Malware im Play Store lange unentdeckt

  • Antworten:31
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 15.659

24.04.2017, 13:34:50 via Website

Wie Golem berichtet, gab es jahrelang eine unentdeckte Malware im Play Store.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.761

24.04.2017, 14:51:18 via App

Nicht schlecht!
Das nicht mal Google etwas aufgefallen ist, ist der Hammer.
Wofür man sich eine solche App überhaupt installiert, ist mir allerdings nicht klar. 🙈

Don't turn your back, don't look away. And don't Blink . Blink and you're dead.

MajorTom

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.167

24.04.2017, 14:57:32 via Website

Ach, unter hunderttausenden Schrottapps ist man doch gut getarnt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.659

24.04.2017, 14:57:46 via Website

Was im Internet abgeht, ist für mich nichts anderes als der Enkeltrick umgesetzt auf die dortigen Möglichkeiten in großem Stil. Da man nicht gerne zugibt, dass man reingefallen ist, postet man dann "Ich habe nichts zu verbergen.", "Weiß doch jedes Kind.", "Ist eine Win-Win-Situation.", "Wir werden sowieso überall ausspioniert, da kann man nichts machen.", "Wer keine anderen Probleme hat..." etc. pp.

— geändert am 24.04.2017, 15:11:10

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

MajorTomFrkbalthazarFrauke N.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.259

24.04.2017, 15:26:26 via Website

Klärt mich, eine dumme Frau, auf!
Diese böse “System Update“ App schickt ab und zu den Aufenthaltsort des Users an ihren Server und ist deshalb böse.
Die ganzen Asistant, Siris, Alexas usw. schicken 24/7 den Aufenthaltsort, Kontakte, besuchte Internetseiten, Passwörter, musikalische,sexuelle und wasweißich Vorlieben und das ist gut, fortschrittlich und modern (thinking).

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Antworten
  • Forum-Beiträge: 479

24.04.2017, 15:33:01 via App

Die ganzen Asistant, Siris, Alexas usw. schicken 24/7 den Aufenthaltsort, Kontakte, besuchte Internetseiten, Passwörter, musikalische,sexuelle und wasweißich Vorlieben und das ist gut, fortschrittlich und modern (thinking).

Naja, diese Assistants stehen ja auch in der Kritik, doch da wird dasselbe gesagt wie beispielsweise bei WhatsApp. Also diese Aussagen:

"Ich habe nichts zu verbergen.", "Weiß doch jedes Kind.", "Ist eine Win-Win-Situation.", "Wir werden sowieso überall ausspioniert, da kann man nichts machen.", "Wer keine anderen Probleme hat..." etc. pp

— geändert am 24.04.2017, 15:34:00

Falls ich euch helfen konnte, würde ich mich über einen Daumen hoch sehr freuen :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.659

24.04.2017, 15:33:29 via Website

Dieses "System Update" gibt etwas vor, was es nicht macht: Updates liefern. Stattdessen liest es den Standort des Users und könnte somit zum Beispiel auch für Stalking verwendet werden. Das Verhalten dieser App ist typisch für die Definition eines Trojaners.

Die Assistant, Siri, Alexas erklären, was sie verwenden und wozu sie es unbedingt brauchen. Das ist ein Unterschied, wenngleich ich nicht das erste Mal schreibe, dass Social Media heutzutage die eigentlichen Trojaner sind.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Sandra G.MajorTomFrauke N.

Antworten
Ludy
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 7.167

24.04.2017, 17:09:08 via App

Ich war erschrocken wo ich das gelesen habe. Aber solche App in den Store zu befördern ist nicht schwer.
Und ich geh davon aus, dass es nochmehr solcher Apps gibt. Und Google kann sie nicht so ohne weiteres Filtern bzw. erkennen. Denn jeden Programmierer hat seinen eigenen Style.

Wenn mir mein Account nicht zu schade wäre, würde ich nen Test machen.

Gruß Ludy (App Entwickler)

Mein Beitrag hat dir geholfen? Lass doch ein "Danke" da.☺

Lebensmittelwarnung App-Thread

Download Samsung Firmware Tool

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.659

24.04.2017, 17:13:45 via Website

Sei ehrlich! Das war Dein zweites Ich ;)

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
Ludy
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 7.167

24.04.2017, 17:29:10 via App

Dann würde ich in der Karibik wohnen 😜

Nee aber mal im ernst, sowas wird nicht die Ausnahme bleiben.

Viele User installieren sich Apps aus dem Store und denken ihnen könne nichts passieren.

