Es Datei Explorer-Wie Dateitransfer v. Smartphone zu PC u. umgekehrt?

  • Antworten:26
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 89

05.04.2017, 13:11:49 via Website

Wer kann mir in einzelnen Schritten sagen, wie ich mit dem Es Datei Explorer zwischen meinem Smartphone Samsung Note 4 und dem PC Dateien hin und her transferieren kann?

— geändert am 05.04.2017, 13:13:36

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.433

05.04.2017, 13:22:55 via App

Ohne Weiteres gar nicht. Ich geh über ne Cloud.
Vom ES Explorer würde ich abraten, nach neusten Erkenntnissen schickt der sensible Daten nach Hause. Habe den früher auch genutzt, bin jetzt auf SolidExplorer gewechselt und sehr zufrieden.

http://www.android-hilfe.de/thema/finger-weg-von-es-datei-explorer-spyware-inside.755591/

— geändert am 05.04.2017, 13:23:56

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 89

05.04.2017, 16:19:44 via App

Würde gern beim Es Datei Explorer bleiben wegen der vielfältigen Funktionalität.
Speziell hätte ich gern eine Anleitung zu meiner Eingangsfrage!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.433

05.04.2017, 17:03:45 via App

mohn

Würde gern beim Es Datei Explorer bleiben wegen der vielfältigen Funktionalität.
Speziell hätte ich gern eine Anleitung zu meiner Eingangsfrage!

Wie ich schon sagte, geht das nicht ohne Weiteres. Du kannst über eine Cloud oder ein Netzlaufwerk gehen, aber eine direkte Verbindung ist nicht möglich.

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

05.04.2017, 17:26:02 via App

Ich nutze noch eine alte, unverseuchte Version vom ES und damit geht das prima. Sowohl auf Windows Shares zugreifen, Remoteserver starten und vom PC per FTP auf das Phone zugreifen oder die Dienste per Bluetooth.

Musst dich halt mal ein bissel damit beschäftigen und damit rum probieren. Das sind ja keine neuen, unbekannten Techniken die nur mit Android zu tun haben. Eine Schritt für Schritt Anleitung mache ich dafür sicher nicht, sorry ;-)

if all else fails, read the instructions.

Michael K.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.386

05.04.2017, 18:15:25 via Website

Zugriff per SMB ist sicher etwas einfacher als FTP oder gar WebDAV.

Ich kenne den ES eigentlich nur vom Namen aber er wird irgendwo ein Menü oder eine Maske für eine SMB Konfiguration bieten, das ist fast selbsterklärend (Ip oder Hostname vom PC, Freigabename, User und Password - entspricht der Anmeldung am PC). Am PC muss man dann natürlich eine Freigabe eingerichtet haben!

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

05.04.2017, 18:41:55 via Website

Stimmt...SMB ist nicht allzu schwierig und prinzipiell genauso, als ob von einem PC die Share eines anderen PC gemountet wird.
FTP ist allerdings total einfach mit dem ES - den Remote-Manager starten und dann auf dem PC die angegebene FTP-Adresse im Explorer eingeben ... ftp://xxx.xxx.xxx.xxx:3721 :)

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 89

05.04.2017, 20:24:48 via Website

Danke so weit.

Aber ich sehe im Windows-Explorer nur die Dateien des internen Speichers vom Smartphone. Wie kann ich auch den Inhalt der ext. SD-Karte anzeigen?
Und wie kann ich Dateien meines PC's auf mein Smartphone senden?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

05.04.2017, 20:29:07 via Website

mohn

Und wie kann ich Dateien meines PC's auf mein Smartphone senden?

Drauf kopieren? Wenn FTP funktioniert, funktioniert das in beide Richtungen ;)

Ob eine externe SD damit sichtbar ist, kann ich nicht sagen...habe keine :)
Aber wenn der interne Speicher auf diese Weise zur Verfügung steht, ist doch schon mal was. Dann kannst du ja direkt auf dem Phone nachträglich verschieben falls nötig.... :$

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 89

05.04.2017, 21:01:00 via Website

Das Rein-/Drauf-Kopieren hat geklappt und ist eine gute Idee.

Jetzt bleibt nur noch die fehlende Anzeige meiner ext. SD-Karte im Explorer. Wie kann das gelöst werden??

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

05.04.2017, 23:15:31 via App

Irgendwo in den Einstellungen kann man einen Freigabepfad einstellen. Vielleicht wirkt sich das auch auf das FTP aus. Dann könnte zumindest zwischen Intern und Extern umgeschaltet werden. Gleichzeitig wird nicht möglich sein. Vielleicht durch einen symbolischen Link, aber das wird ohne root-Berechtigung nicht zu machen sein.

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.386

06.04.2017, 00:29:52 via Website

Am FTP-Server gebe ich ja Verzeichnisse frei, von denen ich Files herunterladen (oder 'hochladen) kann. Der ES wird ja sehr wahrscheinlich als FTP-Client fungieren (oder kann er auch Server?), der PC müsste dann den Server stellen und Verzeichnisse dafür freigeben, hierfür müsste man unter Windows erst einmal den FTP-Server installieren denn er wird ja bei einer Standardinstallation, wenn ich mich recht entsinne, nicht mit installiert.
Was jetzt die fehlende 'Anzeige' der externen SD bedeutet, ist mir im Zusammenhang mit der Ausgangsfrage nicht klar, hat auch nichts mit dem Dateitransfer via SMB oder FTP zu tun oder ist hier nur der USB Verbindung des Smartphone mit dem PC gemeint?

