Samsung Galaxy Note 4 — Android Upgrade auf 6.0.1 blocken, geht das?

  • Antworten:14
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 15

16.05.2017, 19:53:14 via Website

Hallo,
Frage in die Runde, kann man ein anstehendes Upgrade von Android 5.xx auf 6.0.1 irgendwie blocken, ich meine dass es erst gar nicht aufs Telefon gelangt? Entschuldigt meine vielleicht seltsamme Frage, aber ich bin total genervt. Mein Note 4 zickt seit dem Upgrade, ich habe hier schon stundenlang mitgelesen und das Teil geflashed, geweiped und was auch immer, das ging mal einen Tag gut und dann kam das Android Logomännchen wieder. Also Akku raus und wenn ich Glück hatte lief es nach dem 4ten oder 5ten mal. Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee?
Bisher habe ich das Teil neu geflashed, (Sammobile, Smartswitch) vorher und nachher Werkseinstellung, was gibts noch? Mit Android 5.xx lief das teil ohne jegliche Probleme, hatte mit diesem (mein 2tes Note) keine Probleme, bis zum Update... Entschuldigt auch wenn das hier die falsche Schublade ist, ich bin kurz davor das Teil im Klo zu versenken :-(
Danke schon mal und Grüße

— geändert am 16.05.2017, 19:59:52 durch Moderator

Antworten
Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.167

16.05.2017, 19:59:51 via App

Hallo Cebolon123!

Ich habe deinen Thread mal in den passenden Bereich verschoben.

Ich habe mir mal erlaubt, deinen Threadtitel etwas zu bearbeiten. Bitte sei doch so gut und achte das nächste Mal auf einen aussagekräftigeren Threadtitel.

Danke :)

— geändert am 16.05.2017, 20:00:03

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.974

16.05.2017, 20:06:55 via App

Hallo,
automatische Updates sollten sich in den Einstellungen deaktivieren lassen.

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

Cebolon123

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

16.05.2017, 22:34:48 via Website

Ok, hatte das letzte mal nicht groß geschaut, außer das dann der Hinweis kam dass ein Softwareupdate ansteht. Das würde ich gerne irgendwie ausschalten wollen wenn ich das nochmals auf 5.xx flashe. Kann man an dem Note 4 noch mehr flashen bzw. kann da noch mehr nicht stimmen? Ähnlich wie beim PC ein Bios Upgrade? Ja, ich sehe schon wie alle die Augen verdrehen und die Stirn runzeln, ich weiß es nun mal nicht und mag aber auch kein angebissenes Obst ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.974

17.05.2017, 11:20:45 via App

man kann auch was anderes flashen,zb ein Customrom
oder mit Odin wieder Android5 und beim neu einrichten automatische Updates deaktivieren

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.386

17.05.2017, 11:58:20 via Website

Mit Root wird jeder Firmware Update verhindert! Ein flashbares BIOS wie auf einem PC Motherboard gibt es nicht bzw. ist in rudimentär in Hardware 'gegossen'.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Cebolon123

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

17.05.2017, 12:37:27 via Website

Danke erst einmal, da werde ich versuchen es neu zu flashen und bei 5.xx bleiben. Zur Zeit ist allerdings tot, Akku, SIM und SD , alles draußen. Brauche glaube ich ein Difribilator oder wie das Ding heißt zum wiederbeleben. Der Akku ist auch neu. Im Telefonladen wollen sie eine neue Platine einbauen, das sollte 130 Euro kosten, Garantie habe ich nun mal nicht mehr... Füe einen Tip wie ich das wieder beleben kann wäre ich dankbar ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.634

17.05.2017, 15:15:07 via Website

Die aktuellen Nachrichten über WannyCry sollten uns Updates einfordern lassen und wir sollten die vorliegenden auch einspielen, anstatt zu blocken.

Bitte kommt nicht mit dem Argument. WannaCry betrifft Windows. Es gab schon genug Verschlüsselungs-Malware für Android und bereits morgen kann ähnliches bei Android passieren, wie am vergangenen Wochenende für Windows passiert ist.

Irgendwie wünsche ich mir das sogar. Damit endlich die Hersteller aus dem Quark kommen und wirklich alle Geräte für mehr als zwei Jahre bekommen.

