Super Sicheres Smartphone?

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

26.04.2017, 13:59:57 via Website

HalliHallo,

Ich würde mein Handy gerne Jailbreaken und da eine Rom drauf spielen, die alle Daten verschlüsselt und das Handy allgemein ohne Code unknackbar macht, auch wäre eine App oder so nützlich oder gern teil der Custom Rom dass man einen Shortcut dazu hat dass sich das Handy sperrt und sämtliche Daten die sich darauf befinden schreddert, eine Art selbstzerstörungsmodus ^^

Auch wäre es cool wenn sich diese Custom Rom nicht mit Cloud Servicen oder so dauernd verbindet und alles online abspeichert.

Ich habe eigentlich relativ Ahnung von Computern und vom IT aber da ich mein Handy nur ungern Schrotten würde frag ich hier doch noch lieber nach weil ich noch nie etwas mit nem Handy angestellt habe benutze nur paar Messenger, Musik & den Webbrowser...

PS:Bin neu, werde mein Profil bei Gelegenheit ausfüllen, bin länger schon mitleser, ich habe ein Sony Xperia XA vom Januar dieses Jahres falls es da noch unterschiedliche Versionen von gibt.

Danke im Voraus ^^

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.640

26.04.2017, 15:11:32 via Website

Zunächst: Jailbreak ist eine Begrifflichkeit aus dem Apple-Kosmos. Bei Android ist es mit dem Öffnen des Bootloaders und/oder den Rooten vergleichbar. Rooten musst Du aber nicht, wenn Du eine Custom ROM aufspielst. Rooten würde deine Pläne zudem durchkreuzen, weil Apps die unter Root-Rechten immer ein potenzielles Risiko sind.

Für die Nexus-Geräte gibt es CopperheadOS. Damit könnte man Deine Anforderungen vermulich am besten umsetzen. Mit LineageOS und ohne Google-Dienste dürfte auch schon vieles möglich werden. LineageOS gibt es für mehr Geräte. Es ist zum Jahreswechsel 2016/2017 aus dem eingestellten CyanogenMod entstanden und noch recht jung, weshalb sich sicher in kurzer Zeit viel tun dürfte.

Du kannst aber sogar mit einem Gerät out of the box bereits vieles einschränken. Unter "Einstellungen" - "Apps" kann man viele App deinstallieren oder deaktivieren, die man sowieso nicht benötigt. Die Möglichketien unterscheiden sich leider von Hersteller zu Hersteller, von Gerät zu Gerät und Android-Version zu Android-Version. Ein Rezept ist daher schwierig und immer in weiten Teilen allgemein. Wenn Du Dich aber damit beschäftigst (am besten auf einem Gerät, auf das du nicht angewiesen bist), kannst Du vieles Deiner Anforderungen umsetzen.

Ganz wichtig ist, dass Du die Apps im Auge behälst. Die sind nämlich voll mit Modulen, die Werbung platzieren oder das Nutzungsverhalten tracken. Dazu muss man sich zum Beispiel Net Monitor oder ähnliches laden und installieren. Überlegenswert ist die Umstellung auf F-Droid. Dort findest Du nur Open Source-Apps, die zudem vom Betreiber des Stores zusätzlich geprüft werden. Dort findet man aber viele der bekannten Apps nicht, weil diese Apps eher mehr als weniger spionieren.

Zu F-Droid gibt es im Magazin auch einen Artikel von Izzy, einem User von hier, der diesbezüglich sehr kompetent ist. Auch lesenswert: https://android.izzysoft.de/ (Izzys Website zu Android)

Unknackbar ist nichts und Smartphones als Massenprodukt erst Recht nicht. Aber Du kannst es schon ziemlich sicher bekommen. Sicherheit bedeutet jedoch immer auch EInschränkung. Das Smartphone absichern aber dann alles mögliche unbewußt per Apps wie Facebook, WhatsApp und die Google-Dienste in die Welt zu verteilen, widerspricht sich im Kern.

— geändert am 26.04.2017, 17:23:22

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Klausswa00

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

26.04.2017, 15:34:49 via Website

& was wäre mit einer Funktion die Immer direkt vom Homebildschirm, aus es mir ermöglicht das gesamte Handy zu schreddern, es zu blockieren halt dass alle Daten dann gelöscht werden unwiederbringlich :)

Das wäre eigentlich die geilste Idee und beste für mich

Antworten
  • Forum-Beiträge: 375

27.04.2017, 11:43:11 via Website

Hallo Helga.

Vom Homebildschirm aus wird Dir das nicht gelingen. Aber mit einer App wie z.B Avast Anti Theft und deren entsprechende HP dafür. ABER, jeder Dieb wird, wenn er ein Gerät klaut auch einen Hard Reset machen welches natürlich solch spezielle Apps löscht. Ich weiß nun nicht, ob es bei Sony die gleiche Funktion zur Fernlöschung und Sperrung gibt wie bei Samsung. Wie Aries schon sagte, ist rooten nicht die optimale Option. Jedoch könntest Du die Avast App dadurch unlöschbar auf dem Handy installieren. Solltest Du dies bevorzugen, besorge Dir eine ältere Version (die letzte 4.xxxxx) der App und schließe sie vom automatischen Aktualisieren aus. Kannst auch gerne mich per PN ansprechen, ich habe sie auf meinem Handy.

Gruß, Werner

SGS 4 VE Black Edition Android 5.0.1 (rooted)

Nokia 6310

BOINC: https://www.rechenkraft.net/wiki/BOINC

Threema: https://play.google.com/store/apps/details?id=ch.threema.app

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.640

27.04.2017, 11:50:59 via Website

Werner

Jedoch könntest Du die Avast App dadurch unlöschbar auf dem Handy installieren.

Dann sollte man Avast jedoch als System App installieren. Dadurch versperrt man sich aber möglicherweise Online-Updates seiner ROM. Man hat sich quasi eine eigene ROM gemacht.

Nachdem man Avast als System App installiert hat, sollte man die Su.APK und die SU-Binary wieder löschen, das Original Recovery aufspielen und den Bootloader wieder schließen.

Ich weiß. Custom Recoveries haben auch eine Passwort-Abfrage. Aber das ist nur ein eingeschränkter Schutz. Will man den besten Schutz, muss die Fuktion fehlen, ohne passende Signatur am System etwas ändern zu können.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 375

27.04.2017, 12:04:23 via Website

Bei Samsung ist ja Knox leider das ROM Problem nach dem rooten/entrooten....

Ich habe sie ja als System App. su.apk und Binary entfernen habe ich probiert, die App ist nach Neustart sofort wieder sicht- und löschbar.

Der beste Schutz ist ein Handy wie mein Nokia 6310i ohne Apps und Schnickschnack. :)

— geändert am 27.04.2017, 12:17:10

Gruß, Werner

SGS 4 VE Black Edition Android 5.0.1 (rooted)

Nokia 6310

BOINC: https://www.rechenkraft.net/wiki/BOINC

Threema: https://play.google.com/store/apps/details?id=ch.threema.app

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.640

27.04.2017, 12:19:59 via Website

Samsung hat meines Wissens auch keinen geschlossenen Bootloader, sondern arbeitet nur mit Signaturen. Und halt mit Knox. Wird dessen Schutz aufgebrochen, ist das eine physikalische Zerstörung einer Speicherzelle.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten

Empfohlene Artikel