Hier im Forum hatten wir schon eine App-Vorstellung, die mir bekannt ist, welche im PlayStore war und im Hintergrund eine andere versucht hat zu laden bzw. sogar geschafft hat (unter OS 2.2.3). Daher installiere ich sie nicht auf meinem "normalen" Handy, sondern erst auf dem Testgerät und ggf. schau ich mir den SourceCode an, was Jahr zu Jahr immer schwerer wird.
Google will natürlich den Code von Entwicklern schützen, aber dadurch blockieren sie sich selber.

Gruß Ludy (App Entwickler)

Mein Beitrag hat dir geholfen? Lass doch ein "Danke" da.☺

Lebensmittelwarnung App-Thread

Download Samsung Firmware Tool

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.659

24.04.2017, 17:32:49 via Website

Dass In-App-Updates an der Android-Sicherung vorbeigeht, ist doch noch immer nicht behoben. So sind Drive-By-Installationen möglich. Auch Virenscanner sind dafür blind.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.259

24.04.2017, 17:47:44 via Website

Aries

Dieses "System Update" gibt etwas vor, was es nicht macht: Updates liefern. Stattdessen liest es den Standort des Users und könnte somit zum Beispiel auch für Stalking verwendet werden.

Sehr gut!
Dann frage ich aber wozu eine Telefon App, eine SMS App oder eine Bildschirmsperre App Zugang zum Internet braucht und warum wird man als Handy Benutzer am Anfang gar nicht darüber informiert? Das sind für mich in dem Moment auch “Spione“ Sie geben zwar vor das zu tun was sie tun, aber sie anderen Funktionen werden verheimlicht.
Ich will diese eine App gar nicht gut reden, aber m.M.n. verbergen sich om Play Store (und besonders auf unseren Smartphones vorinstalliert) sehr viele solche zweifelhaften Apps.

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Antworten
  • Forum-Beiträge: 29.936

24.04.2017, 17:51:27 via Website

Diese Berechtigungen kann man aber ablehnen weil sie angezeigt werden und die Apps nicht installieren.

Die erwähnte App hat das nicht getan.

Liebe Grüße, Frauke
- - - - - - - - - - - - - - - - --

Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller. ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.659

24.04.2017, 17:55:58 via Website

DIe Berechtigungen werden Dir im App Store angezeigt. Bei der Installation seit Android 4.x nicht mehr. Die Schelte ist bei Google zum einen Ohr rein und zum anderen hinaus gegangen.

Seit Android 6 kann man Apps so gestalten, dass die Freigabe erst beim ersten Aufruf der Funktion gegeben oder verweigert werden kann. Apps, die dafür nicht vorgesehen sind, muss man leider manuell in die Schranken weisen.

Deine Kritik ist berechtigt, jedoch sollte man schlechtes nicht mit schlechtem vergleichen und gegeneinander gewichten. Das Beispiel zeigt, was möglich ist und das ist schon schlimm genug. Aber wir lassen uns eben auch mehr oder weniger bewußt durch namhafte Hersteller verarschen.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.259

24.04.2017, 18:04:01 via App

Da hast du vollkommen recht.

@ Frauke, bei den vorinstallierten Apps, die zum System gehören (Telefon, sms, bt, usw) kann ich jedenfalls nichts ablehnen..Diese Möglichkeit wird mir gar nicht angeboten.
Das sieht man erst, wenn man solche Apps wie NetGuard installiert hat.

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.659

24.04.2017, 18:08:57 via Website

Unter Einstellungen - Apps - Telefon - Berechtigungen - Alle Berechtigungen schon.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

MajorTom

Antworten
  • Forum-Beiträge: 29.936

24.04.2017, 18:13:43 via Website

Das wird alles immer komplizierter, und wohl bewusst für den Anwender immer undurchsichtiger.

Liebe Grüße, Frauke
- - - - - - - - - - - - - - - - --

Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller. ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.659

24.04.2017, 18:20:03 via Website

Wie bei Geldanlagen. Steht alles im Vertrag. Man muss es nur verstehen. Und bei persönlichen Daten fehlt nichts. Also ist es nicht so schlimm. Man wundert sich höchstens irgendwann, warum der Leasingvertrag fürs Auto nicht mehr genehmigt wird und warum man für die Versicherung so viel mehr als der Nachbar zahlt und warum es im Job nicht läuft...

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.259

24.04.2017, 18:20:36 via App

Aries

Unter Einstellungen - Apps - Telefon - Berechtigungen - Alle Berechtigungen schon.

Nein, die Systemapps werden nicht mal angezeigt.
Aber es wird zu sehr OT.

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Antworten

Empfohlene Artikel