Wie verhindere ich eine Abofalle? Vodafone Guthaben von 4.99€ abgebucht

  • Antworten:19
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 5

21.04.2017, 15:39:22 via Website

Hallo Freunde. Gestern sah ich dass plötzlich von meinem Vodafone prepaid Guthaben 4. 99€ abgebucht wurden weil ich angeblich bei brandii media ein Abo abgeschlossen hätte. Ich habe niemals so etwas getan und weiss auch von nichts. Was kann ich tun? Und wie kann es sein dass Vodafone mir Guthaben für einen Drittanbieter abbucht ?

— geändert am 09.02.2018, 11:31:18 durch Moderator

Diskutiere mit!
Beste Antwort
Bastian Siewers
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 9.223

21.04.2017, 16:19:35 via Website

Hallo TecTone, herzlich Willkommen bei AndroidPIT :)

Solche Abos sind leider schneller abgeschlossen als man denkt. Wenn dir nichts ungewöhnliches aufgefallen ist, ist es schwer im Nachhinein festzustellen, woran genau es lag.
Wie Michael schon sagte, kann eine solche Sperre eingerichtet werden, damit das in Zukunft nicht mehr passiert. Den Anbietern ist mittlerweile auch bekannt, dass viel Unfug damit getrieben wird. Ich würde daher empfehlen bei der Hotline einmal anzurufen, das Problem zu schildern und auf Kulanz zu hoffen. Bei bekannten Anbietern werden die Kosten oftmals auch gutgeschrieben, aber nicht immer. Ich wünsche viel Erfolg :)

Bei den drei großen Mobilfunkanbietern muss man übrigens nicht unbedingt anrufen. Du kannst in dem jeweiligen Kundencenter auch selbst die Drittanbieter sperren. Natürlich sollte man, wenn man sich bereits in einer Abofalle befindet dennoch mit dem Anbieter Kontakt aufnehmen und auch den Abodienst kontaktieren, damit man sein Geld wieder bekommt. Damit so etwas künftig nicht noch einmal passiert empfehle ich auch unseren Artikel bezüglich Kostenfallen durch Drittanbieter und Premium-Nummern.

— geändert am 09.02.2018, 11:46:15 durch Moderator

Hilfreich?
Michael K., Moritz Deussl und 1 mehr Michael K.Moritz DeusslTecTone
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 155

21.04.2017, 15:44:40 via App

Es gibt die Option, Drittanbieter-Abos von vorn herein zu sperren. Entweder in der Meinvodafone-App oder über den Kundenservice unter 1212.

Warum dir das abgebucht wird, weiß ich auch nicht. Vodafone macht das eher nicht selbst. Vielleicht hast du versehentlich ein Abo abgeschlossen.

Hilfreich?
Michael K., Moritz Deussl und 1 mehr Michael K.Moritz DeusslTecTone
Diskutiere mit!
Beste Antwort
Bastian Siewers
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 9.223

21.04.2017, 16:19:35 via Website

Hallo TecTone, herzlich Willkommen bei AndroidPIT :)

Solche Abos sind leider schneller abgeschlossen als man denkt. Wenn dir nichts ungewöhnliches aufgefallen ist, ist es schwer im Nachhinein festzustellen, woran genau es lag.
Wie Michael schon sagte, kann eine solche Sperre eingerichtet werden, damit das in Zukunft nicht mehr passiert. Den Anbietern ist mittlerweile auch bekannt, dass viel Unfug damit getrieben wird. Ich würde daher empfehlen bei der Hotline einmal anzurufen, das Problem zu schildern und auf Kulanz zu hoffen. Bei bekannten Anbietern werden die Kosten oftmals auch gutgeschrieben, aber nicht immer. Ich wünsche viel Erfolg :)

Bei den drei großen Mobilfunkanbietern muss man übrigens nicht unbedingt anrufen. Du kannst in dem jeweiligen Kundencenter auch selbst die Drittanbieter sperren. Natürlich sollte man, wenn man sich bereits in einer Abofalle befindet dennoch mit dem Anbieter Kontakt aufnehmen und auch den Abodienst kontaktieren, damit man sein Geld wieder bekommt. Damit so etwas künftig nicht noch einmal passiert empfehle ich auch unseren Artikel bezüglich Kostenfallen durch Drittanbieter und Premium-Nummern.

