Donation Website um App zu monetarisieren

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 7

19.04.2017, 11:32:11 via Website

Hallo zusammen,

ich habe mir einige Gedanken gemacht, wie ich mit meiner bald im Appstore erhältlichen App ein wenig die Mühen der Entwicklung vergolden kann ;). Im Endeffekt bin ich zum Entschluss gekommen, keine Werbung schalten zu wollen, wegen UserExperience. Auch möchte ich keine Donationmöglichkeit InApp anbieten, weil man da einiges an Google abdrücken müsste und cih der Meinung bin, dass die durch (persönliche) Daten schon genug Geld verdienen.
Mein Entschluss war es nun eine Website zu bauen(schon fertig) und dort eine Donation-Möglichkeit anzubieten.
Meine Frage nun: Muss ich nun ein Gewerbe anmelden oder ist es möglich das ganze als Privatperson durchzuführen, weil meine erwartete Donation Einnahmen nicht 500 € jährlich übersteigen. Eigentlich denke ich bin ichs chon mit 20 € im Jahr zufrieden :D... Soll ja nur ein Zückerli sein.

VG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.433

19.04.2017, 11:36:27 via App

Ich habe eine Windowsapp programmiert, die sich über Donations finanziert ... ich bekam 30€ bei 15.000 Downloads. Ich will damit sagen, dass Du erstmal abwarten kannst, ob überhaupt was rumkommt eh Du Dir Gedanken über Steuern machen musst.

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

19.04.2017, 11:44:45 via Website

die sich über Donations finanziert

Build InApp oder auch über eine externe Seite?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.433

19.04.2017, 11:49:31 via App

Build in. An den Erfolg einer Website glaube ich nicht .... die Leute installieren Deine App und gut. Wer schaut sich da noch eine Website an?

— geändert am 19.04.2017, 11:51:46

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.902

19.04.2017, 11:52:08 via Website

Hallo Elmar,

das ist ganz einfach : Sobald Du nebenberuflich Einnahmen generierst ( auch wenn es nur ein 1Euro ist) bist du
verpflichtet eine Einkommenssteuer-Erklärung neben deinem nicht selbständigen sozial pflichtigen Beschäftigungsverhältnis anzufertigen.

Damit du das machen kannst , bist du des weiteren verpflichtet, ein Gewerbe anzumelden, auch wenn es nur
ein Kleinunternehmen nach § 19 Abs 1 UstG ist.
Die Anmeldung dieses Gewerbes kostet ~ 20 Euro und ist auf jedem Einwohner-Meldeamt zu beantragen.

Deine Steuerlast ist dann abhängig von beiden Einnahmequellen.

@Stefan
ich weis , wir wollen es nicht übertreiben , aber auch deine 15 Eus müss(t)en in einer Einkommenssteuer-Erklärung angegeben werden :-)

— geändert am 19.04.2017, 11:57:47

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.433

19.04.2017, 11:58:13 via App

Dessen war ich mir nicht bewusst ... habe aber Appentwicklung und die Website eingestellt, sd nichts mehr reinkommt ausser dieser einmaligen Spende.

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

19.04.2017, 11:59:27 via Website

@Stefan
Ja da wo du recht hast hast du eventuell recht, aber cih denke, durch die Tatsache das ich weitere Apps entwickeln will, will ich durch diese Website auch Werbung für weitere Apps machen.

Wie sieht das bei Windows aus: wollen die auch einen Anteil an der Donation?

— geändert am 19.04.2017, 12:00:16

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.902

19.04.2017, 12:01:05 via Website

@Stefan
an dem Punkt stimme ich dir 100% zu.

@Elmar : Dein Weg scheint mir nicht von Erfolg gekrönt zu sein - bringt m.E. gar nix (ausser Arbeit)

Nach wie vor behauptet sich immer noch das 2 x App Konzept : einmal mit Werbung und eine ohne Werbung
für ein paar Cent. Von InApp rate ich ab.

P.S WIndows AppSTore : Kein Ahnung , noch nie gemacht

— geändert am 19.04.2017, 12:10:48

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Elmar E.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.433

19.04.2017, 12:15:23 via App

[[cite Elmar E.]]
Wie sieht das bei Windows aus: wollen die auch einen Anteil an der Donation?

Ich hab nicht über den Appstore publiziert, sondern über Webseite und Seiten wie Computerbild. War nur für Desktop-PCs.

— geändert am 19.04.2017, 12:33:16

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Elmar E.

Antworten

Empfohlene Artikel