— geändert am 17.05.2017, 15:16:24

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

01.09.2017, 23:14:15 via Website

image mein Galaxy Note 4 hat den beigefügten Totenschein nach dem Scheiß Update von 5.1.1. auf 6.0.1. bekommen. Das Update auf 5.1.1. kam eine Woche davor und seitdem hatte ich auch dauernd den "Download-Modus" mit dem Android-Männchen. Mit 5.0. lief es 2 1/2 Jahre reibungslos, nun ist es Schrott, das Motherboard hat sich durch die fehlerhaften Updates verabschiedet. Die Reparatur soll ca. 200,00 € kosten, das lohnt sich nicht mehr, da ich am 7.10. eh meinen D1-Vertrag verlängern kann. Nur habe ich jetzt einen sauteuren Briefbeschwerer, der durch die Updates wertlos ist. Samsung gibt dazu bisher nur nichtssagende, pauschale und automatisierte Kommentare ab und bettelt um den Kauf des neuen Note 8 für 999,00 €. Steckt da System dahinter? Etliche Galaxy-Nutzer hatten kurz vor der Präsentation und Vorbestellöffnung das gleiche Problem, allein bei meinem Servicecenter lagen vorgestern 7 Note 4 und 2 S7 Handys mit Totenschein nach dem Update.

Horst Banse

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

04.09.2017, 13:36:07 via Website

Genau das Problem habe ich seit 2 Tagen auch.
Nichts geht mehr.
Anfangs konnte ich noch nach mehrmaligen Akkutauschen ein paar mins mit dem Handy was machen, allerdings sobald es im sleep war konnte ich es nicht mehr aufwecken.
Seit heute geht nichts mehr, es kam noch die Meldung nach dem Neustart einige Apps werden aktualisiert und dann hat es sich verabschiedet.
Sobald ich das Gerät nun mal gestartet bekomme fällt das Android Männchen TOT um.
Im Secure Mode meint mein Gerät emmc load failed.
Ergo der Emmc Speicher-Chip hat sich wohl verabschiedet.
Komisch das es Jahrelang sehr gut läuft und erst nach einem Update aufeinmal nichts mehr geht.
Schon klar!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.634

04.09.2017, 14:06:48 via Website

Das klingt mir nach einem Speicherbausteindefekt nach einem Update. Da während der Updates das System in einem Modus läuft, bei dem sehr wahrscheinlich ein Hitzeschutz nicht wie üblich greift, könnte der ohnehin schon gealterte Speicherbaustein durch zuviel Wärme den Gnadenstoß bekommen haben.

Ich an Eurer Stelle würde auf jeden Fall Samsung gegenüber auf Reparatur bestehen, weil das Update ja von denen kam und zuvor alles einwandfrei lief. Da brauchen sie auch nicht mit "Garantie und Gewährleistung abgelaufen kommen", sie haben einen Schaden zu verantworten.

Ob ihr damit Erfolg habt, ist fraglich, aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Und nicht nach der ersten E-Mail abwimmeln lassen!

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

26.10.2017, 11:39:17 via Website

Ich habe das gleiche Problem nach dem letzten update, an, aus, an aus.........
Das war wohl ein Verkaufstrick von Samsung.
Ich hatte das Note 8 vorbestellt, DeX Station als Geschenk dazu. Note 8 bekommen, DeX nicht, da ich die DeX nicht mitbestellt habe. Warum muss man ein Geschenk extra bestellen?????

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

28.10.2017, 11:26:15 via Website

Ich hatte exakt das gleiche Problem
Andauernd konnte ich es nicht mehr aufwecken sobald ich es gesperrt hatte, oder es ist einfach beim Schreiben eingefroren wenn es denn überhaupt mal nach zich Akku raus Akku rein anging.

Jetzt funktioniert es zum Glück wieder nahe zu einwandfrei und ohne Probleme.

Geholfen hat folgendes...

Damit es überhaupt anging habe ich den Akku erst mal raus genommen und dann Handy als auch Akku für ca. 2 bis 5 min (immer wieder mal zwischendurch testen)
Ins Gefrierfach gelegt (ja richtig gelesen Gefrierfach) dann Akku wieder rein und starten,
Das Handy sollte nun ganz normal hochfahren.
Dann ganz normal sim pin und entsperrcode eingeben.

So damit es jetzt auch weiterhin funktioniert und ihr es wie gewohnt nutzen könnt müsst ihr euch aus dem google play store eine app downloaden mit dem namen WAKE LOCK (app bild ist eine Glühbirne an der unten ein Schloss hängt)
Nachdem der app download abgeschossen ist, öffnet ihr die app und klickt auf PARTIAL_WAKE_LOCK
Oben erscheinen nun Zahlen ihr solltet da jetzt eine zahlen folge von 1 bis 4 haben.
Nun könnt ihr mit einem Klick auf die hometaste die App wieder verlassen (die App läuft nun im Hintergrund) ihr könnt jetzt wieder alles mit eurem Handy machen und müsst auch keine Angst mehr haben es nicht mehr aufwecken zu können sobald das Display mal aus ist oder ihr das Gerät gesperrt habt.

PS. Einziger kleiner Nachteil an der Geschichte ist, dadurch das die App permanent im Hintergrund läuft ist der Akkuverbrauch bei mir etwas erhöht
Aber es funktioniert wieder und das ist doch die Hauptsache oder??

Hoffe ich konnte damit jetzt einigen hier helfen
Mfg TeDDyZz

Antworten

Empfohlene Artikel