Nächstes Smartphone S8 oder S8+ / Eure Meinung ist gefragt \

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

13.05.2017, 16:10:38 via Website

Hallo,

da mein Vertrag nächste Woche ausläuft, mein LG G3 eh seit einem Jahr kaputt ist und ich aktuell mein gefühlt uraltes Iphone 4 nutze und es verabscheue muss schnell ein neues Handy mit Vertrag her.

Da ich ziemlich zufrieden mit dem G3 war (bis auf die Verarbeitung) dachte ich zunächst an das G6, ist bestimmt auch ein tolles Gerät. Nur werde ich LG, aufgrund der abgespeckten Variante hier in DE, nicht Unterstützen. Bin doch kein Kunde 2ter Klasse.

Als dann das S8 vorgestellt wurde war mir klar das es mein nächsten Smartphone wird.

Nur stellt sich hier halt die Große frage S8 ode S8+, Preis ist zwar nich zu vernachlässigen aber ist ehr zweitrangig.

Das S8+ hat natürlich den Vorteil eines größeren Akkus, aber das Hauptkriterium für mich ist immernoch die Bedienung und das erreichen des Fingerabdrucksensor. Da ich hier weit und breit keinen geeigneten Shop finde bei dem ich mit die Teile mal Live anschauen kann hab ich mir einfach die Maße rausgesucht und auf einem stück Pappe aufgezeichnet und diese mal ausgeschnitten.

Ich musste feststellen das dass S8 genau so breit ist wie mein S4, nur nen Zentimeter länger. Selbes zwischen dem S8+ und LG 3. Hat mir das ganze weitergeholfen ? Naja Wenn ich das Stück Pappe(S8+) aufs G3 lege (um auch eine realistische Dicke zu haben) und das Teil so halte wie ich es halten würde wenn ich es aus der Hosentasche ziehe komm ich mit der Kuppe meines Zeigefingers an die Oberkante. Und ja ich weiß das ich große Hände habe.

An sich würde ich zum S8+ tendieren, aber sich jetzt auf die Pappschablone zu verlassen ist auch ehr blöd. Plötzlich komm ich doch nicht an denn Sensor ran und beiß mir in denn Hintern.

Zumall ich auch nicht weiß wie groß das Teil wird wenn bzw. falls ich da ne gute Hülle für nutze, aber aufgrund meines LG G3 tendiere ich aktuell er zu einer Versicherung.

Mich würde es Interessieren für welches Modell Ihr euch entschieden habt und was war der Grund für ?

Der zweite Punkt besteht aus diesen ''Kinderkrankheiten'' die diesem Handy in den Medien angeheftet werden. Gefühlt lese ich jeden Tag von neuen Problemen wie z.b. Rotstich, einbrennen der Notification bar schon nach einer Woche, unerklärliche Reboots, Ton aussetzter, Fast Charge nur wenn Display aus ist, soll sehr ''Fragil'' sein, unterschiedliche Speichermodule etc.

Beim überlegen, ob man ein 800€ Smartphone kauft und von sowas ließt kriegt man natürlich ziemlich Bauchschmerzen. Allerdings ist von diesen Sachen zumindest in Deutschen Foren kaum zu lesen.

Habt ihr irgentwelche von diesen Problemen ?

MFG AZ80

— geändert am 14.05.2017, 00:37:02

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.432

13.05.2017, 16:17:06 via App

Also ich muss sagen, dass mich die Probleme schon abschrecken in der Preisklasse ... da kann man fast davon ausgehen, einen der genannten Defekte zu haben.
Ich ärger mich zwar auch über die Zwei-Klassen-Politik von LG, werde aber bei LG bleiben ... gibt einfach zuviel kleine Dinge, die ich sehr schätze zB das perfekte hauseigene Backuptool.
Ich würde das G6 kaufen, wenn ein Kauf anstünde.

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Antworten

Empfohlene Artikel