Apps im internen Speicher

  • Antworten:24
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 23

04.05.2017, 08:15:31 via Website

Hallo, hat jemand eine Idee zu folgendem Problem. Alle Apps landen zunächst standardmäßig im internen Speicher meines Handys (Huawei P8) . In der Folge ist mein Interner Speicher immer sehr schnell fast voll und ich verlagere dann die Apps mit entsprechenden Tools auf die externe SD-Karte. Dies klappt allerdings nur für kurze Zeit, dann sind diverse Apps (spätestens nach einem App Update) im internen Speicher, so dass ich diese Prozedur wiederholen muss, was sehr nervig ist. Angeblich soll dies ein Android Bug sein, was ich mir jedoch nicht so vorstellen kann, dass dieser dämliche Bug (gefühlt 100 Jahren) existiert und immer noch nicht behoben ist. Kennt jemand dafür eine nervenschonende Lösung?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.265

04.05.2017, 08:25:11 via App

Ich habe zwar kein Huawei sondern ein LG, aber es ist genauso.
Wobei ich weiß nicht, wie viele Apps ich installieren müsste, damit der Interne Speicher knapp wird :O
Updates landen immer im internen Speicher (bzw. upgedatete Apps).

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Antworten
  • Forum-Beiträge: 29.944

04.05.2017, 08:36:07 via Website

Ich habe auch kein Huawei und kann diesen "Bug" nicht nachvollziehen, mein Speicher ist nur halb voll.
Wie viele Apps hast du denn auf dem Smartphone?

Liebe Grüße, Frauke
- - - - - - - - - - - - - - - - --

Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller. ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 29.944

04.05.2017, 08:45:55 via Website

Klaus

Mit 16GB kanns schon mal knapp werden.

Ach so, das hab ich nicht gewusst. :$

Deshalb habe ich mit meinen 32GB noch jede Menge Platz.

Liebe Grüße, Frauke
- - - - - - - - - - - - - - - - --

Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller. ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.666

04.05.2017, 09:23:29 via Website

Es kommt darauf an, wieviel des verbauten Speichers für die Data-Partiton verwendet wird. Manche Geräte, insbesondere ältere, haben /data und /sdcard (bzw. /storage/emulated) auf getrennten Partitionen.

Sind diese Verzeichnisse aber auf der gleichen Partition, sollte man mit 16 GB auch sehr viele Apps installieren können. Der Platz ist dann halt nicht mehr für Bilder, Musik, Filme etc. verfügbar.

Es gilt aber das gleiche wie bei Schubladen, Räumen etc. Irgendwann ist voll. Und das ist dann kein Bug des Zimmers!

— geändert am 04.05.2017, 09:25:07

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 23

04.05.2017, 10:16:22 via Website

ja, wie richtig erkannt, habe ich 16 GB internen Speicher. Natürlich sind einige Apps installiert, aber eigentlich noch im Rahmen...
Unter dem "Huawei Datei App" werden mir beim internen Speicher 93% Belegung, also 9,71 GB Daten bei zur Verfügung stehendem Platz von 10,35 GB angezeigt. Gehe ich oben auf "lokal" und "Interner Speicher", werden dort einige Verzeichnisse aufgelistet. Fast bei jedem Verzeichnis steht "Dateien 0, Ordner 0 (oder Ordner 1 oder 2); nur im Ordner Musik steht "Dateien 7, Ordner 0".

Kann mich also auch nicht wirklich beim Durchklicken dieser Verzeichnisse auf die Suche machen, wo hier große (unnötige) Dateien irgendwelchen Platz verschlingen sollten?

Zusätzlich gibt es eine 64GB SD-Karte, auf der grundsätzlich die meisten Dinge (Kamerafotos etc.) abgelegt sind.

Durch diverse Reinigungstool werden immer wieder mal 1-2 GB "unnötige Dateien" angezeigt, die ich dann "lösche", jedoch ändert sich dann an der Größe des internen Speichers irgendwie gar nichts....

ist ja schön und gut, dass Installationen oder Updates automatisch im internen Speicher abgelegt werden, aber das ändert nichts daran, dass das meines Erachtens dämlich ist... ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.666

04.05.2017, 10:42:08 via Website

Wieviele Apps hast Du denn installiert?
Wie groß sind die größten davon?
Wieviel Daten legen die einzelnen Apps ab?
Brauchst Du wirklich alle Apps oder kannst Du mehrere durch eine einzige ersetzen?

Du hast ein gerät mit 16 GB gekauft. Ist es nun dämlich, dass solche geräte angeboten werden oder dass sie gekauft werden? ;)

OK, Du hast Dich offenbar bei Deinen Anforderungen verschätzt. Soetwas kommt ja nicht nur bei Smartphones vor und passiert Dir bei anderen Pattformen genauso. Ich sehe zwei Möglichkeiten:

  1. Das Gerät verkaufen und ein Gerät mit mehr Speicher kaufen.
  2. Sich mit dem Gerät arrangieren und Einbußen bei den Apps in Kauf nehmen.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 23

04.05.2017, 11:40:02 via Website

nun ja verschätzt ist wohl eher das nicht so ganz richtige Wort. bisher kam ich mit 16 Gigabyte immer gut hin. Ich glaube eher dass irgendwo der Wurm drin liegt z.b. verbraucht auch das Facebook Messenger App ca 400 Megabyte Daten oder der Seitenmanager von Facebook auch knapp 400 MB Daten, was mir völlig unerklärlich ist. ich verwalte mit dem seitenmanager zum Beispiel nur eine ganz kleine Facebook-Seite und warum der Messenger mit fast 400mb Daten aufgebläht ist, ist mir auch unergründlich. irgendwo liegt da wohl der Fehler...alle größeren Apps wie zum Beispiel navi software, habe ich schon auf die SD-Karte ausgelagert...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.666

04.05.2017, 12:01:41 via Website

Wie groß ist der Verlauf in Deinem Messenger?
Hast Du auch Bilder und Videos archiviert?