— geändert am 09.02.2018, 11:46:15 durch Moderator

Hilfreich?
Michael K., Moritz Deussl und 1 mehr Michael K.Moritz DeusslTecTone
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15.640

21.04.2017, 16:24:39 via Website

Vor allem, das Geld bei brandii media zurückfordern und - ganz wichtig - dem Vertrag widersprechen sowie hilfsweise das Abo umgehend kündigen.

Anzeige bei der Polizei kann nicht schaden. Je nach Betrag, einem Anwalt oder den Verbraucherschutz aufsuchen.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 90

22.04.2017, 07:05:46 via Website

Huhu _)

Ich hatte die Tage auch 4.99 in der App als Kosten. hab bei Vodafone angerufen und gefragt, woher das rührt. Die Dame sagte, das ist von Fancy Ads, Food Science. Nie gehört.

Sie hat das direkt zurückgeholt und den Anbieter gesperrt. Und Achtung, nu kommt's: Das war als EINZELKAUF deklariert. Neueste Masche, weil sich das per Drittanbietersperre nicht verhindern lässt. Die gilt nur für unerwünschte Abos.

Also immer schön die Kosten im Auge behalten, damit man im Einzelfall direkt reagieren kann.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 185

22.04.2017, 08:11:20 via Website

Man sollte diese Drittanbietergeschichte nicht nur an Vodafone festmachen. Auch bei den anderen Providern sollte man darauf achten!!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 5

22.04.2017, 13:21:06 via Website

So hier mal ein kleines Update. Ich habe die Firma kontaktiert und das Abo widerrufen. Die Firma sagt zu mir gebucht ist gebucht das wäre legitim gewesen. Danach habe ich mit rechtlichen Konsequenzen gedroht und die Firma hat mir das Geld wieder zurückgebucht. Vodafone habe ich auch kontaktiert und die Sperren diesen Anbieter.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 479

22.04.2017, 13:35:11 via App

Dann ist ja alles wieder gut ;)

Falls ich euch helfen konnte, würde ich mich über einen Daumen hoch sehr freuen :)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 5

22.04.2017, 14:21:37 via Website

Vielen Dank an alle. Mich wundert es aber dass so etwas immer noch möglich ist. Früher gab es ja die Jamba Abos... Aber heute dachte ich sind diese Praktiken verboten und ausgestorben.
Unglaublich

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15.640

22.04.2017, 14:39:25 via Website

Verboten... Verboten ist vieles! Würden sich alle an Verbote halten, gäbe es keine Kriminalität und keine Ordnungswidrigkeiten.

Mit der Globalisierung werden zudem Verbote gerne umgangen, schließlich mag etwas in Deutschland ja verboten sein, du schließt aber beispielsweise einen Vertrag mit einer Firma auf einem Inselstaat in der Südsee nach deren Recht.

— geändert am 22.04.2017, 14:42:56

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 671

30.04.2017, 14:28:09 via Website

Hatte vorgestern dasselbe Problem aber der Vodafone Service war top und ich hab das Geld zurückbekommen und sie haben ne Sperre eingerichtet.

LG NoName!
○○○○○○○○○○○○○○○○○○○○○○○○○○○○○○○○○○○○○○○○○○○
Ich bin ein armer namenloser Pinguin :(
》 Live a life you will remember 《

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 268

01.05.2017, 07:50:39 via Website

Hallo!

Caren N.

weil sich das per Drittanbietersperre nicht verhindern lässt. Die gilt nur für unerwünschte Abos.

