O2 Free und ein Smartphone ohne LTE Band 20

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

18.04.2017, 20:20:42 via App

Hallo zusammen,

ich hatte heute Nachmittag einen Einfall, und zwar ich nutze seit ca. 4 Monaten Tarif O2 Free M. Dieser Tarif ist für mich echt super. Nun kommts, wenn ich mein Highspeed Volumen verbraucht habe, schiebt mich O2 ins Umts Netz mit 1Mb/s drosselung.
Da ich Moment auf der Suche nach einem neuen Dual Sim Smartphone mit Dsfa bin viel mir ein, da ich ja sowie das Dreiviertel Monat im 3G Netz bin, wäre es doch für mich gar nicht schlimm, wenn mein neues Smartphone kein LTE Band 20 hätte, da ich es ja ohnehin nicht Nutze, oder bin ich da auf dem Holzweg?

Ich würde mich über ein paar Tipps freuen, Danke schon mal.

Mfg. Klause

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.364

19.04.2017, 11:24:32 via App

Ganz richtig ist das so nicht. Bei Netzaus- und Umbauten wird aus rechtlichen Gründen oft auf 3G verzichtet. Denn GSM muss vorhanden sein und danach wird bevorzugt LTE installiert. Denn man kann die Geschwindigkeit auch drosseln und in deinem Handy H+ oder Edge oder was auch immer anzeigen, auch wenn du eigentlich im LTE-Netz bist.
Von daher könnte das in Zukunft für dich mehr und mehr zum Problem werden. Da eigentlich nur noch LTE ausgebaut wird und teilweise dafür sogar 3G geopfert wird.

Sony Xperia XZ - Android 8.0.0 (Sony)
Sony Xperia Z3 Tablet Compact - Android 6.0.1 (Sony von Google gekillt😑)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.769

19.04.2017, 17:06:50 via App

Haben wir bei uns seit letztem Sommer. 3G abgeschaltet, mit hängen und würgen 1-2 Balken LTE oder H+ und wenn der Empfang zu schlecht wird, hast du plötzlich nur noch EDGE. Ganz toll, liebe Telekom. Leider sind die anderen hier aber auch nicht besser.

Daher kann nox ich nur recht geben.

Don't turn your back, don't look away. And don't Blink . Blink and you're dead.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

03.05.2017, 15:49:34 via App

Dankeschön für die Antwort, mich würde dennoch interessieren wie es sich mit einem Smartphone verhält, welches dieses Band nicht hat. Ist der Empfang dann beeinträchtigt?

Sorry, ich glaub ich steh auf der Leitung.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.364

04.05.2017, 03:14:16 via App

Es ist durchaus möglich das der Empfang dann beeinträchtigt ist. Denn auch wenn du nicht über die Geschwindigkeit von LTE verfügst ist stark anzunehmen das du dich im LTE-Netzt befindest. Da 3G-Netze im Grunde nicht mehr ausgebaut und zum Teil sogar zurückgebaut werden. Das heißt das du unter Umständen kein mobiles Internet hast obwohl du welches haben könntest.

Sony Xperia XZ - Android 8.0.0 (Sony)
Sony Xperia Z3 Tablet Compact - Android 6.0.1 (Sony von Google gekillt😑)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.769

04.05.2017, 07:06:16 via App

Und wenn du Internet hast, dann oft wegen des Rückbaus von 3G nur EDGE und da mach surfen oft keinen Spaß mehr. Es macht leider auch keinen Sinn sich vorher bei seinem Netzbetreiber zu erkundigen, da kann heute noch 3G möglich sein, aber was ist in einem halben Jahr?

Don't turn your back, don't look away. And don't Blink . Blink and you're dead.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.954

04.05.2017, 08:29:20 via Website

Moment mal, nur die Telekom hat bisher in der Richtung etwas angekündigt. Dies wird aber wahrscheinlich einhergehen mit der Abschaltung von GSM. Bei anderen Mobilfunkanbietern gibt es diesbezüglich keine genaue Auskunft und wenn, würde UMTS und GSM abgeschaltet. In den USA ist GSM schon gar nicht mehr verfügbar und UMTS wird nicht weiter ausgebaut - zum Vergleich.

Da LTE aber für die Netze der Telekom und Vodafone nicht für Drittanbieter zugänglich ist, dürften wir bald eine exorbitante Preissteigerung in der ohnehin schon teuren deutschen Mobilfunklandschaft erwarten.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 82

04.05.2017, 11:33:16 via App

In den Staaten hat AT&T das GSM-Netz abgeschaltet, das ist nicht die komplette USA .
Die Telekom erneuert keine Hardware mehr wenn es um GSM geht .

@Klaus I
Deine Überlegung auf ein Phone ohne LTE zu setzen halte ich für sinnbefreit !
"Wer billig kauft zahlt doppelt"
Auf kurze Sicht mags du einen kleinen preislichen Vorteil haben, unterm Strich wirst du sehr schnell dann doch auf LTE aufrüsten müssen .

— geändert am 04.05.2017, 11:34:22

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.954

04.05.2017, 12:20:08 via Website

In den USA gibt es noch einen verschwindend geringen Anteil mit GSM-Netz - von daher mag die Behauptung zwar faktisch falsch sein, in den USA gäbe es kein GSM mehr, aber im Prinzip ist es so.

LTE wird frühestens ab 2020 in Deutschland zum de facto Standard, bis dahin ist man mit 2G und 3G gut bedient. Bis 2020 sind es ja noch gut 2 1/2 Jahre, das entspricht ungefähr dem Zyklus einer Neuanschaffung eines Smartphones.

Antworten

Empfohlene Artikel