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

06.04.2017, 01:01:39 via App

@Müli: der ES startet einen FTP-Server mit der internen SD als Root-Verzeichnis. Dito bei der gleichen Funktionalität via Bluetooth. Die externe SD wird nicht zur Verfügung gestellt.

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.827

06.04.2017, 06:57:59 via Website

Ich hab mir den SOLID-Explorer geholt.
Mit dem hab ich alles im Griff. Auch direkt alle meine Clouds und auch USB-OTG.
So kann ich ganz normal hin und her kopieren, und alles von einer App aus.
da gibt es auch die Möglichkeit vom Dateitransfer über den PC.
Dazu muß, nach einer Verbindung mit dem USB-Kabel, über den Speicher-Manager
eine Verbindung zum PC angelegt werden. In den USB-Optionen vom Android-System auf Dateien übertragen stellen,
und dann kann es losgehen!
User uploaded photo

— geändert am 06.04.2017, 07:03:09

TECHNIK ist, wenn alles FUNKTIONIERT und keiner weiß warum!

S4 mit: Lineage-OS 14.1 funzt hier in Marokko besser wie RR-ROM! Verbraucht weniger Batterie!!!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 572

06.04.2017, 17:49:59 via Website

mohn

Wer kann mir in einzelnen Schritten sagen, wie ich mit dem Es Datei Explorer zwischen meinem Smartphone Samsung Note 4 und dem PC Dateien hin und her transferieren kann?

Ich habe auch noch das Note 3 und habe selbst den "ES-Datei Explorer" eine Zeitlang benutzt.
Es gibt schon eine Möglichkeit. Wie schon Richtig von @Müli beschrieben ist unter Berücksichtigung der Freigabeeinstellung am PC, eine LAN-Verbindung möglich.

Ich würde Dir aber eine andere Möglichkeit aufzeigen die besser und sicherer ist.
"MyPhoneExplorer Client" installierst Du Dir auf Dein Smartphone und die Software für den PC lädst Du Dir direkt bei http://www.fjsoft.at/de runter. Die aktuelle Version 1.8.8

Mit dieser Software kannst Du schnell Deine Daten zwischen PC und Smartphone austauchen, natürlich in beide Richtungen.;)
Ein wesentlicher Vorteil ist die Tatsache das Du Dein Smartphone nicht umständlich erst mit einem Kabel verbinden musst. Da Dein Smartphone im gleichen Netzwerk ist wird die Verbindung über W-LAN hergestellt.
Ein weiterer Vorteil ist, dass Du Deine Kontaktdaten und Termine sowie Aufgaben und Notizen direkt am PC bearbeiten kannst um auf Deinem Smartphone zu aktualisieren.
Auch Deine SD-Karte wird sofort angezeigt und auch hier kannst Du Deine Daten nach belieben hin und her kopieren.

Einfach die Client-Version auf Deinem Smartphone starten und dann die Software auf Deinen PC starten. Verbindung herstellen. Einmalig einen Namen vergeben und das war es schon. Du kannst natürlich mehere Smartphones verwalten.

Achja, Datensicherung... ist damit ein "Kinderspiel".

Ansonsten ist diese Software "Selbsterklärend" - will sagen... sehr Einfach. Ist Kostenlos und auf Deutsch.
Einfach mal probieren.(cool) Fragen kann ich Dir gerne beantworten.(lightbulb)

— geändert am 06.04.2017, 17:55:50

Wenn 2 Personen in einem Zimmer sind und 3 gehen raus, dann müsste einer ins Zimmer kommen, dass keiner mehr drin ist. (laughing) (laughing) (laughing)

Früher hatte man ein Tagebuch, und wehe es hat jemand gelesen :-((angry):-(
Heute hat man Facebook, und wehe es liest niemand... (cool)

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, dafür aber jede Menge Nieten(danger)(danger)(danger)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 89

06.04.2017, 21:28:45 via Website

Danke für diesen ausgezeichneten Hinweis!
Habe nach deinem Rat das Programm, bzw. die App, auf PC und Smartphone und Tablet installiert und bin voll begeistert!!
Tatsächlich Zugriff auf alles, inkl. externen SD-Speicher.
Und viele Extras ... Das ist die Lösung.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 572

06.04.2017, 23:16:51 via Website

@mohn,

schön das ich Dir helfen konnte.(cool)

Wenn 2 Personen in einem Zimmer sind und 3 gehen raus, dann müsste einer ins Zimmer kommen, dass keiner mehr drin ist. (laughing) (laughing) (laughing)

Früher hatte man ein Tagebuch, und wehe es hat jemand gelesen :-((angry):-(
Heute hat man Facebook, und wehe es liest niemand... (cool)

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, dafür aber jede Menge Nieten(danger)(danger)(danger)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 89

08.04.2017, 00:20:44 via App

@Ping King:

Du hattest mir angeboten, bei Fragen zu "MyPhoneExplorer Client" zu helfen.
In dieser App werden der interne und der SD-Speicher des Handys angezeigt.
Ich schließe manchmal zusätzlich am USB-Eingang per Adapter einen Speicher-Stick an. Leider wird dieser jedoch nicht angezeigt.
Weißt Du dafür evtl. eine Lösung, bzw. einen Tip/Trick?

Gruß, mohn

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

08.04.2017, 01:30:58 via App

Den Speicherstick direkt in den PC stecken statt den Umweg über das Handy? :D

if all else fails, read the instructions.

Antworten

Empfohlene Artikel