Seit wann denn das? Drittanbietersperren sollen doch generell verhindern das Drittanbieter über die Mobilfunkrechnung einziehen können, egal ob Abonnement oder Einzelkauf (z.B. In-App-Kauf). Die Drittanbietersperre bei der Telekom verhindern generell das Zahlen über Mobilfunkrechnung. Ich kann also nichts bei Drittanbietern per Mobilfunkrechnung kaufen, auch keine In-App-Käufe tätigen, und Drittanbieter können auch keine "Einzelkäufe" einziehen.

Gruß, René

Die Musik beginnt da, wo das Wort unfähig ist, auszudrücken. (Claude Debussy)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Blurryface
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 760

01.05.2017, 09:01:59 via App

Mir ist es letztes Jahr passiert, dass trotz Drittanbietersperre (Vodafone) etwas abgebucht wurde.
Seit dem dann aber zum Glück nicht mehr.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 1

08.07.2017, 09:52:21 via Website

Hatte ich bei Klarmobil: Angeblich war ich auf der Website Worlds Funniest Videos unter einer IP-Adresse, die ich nie verwendet habe (habe meinen Internetanbieter gefragt), und habe dort die Zahlungsbestätigung abgeschlossen (mit Angabe von Preis und Co).
Aus "Kulanz" haben sie eine Gutschrift veranlasst, angeblich am 27.06. an Klarmobil ging. Klarmobil weiß bisher nichts davon.

Also ja: REINE VERARSCHE!

Auch bei Klarmobil ACHTUNG! Auch die verarschen einen von vorne bis hinten!!!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 295

08.07.2017, 09:57:04 via Website

Meine Tante hatte auch mal ein Abo abgeschlossen ohne etwas davon zu wissen. Wir haben es dann gefunden. Es war eine Seite mit Videos. Am Ende der Seite stand keine geschrieben "Mit anklicken des Videos stimmen Sie dem Abo zu.....". Ist ne miese Masche...

"Arbeiten Sie hier?"
"Nur wenn der Chef herschaut!"

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 90

08.07.2017, 10:02:23 via Website

René Eben nicht. Ich hab extra bei Vodafone nachgefragt und eine Kollegin bei 1&1 und Mobilcom. Einzelkäufe können erst im Nachhinein zurückgebucht werden. Ich poste nix ohne mich vorher schlau zu machen. ;)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 1

27.07.2017, 18:33:58 via Website

Hallo hatte auch so einen Anbieter entdeckt, gleich bei Mobilcom Debitel angerufen und die haben mir die Hotline Nummer gegeben. 08005895405. Waren angeblich funny Videos. Hoffe es hilft.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2

12.08.2017, 13:00:40 via Website

Hey Isabel!

bei mir exakt das Gleiche. War im Februar 2017. 4,99 EUR MocoPay/Brandii Media für Besuch der Webseite "WordfunniestVideos". Hab`s dann zurückgebucht, dem Rechnungsposten wiedersprochen und den korrekten Betrag überwiesen. Außerdem habe ich sofort den Handyvertrag gekündigt, was gott sei dank monatlich möglich war. Nach unzähligen Mahnungen und Bestehen auf die 4,99 EUR hat klarmobil mittlerweile eine Rechtsanwaltskanzlei mit der Inkassoabwicklung beauftragt. Aus 4,99 EUR sind nunmehr 79,83 EUR Forderung geworden. Also von wegen Kulanz. klarmobil ist wirklich der letzte Anbieter, den ich jemals erlebt habe. Die schickten mir nach Vertragsende noch eine Rechnung mit 3,43 EUR per Email, die ich aber nicht einsehen konnte, weil ich mich als Ex-Kunde nicht mehr einloggen kann. Drei (3!) Mal habe ich sie schriftlich wie telefonisch aufgefordert, mir die detaillierte Rechnung zukommen zu lassen, was bis heute nicht geschah. Nie wieder!

— geändert am 12.08.2017, 13:07:24

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel