Samsung Galaxy Note 4 - Note 4 stürzt bei 53% Akku einfach ab und keine Chance auf wieder einschalten

  • Antworten:18
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

15.04.2017, 13:06:36 via Website

Liebe Leute!

Es würde mich sehr freuen, wenn mir jemand bei folgendem Problem helfen könnte:
Mein Note 4 stürzt jeden Tag mindestens einmal ab. Die Absturz-Serie begann kurz nach Weihnachten (2016). Anfangs hatte ich mein Note in Verwendung bis etwa 30% Akku und plötzlich war das Display schwarz. Wenn ich es wieder einschalten wollte, kam ich in einen Bootloop. Akku raus rein half gar nichts mehr. Was allerdings half war das Note aufzuladen, nur ich hab unterwegs meistens keine Steckdose. Das Problem steigerte sich fast wöchentlich, derzeit liegt das Handy-Aus bei 53% Akku. Ich habe mir auch einen neuen Akku gekauft, verwunderlicher Weise stürzte das Note bereits bei 98% Akku ab und wiederum keine Chance auf ein Booten ohne externe Stromversorgung.
Ich könnte jetzt noch ein Buch darüber schreiben wie verschiedene Apps dies beeinflussen, Stichwort Kamera.
Ich habe viele ähnliche Probleme bereits in Foren gesehen, nur eben genau dieses eine noch nicht. Ein Freund von mir meinte, dass es höchstwahrscheinlich am Mainboard liegt. Ein neues Handy möchte ich mir auch nur im aller aller schlimmsten Notfall zulegen müssen. (Garantie lief vorigen Sommer leider auch ab).

Es würde mich wirklich sehr freuen, wenn mir jemand den einen oder anderen Tipp geben könnte! Vielen vielen Dank im Voraus!!

Grüße, David!

— geändert am 15.04.2017, 22:27:18

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.991

16.04.2017, 11:00:51 via App

Hört sich wirklich arg nach einem Mainboard- oder Ladeelektronik-Fehler an. Ich denke nicht, dass die Software schuld ist. Du kannst aber eventuell noch einen Werksreset probieren... Mehr weiß ich auch nicht. :D

Samsung Galaxy S9
- Android 8.0
- frei für alle Netze

David M.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

16.04.2017, 11:06:46 via App

Hast du schon versucht es einfach mal auf Werkseinstellungen zurück zu setzen? Das würde ich zumindest ich mit meinem Note 4 als erstes machen. Alles sichern und dann zurücksetzen

David M.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

16.04.2017, 22:22:24 via Website

Danke für eure raschen Antworten!! Ich habe noch kein Reset gemacht in der Zeit des Problems. Ich werde dies so bald wie möglich machen. Hoffentlich hat die Hardware nichts, aber es riecht danach...

Status quo: Gerade eben ist es bei 60% Akku abgestürzt, ich möchte nicht mit einer Powerbank rumrennen müssen :P

Antworten
  • Forum-Beiträge: 109

17.04.2017, 09:04:56 via App

Musst auch nicht mit einer umständlichen Powerbank herumrennne. Das. Note 4 hat einen wechselbaren Akku und damit lässt es sich viel einfacher handhaben. Hab übrigens auch mal dieses Problem gehabt das das Note 4 bei rund 20% Restladung einfach ausgegangen ist. Hier half ein neuer Akku. Aber das hast du ja schon gemacht. 😕

— geändert am 17.04.2017, 09:07:01

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

17.04.2017, 10:03:17 via App

kenne das Problem
habe schon Akku gerauscht (original)
und komplette Software neu aufgespielt
so bei 20 Prozent und wenn man etwas macht surfen filme schauen
geht es aus
lass ich es in ruhe geht es bis auf 2%runter
starten läßt es sich nur mit powerbank oder Kabel.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

17.04.2017, 10:32:48 via Website

TheDarkSide

kenne das Problem
habe schon Akku gerauscht (original)
und komplette Software neu aufgespielt
so bei 20 Prozent und wenn man etwas macht surfen filme schauen
geht es aus
lass ich es in ruhe geht es bis auf 2%runter
starten läßt es sich nur mit powerbank oder Kabel.

Hast du das Problem lösen können? Falls ja, wie?
Ja genau, wenn ich es in Ruhe lasse geht es sehr weit bis unter die 53%!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

29.05.2017, 17:31:08 via Website

Mir geht es wie Dir: Note 4 schaltet sich mittlerweile schon bei 65-68% Akku aus, es begann (so kann ich mich erinnern) mit ca 25% und steigerte sich stetig. Danach bootet das Gerät dauernd (versucht immer wieder sich einzuschalten aber startet nicht bis zur anmeldung). In einem Shop haben Sie den Akku getestet, er ist in Ordnung. Es ist allerhand, jedes Furz - Problem bei etwa I-Phones wird breitgetreten, dabei scheint dieses SAMSUNG - Problem völlig ignoriert zu werden, zuallererst von SAMSUNG selbst. Ich bin einfach total verärgert, da ich nirgendwo was über die Behebung dieses Fehlers finden kann - der Akku ist´s ja nicht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

01.06.2017, 20:07:21 via Website

Hallo Leute,

es gibt nun bei mir gute aber auch erstaunliche Neuigkeiten. Mein Note 4 funktioniert wieder. Ich erzähle kurz die Story...

Ich war vor einer Woche im Samsung Shop und die haben sich beide meiner Akkus plus mein Handy angeschaut. Finden konnten sie nichts, aber sie haben die Gelegenheit genutzt um mir gleich ein S8 anzudrehen. Ich habe mich darauf verabschiedet und bin zu einem (ich glaube) türkischen Handyshop gegangen der um die Ecke war und der Ladenbesitzer schaut mich nicht mal an, nimmt meinen Akku raus, Neuer rein und seit dem gibt es bei mir keine Probleme mehr.