Das Datenvolumen, das Apps benötigen ist in erster Linie von deren Nutzung abhängig.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Mar C.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.909

04.05.2017, 12:12:34 via Website

Hallo Mar C

auch wenn es hier schon angerissen wurde :

Jede App besitzt einen eigenen Daten und Cache - Ordner - i.d.R. auf dem internen Speicher,
auch wenn die App auf der SD ist.
(z.B. /android/data/[PACKAGENAME]/[files])

Dort werden - wie auch Aries angemerkt hat - temporäre Dateien gesichert und ein weiterer Cache-Speicher,
den du nicht einsehen kannst. (ausser bei root)

In den Einstellungen zu App selbst ( System) kannst du diesen Verlauf/Cache löschen und zwar auf
zwei verschiedene Wege , einmal "Daten", einmal "Cache" .

— geändert am 04.05.2017, 12:16:45

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Mar C.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 594

04.05.2017, 12:46:08 via App

... oder installierst Dir gleich SD-Maid ,
die nimmt Dir die Arbeit ab :)

solong Klaus

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.170

04.05.2017, 12:47:07 via Website

...das wäre auch mein Vorschlag gewesen ;)

»Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen.«

Antworten
  • Forum-Beiträge: 185

05.05.2017, 07:20:51 via Website

Moin, also meine Frau hat das P9 Lite, ebenfalls mit 16GB. Trotz ihrer Aversion, irgendetwas mal zu löschen, sind auch nach neun Monaten immer noch 6GB frei... Huawei hat einen Telefonmanager vorinstalliert, mit dem man von Zeit zu Zeit eine Bereinigung vornehmen kann. Nach meinen Feststellungen (auch beim Mate9) lässt sich schon das eine oder andere entfernen. Die App mag zwar für manche nicht das Gelbe vom Ei sein, aber warum etwas anderes installieren, wenn es mitgelieferte Tools in etwa gleich tun.

Mar C.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 23

05.05.2017, 08:04:07 via Website

genau hier zB liegt für mich ein unerklärbares Phänomen. Wenn ich z.b. dieses oder auch andere Reinigungstools ausführe, werden angeblich immer etliche MB an Speicher (unnützen Daten) gelöscht. Lasse ich mir dann über die Huawei-Datei-Ap die Größe des zur Verfügung stehenden Speichers anzeigen, ist der Wert auch nach der Reinigung noch genauso groß wie vorher.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 23

05.05.2017, 08:05:54 via Website

Ich habe sogar SDMaid Pro, aber auch damit ändert sich am Speicher (vor und nach Bereinigung) fast gar nichts... ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 23

05.05.2017, 08:10:22 via Website

swa00

Hallo Mar C

auch wenn es hier schon angerissen wurde :

Jede App besitzt einen eigenen Daten und Cache - Ordner - i.d.R. auf dem internen Speicher,
auch wenn die App auf der SD ist.
(z.B. /android/data/[PACKAGENAME]/[files])

Dort werden - wie auch Aries angemerkt hat - temporäre Dateien gesichert und ein weiterer Cache-Speicher,
den du nicht einsehen kannst. (ausser bei root)

In den Einstellungen zu App selbst ( System) kannst du diesen Verlauf/Cache löschen und zwar auf
zwei verschiedene Wege , einmal "Daten", einmal "Cache" .

Das mit dem Cache leuchtet mir ein. Habe ich auch direkt gemacht. Bei dem FB Seitenmanager konnten gut 200 MB eingespart werden. Allerdings hat sich der Seitenmanager nach recht kurzer Zeit wieder um ca 100 MB zusätzlich aufgebläht, ohne ihn überhaupt benutzt zu haben?

— geändert am 05.05.2017, 08:11:18

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.909

05.05.2017, 09:49:10 via Website

Allerdings hat sich der Seitenmanager nach recht kurzer Zeit wieder um ca 100 MB zusätzlich aufgebläht, ohne ihn überhaupt benutzt zu haben

Was die FB App im Hintergrund macht , also auch , wenn du sie nicht explizit gestartet hast
(ein sogenannter Service), entzieht sich meiner Kenntnis.
Es kommt immer drauf an , was man z.b abonniert und welche Infos man als relevant gesetzt hat.

Ich vermute mal , dass Diese automatisch nachlädt

— geändert am 05.05.2017, 09:53:27

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.265

05.05.2017, 14:21:02 via App

Wie schnell sich irgendwelche Apps im Speicher “breit machen“ und diesen zumüllen, kannst du an meinem Beispiel sehen.

https://www.androidpit.de/forum/701302/eine-unbekannte-app-benoetigt-ueber-3-gb-platz-wie-werde-ich-sie-los

Seitdem habe ich Tapatalk deinstalliert und bin im AH Forum nur über Browser unterwegs.

Vielleicht gibt es bei dir auch so ein “Monster“

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Antworten

Empfohlene Artikel