Anrufen von *31#-Rufnummern mithilfe der Sprachsteuerung

  • Antworten:0
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

01.05.2017, 15:23:14 via Website

Hallo,
ich habe ein Problem mit der vorinstallieren Sprachsteuerung, die über den Befehl "Ok Google" geöffnet wird: Da ich mein Handy dienstlich nutze, möchte i.d.R. meine Handynummer nicht mitsenden. Ich habe daher den Netzwerkstandard (Telekom) dahingehend geändert, dass die Nummer standardmäßig nicht übertragen wird. Damit aber beispielsweise meine Kollegen sehen können, wenn ich sie anrufe, habe ich die entsprechenden Telefonummern mit dem Zusatz *31# im Telefonbuch gespeichert. Das funktioniert soweit auch ohne Probleme.
Wenn ich jedoch die Sprachsteuerung benutze, wird nur versucht, eine Verbindung mit *31 herzustellen. Der Rest, also # und die eigentlich Rufnummer, werden quasi "verschluckt".

Weiß jemand, warum das so ist? Scheinbar fungiert die Raute (#) als irgendein Operator...lässt sich diese Einstellung verändern? Oder gibt es einen anderen Lösungsansatz?

Für eure Ratschläge wäre ich sehr dankbar.
Viele Grüße, Linus

Antworten

Empfohlene Artikel