Respekt Samsung dafür...

Ich musste mein geliebtes Note 4 also nicht gehen lassen :)

Also ich kann somit aus Erfahrung sprechen, für alle die bei einem neuen Akku auch ein Problem haben: Der Akku ist eventuell auch defekt.

LG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

19.06.2017, 08:58:49 via Website

Hallo! Habe hier gerade alles durchgelesen und trotzdem keine Lösung für mein Problem gefunden. Besitze ebenso ein zwei Jahre altes Note 4, welches sich auch ab ca. 40% Akkuleistung nicht mehr verlässlich nutzen lässt, da es sich unter besagter Grenze sehr oft abschaltet. Ich hab dann Anfang des Jahres mal den Akku getauscht, hab darauf geachtet, dass es ein originaler ist (Lieferung in Samsung Schachtel und Blisterverpackung). Anfänglich hielt mein Note 4 länger durch, aber schon bald war wieder die alte Situation gegeben; Abstürze bei Akkustand < 20%, vor allem bei Nutzung der Kamera!! Zudem stürzte es dann immer öfter ab und verfing sich in einem Bootloop. Gut, Garantie war noch drauf, hab's eingeschickt und reparieren lassen. Mainboard wurde getauscht. Somit hatte ich ja quasi ein neues Smartphone (da Akku neu und auch Mainboard). Hielt auch für ein paar Wochen, danach wurde abermals wieder schlimmer und die Abstürze und "Softwareaufhänger" waren wieder da. Das war vor ein paar Wochen. DANN habe ich es mit einer aktuellen Android 7.1 Lineage OS Firmware geflasht um zu sehen, ob die Software schuld ist und die Abstürze verursacht. Aber auch hier waren die Probleme und die Akkulaufzeit die selbe; bei geringer Nutzung des Smartphones war am Nachmittag gegen 15:00 Uhr schon fast Schluss. Seither ist mein Note 4 nicht mehr zuverlässig zu verwenden, ich bin auf mein altes OnePlus One umgestiegen (das nach vielen Jahren noch zuverlässig läuft und auch der Akku hält sich über eine passable Zeitdauer.)

Was meint ihr, gibt es noch Hoffnung für mein Note 4 oder eher nicht? Ich wüsste nämlich nicht, was ich sonst noch versuchen könnte. Garantie ist keine mehr drauf (nach dem Flashen sowieso nicht). Diese Akkuprobleme beobachte ich aber auch bei einigen Bekannten und ihren Samsung Handys. Wobei komischer weise das S5 Mini meiner Freundin weitaus länger hält als mein Note 4 und jenes auch so gut wie nie abstürzt! Deswegen scheue ich davor zurück, mir ein S8 oder im Herbst das Note 8 zuzulegen. Habe nämlich nicht Lust, nach vermutlich wiederum eineinhalb bis zwei Jahren einen 800€ teuren, nutzlosen und unzuverlässigen Haufen Metall und Plastik in den Händen zu halten!

— geändert am 19.06.2017, 09:03:09

Andreas Kernke

Antworten
  • Forum-Beiträge: 25

04.10.2017, 14:55:25 via Website

Auch ich habe ganz genau das gleiche Problem! Habe schon den 3. neuen Akku - aber es ändert sich nichts!
Für ein neues Smartphone fehlen mir leider die Mittel und außerdem liebe ich eigentlich das Note 4.

Andreas Kernke

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

13.10.2017, 08:12:23 via Website

Wollte mich gerade auf die Suche nach einem neuen Akku machen. Da bin ich hier drüber gestolpert. Ich halte das Note 4 für eins der besten Handy auf dem Markt. Nutze meins auch schon über 2 Jahre. Habe über Vertragsverlängerung das so umjubelte S7 laufen. Kann den Hype (ausser bei der Kamera) darum nicht verstehen. Nur, was mach ich, Akku kaufen oder stilllegen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.165

13.10.2017, 08:20:57 via Website

Neuer Akku ist jetzt nicht so wahnsinnig teuer, als das man es nicht versuchen könnte.

»Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen.«

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

14.10.2017, 14:59:14 via Website

Ich habe seit ein paar Wochen das gleiche Problem mit dem Note 4.
Den Akku als Ursache möchte ich aber ausschließen. Ich habe 4 davon, die zyklisch getauscht werden. Abschaltungen, Hänger, schwarzer Bildschirm oder blaue Diode links oben - überall

Antworten
  • Forum-Beiträge: 81

13.11.2017, 19:01:01 via App

Huhu, Selbe Problem wie hier beschrieben habe ich auch... WK reset hat mal bei der ersten ladung geholfen, bis der akku leer war, dann wieder geladen und es ging wieder los.... ok neuer akku gekauft zack selbe spiel... Samsung angeschrieben die haben mir geraten zu einem Service Partner zu gehen.... na klasse denk ich mir.. den Akku Calibrieren mit "*#0228#" hat leider auch nicht geholfen, zumindest nicht bei mir... hat jemand noch ne idee ? weil 3 akkus und das selbe problem und power bank mit schleppen stört mich einfach :(

Antworten
  • Forum-Beiträge: 126

13.11.2017, 20:38:48 via App

Habt ihr gerootet? Bei mir hat ein einfacher Wechsel des Akku genügt. Läuft schon fast vier Jahre einwandfrei.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 81

14.11.2017, 06:54:03 via App

Guten Morgen, also meins ist nicht gerootet, meins hab ich seit Nov 2014 und wie geschrieben das Problem ist seit einem halben Jahr so.... und das Note 8 will & Möchte ich mir noch nicht holen dafür mag ich mein 4rer zu dolle

Antworten

Empfohlene Artikel