Wie erstelle ich ein Backup?

  • Antworten:14
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1.954

26.03.2017, 22:40:31 via App

Ist mir schon etwas peinlich diese Frage zu stellen. Normalerweise erstelle ich nandroid Backups mit twrp oder nutze titanium, nun sollte ich aber ein Backup von einem Galaxy S7 erstellen. Das Gerät ist nicht gerootet und alles stock.
Wie erstelle ich da möglichst einfach ein Backup?

Wenn ich ein Psychiater hätte, müsste dieser dann auch zum Psychiater, der Psychiater von diesem Psychiater auch wieder zum Psychiater und dieser Psychiater dann in die Klappsmühle

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.975

27.03.2017, 06:31:08 via App

Hallo,
versuch es mit Smartswitch.

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.404

28.03.2017, 17:31:15 via Website

Aber Achtung, Smart Switch sichert eher rudimentär, einen Teil der Apps, Multimedia Files, Dokumente etc.
Bei meinem Galaxy S6 mit 128GB internem Speicher und etwa 10GB freiem Speicher ist ein Smart Switch Backup etwa 14GB groß und da ist kein besonders effizienter Packalgorithmus am Werke, denn die Backups kann man mit einem File Browser einsehen!

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Mario R.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 418

28.03.2017, 17:43:28 via App

mit ADB auf der cmd.ex unter windows oder editor unter linux mit backup.ab oder backup -shared und den verschiedenen "schalter" kannst du das noch verfeinern

das debugging muss aktiv sein

— geändert am 28.03.2017, 17:45:00

Mario R.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.954

28.03.2017, 17:46:31 via App

Und dann würde sich Helium (Backup auf/über den PC) anbieten, da muss man sich um besagte Kommandos nicht mehr selbst kümmern.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 418

28.03.2017, 20:37:56 via App

helium hat bei weitem nicht den umfang von ADB

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 418

28.03.2017, 22:13:29 via App

hast du seinen eingangspost gelesen ? mach mal, da steht was von nandroid und twrp backup ....das ist KEIN dau !!!

— geändert am 28.03.2017, 22:13:59

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.954

29.03.2017, 07:28:12 via Website

Dass Silvan Hoffmann kein DAU ist, habe ich nicht behauptet. Und wenn du schon im Geek-Sprech ankommst, hättest du dir die Bemerkung mit dem Aktivieren des Debuggings auch sparen können, das dürfte er dann ja auch wissen.

Blick mal über den Tellerrand: hier lesen auch andere Leute mit, die auch nach einer Backup-Möglichkeit suchen. Per PN kann man sich ja auf technisch hohem Niveau duellieren, aber in einem öffentlichen Forum schadet es nicht, wenn man auch mal ab und zu an Otto-Normal-Nutzer denkt.

FrkBabette R.Sandra G.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 418

29.03.2017, 07:43:33 via App

silvan fragt, silvan bekommt eine antwort und zwar auf dem niveau das er vorgibt . mit öffentlichem forum und tellerrand hat das mal gar nichts zu tun !

Antworten
Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.167

29.03.2017, 07:45:38 via App

Hallo zusammen!

Bitte tragt eure Privatscharmützel per PN oder anderswo aus und hier geht es wieder zum Thema zurück.

Ich bin aber auch der Meinung, dass ein bisschen mehr Information besser ist als zu wenig Information.

— geändert am 29.03.2017, 07:52:14

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

FrkBabette R.Andy N.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 418

29.03.2017, 08:15:29 via App

welches scharmützel ?
es wurde nur Helium und die ADB -tools verglichen und standpunkte ausgetauscht , da kann ich beim besten willen kein scharmützel erkennen

— geändert am 29.03.2017, 08:20:04

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.954

29.03.2017, 17:28:30 via App

Danke euch für die verschiedenen vorschläge.
Bei adb wird ja alles gesichert, vorausgesetz man tippt -apk -shared ein.
Wie ist das bei Helium?
und werden über Adb auch die App-data gesichert?

Da ich ADB nur selten verwendet habe, kenne ich mich da nicht so sehr aus.

Jetzt muss ich abwägen zwischen adb und helium. Was sind die Vor - und Nachteile?

Wenn ich ein Psychiater hätte, müsste dieser dann auch zum Psychiater, der Psychiater von diesem Psychiater auch wieder zum Psychiater und dieser Psychiater dann in die Klappsmühle

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 418

30.03.2017, 12:48:57 via App

probiert doch beide methoden aus , mit holo hast du im übrigen eine grafische ausgabe für adb-backup , letzten endes entscheiden dein persönlicher eindruck . ich persönlich bevorzugt adb

Antworten

Empfohlene Artikel