GT-I9100
Android 4.1.2
Basisbandversion: I9100XXLS6
Kernel-Version: 3.0.31-462349 se.infra@SEP-111 #3
SMP PREEMPT KST 2012

Alle Anleitungen zur Datenrettung sagen, dass Root-Rechte nötig sind, um auf den Ordner zugreifen zu können:

die MemoDaten liegen nicht über USB-Modus zugänglichen Bereich, sondern hier:
/data/data/com.sec.android.app.memo

(wahrscheinlich ist die memo.db in diesem Ordner nach dem Neustart der APP überschrieben, aber ich würde es dennoch versuchen)

Nun meine Frage: Wie gehe ich vor, wenn ich ausschließlich einmalig Root-Zugang erhalten möchte, um eine Wiederherstellung zu versuchen, dann die Ofizielle Firmware aber nicht verändern will?
(in der Liste habe ich meine Firmware schonmal nicht gefunden)
Sollte ich stattdessen einen Recovery-Dienst beauftragen, die damit werben, auch Memos wiederherstellen zu können?
Vielen Dank!

Antworten
Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.167

19.05.2017, 12:00:26 via Website

Hallo Falle Burton!

Herzlich Willkommen hier bei uns im Forum. :)

Ich habe deinen Thread mal eine Etage tiefer in den Root Bereich verschoben. ;)

Edit: Unser Ludy hat mir gerade den Link zu diesem Thread gegeben, schau mal rein vielleicht hilft es dir:
https://www.androidpit.de/forum/621790/tutorial-gt-i9100-root-ueber-sideload-ohne-odin

— geändert am 19.05.2017, 12:04:31

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.973

19.05.2017, 13:01:19 via App

Hallo,
hast Du ein branding auf dem Handy?
Das S2 lässt sich normalerweise einfacher rooten,ohne PC.

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

21.05.2017, 10:02:10 via Website

Guten Morgen und Danke für eure Antworten!
ich habe soeben die Anleitung von Ludy gelesen, wie man per sideload erst CWM und dann update-SU ausführt, um SuperUser-Rechte zu bekommen.
Verstehe ich es richtig, dass ich 1. Kies nicht installieren muss, weil unter Punkt 1 die Samsung USB Driver installiere und 2. nach Punkt 5.2 das Telefon aus und wieder anschalte und anschließen per über "Handy per USB an Computer anschließen" auf den gewünschten Ordner zugreifen kann?

@ Jens: Nein, Kein Branding. Da ich ja ein Wiederherstellungs-Tool nutzen möchte, muss ich ohnehin das S2 am PC anschließen. Oder kennst du eine Methode, die noch einfacher als sideload ist und dann Zugriff vom PC per USB auf alle Daten ermöglicht?

@ alle: wie kann ich gezielt das S2 Forum durchsuchen? wenn ich das Suchfeld nutze, durchsucht das immer alle androidpit-foren :-(
Hat jemand von euch Erfahrung mit einem Wiederherstellungs-Tool z.B. easeus?

Antworten
Ludy
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 7.158

21.05.2017, 12:21:29 via App

Falle Burton

Verstehe ich es richtig, dass ich 1. Kies nicht installieren muss, weil unter Punkt 1 die Samsung USB Driver installiere

Das ist richtig.

nach Punkt 5.2 das Telefon aus und wieder anschalte und anschließen per über "Handy per USB an Computer anschließen" auf den gewünschten Ordner zugreifen kann?

ja per adb root sollte das klappen, eigentlich sollte es im Recovery schon ohne root zu installieren​ Funktionieren.

Gruß Ludy (App Entwickler)

Mein Beitrag hat dir geholfen? Lass doch ein "Danke" da.☺

Lebensmittelwarnung App-Thread

Download Samsung Firmware Tool

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

26.05.2017, 20:31:06 via Website

Hi Ludy, deine Antwort verwirrt mich, weil du nix weiter dazu schreibst. Kann man während des Recovery-Modus auf alle Daten zugreifen - und wenn ja wie?

eigentlich sollte es im Recovery schon ohne root zu installieren Funktionieren

Nun habe ich per sideload SuperSu installiert. Im Recovery-Modus bin ich dann auf Reboot gegangen, und weil danach eine seltsame Auswahl kam wählte ich "-go back-" woraufhin das Telefon neu startete.
Beim Neustart stand "Android OS wird aktualisiert"

Im USB-Verbindungsmodus werden mir nach wie vor die bereits vorher sichtbaren Ordner angezeigt. :-(

Antworten
Ludy
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 7.158

26.05.2017, 21:31:15 via Website

Hallo,

wenn du im CWM-Recovery bist:

gehst du auf "mounts and storage" und bestätigst mit der Power-Taste.
Danach auf "mount /data" und wieder mit der Power-Taste bestätigen - es sollte dann "unmount /data" dastehen.

Dann Handy falls noch nicht gemacht an den PC anschließen, ins adb Verzeichnis navigieren und eine Eingabeaufforderung öffnen.

Dort gibt's du dann folgendes ein:

adb pull /data/data/com.sec.android.app.memo

Das Verzeichnis befindet sich dann in dem adb Verzeichnis.

Oder einen Root-Explorer aus dem Store Laden, dann kannst du auch vom System aus ins Verzeichnis navigieren.

— geändert am 26.05.2017, 21:32:58

Gruß Ludy (App Entwickler)

Mein Beitrag hat dir geholfen? Lass doch ein "Danke" da.☺

Lebensmittelwarnung App-Thread

Download Samsung Firmware Tool

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

28.05.2017, 17:27:37 via Website

Ok, ich gebe auf (whew)

Nach dem "mount /data" im CWM-recovery ändert sich die Anzeige zu "unmount..." allerdings verbindet sich das Gerät nicht per USB.
"adb devices" -> " "
Demzufolge funktioniert auch der pull Befehl nicht: "error: device not found"
Nur während Sideload ist ein device gelistet. Dann funktioniert "pull" allerdings nicht.
Nach dem Booten habe ich USB-Debugging wieder an gestellt. Weder im Windows-Explorer, noch per "adb pull" kann ich auf den gewünschten Ordner zugreifen...

Wenn ich es richtig verstehe, könnte ein Root-Explorer in der Android-Oberfläche sicher Daten anzeigen, ich müsste ja aber ein Daten-Recovery-Programm auf das Verzeichnis anwenden. Und da kann ich mir schwer vorstellen, dass das auch innerhalb von Android geht, ganz zu schweigen davon, dass die Chancen der Datenrettung sinken, je mehr man installiert...

— geändert am 28.05.2017, 21:08:14

Antworten

Empfohlene Artikel