Neueres Android auf mein HTC ONE XL flashen

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

26.03.2017, 21:47:19 via Website

Hallo,

meine Jungs wollen Pokemon Go ausprobieren und ich dachte mir, dass ich dafür mein altes HTC ONE XL zur Verfügung stellen kann. Nun ist das Android 4.1 aber zu alt für Pokemon und ich muss das Telekom Brandet Smartphone auf eine neuere Androidversion flashen.

  1. Welche Version würdet Ihr mir empfehlen?
  2. Woher würde ich die Version bekommen?
    Dummerweise wollte ich schon mal rooten, aber auf meinem Windows 10 PC gehen die Toolkits zwar, aber das Gerät wird nicht erkannt, auch nicht mit den neuesten HTC Treibern.

Ich müsste also ohne PC Rooten, aber wie mache ich das?

Könnt Ihr mir dabei helfen?

Gruß

Dieter

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

26.03.2017, 23:52:52 via App

Beim HTC muss zuerst der Bootloader geöffnet werden und das kannst du ohne PC vergessen.

Ob es für das XL irgendwelche Hintertürchen-Roottools gibt, die funktionieren, kann ich nicht sagen. Kannst ja eins von diesen King-/Kingo-Tools mal probieren...Google hilft sicher bei der Suche.

Ob es für das XL dann eine ROM gibt, auf der dieses Pokeding läuft (und vor allem wie), wäre die nächste Frage ( => bei XDA gucken). Ich habe das während dem Pokeding-Anfangshype spaßeshalber auf dem OneX probiert und es gleich wieder gelassen :-D

Viel Erfolg!

Edit: Auch auf Win10 funktioniert die Verbindung zu einem HTC normalerweise problemlos. Geht bei mir mit dem OneX immer noch und ging auch mit dem M8. Wenn nicht, ist das Problem zu 99% am PC....

— geändert am 26.03.2017, 23:56:46

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.633

27.03.2017, 00:37:04 via Website

Android 4.1 ist offen wie ein Scheunentor. Da funktioniert Towelroot problemlos.

ABER:
Was bringt das? Dann ist es gerootet, aber immer noch Android 4.1 drauf. Um eine andere ROM zu installieren, wird ein Custom Recovery benötigt und das bekommt man nur mit geöffnetem Bootloader drauf. Zudem sind die Custom ROMs typischerweise sowieso gerootet. Warum also erst die Original ROM rooten, wenn sie anschließend überschrieben wird?

Das Problem am PC muss gefixt werden! Ohne kommt man nicht weiter. Dazu muss man klären, was das Problem ist. Treiber vorhanden? Richtiger Treiber vorhanden? Konflikte? Über all das gib der Geräte Manager von Windows Auskunft.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

28.03.2017, 10:13:11 via Website

Hallo,

ich weiß nicht, wo das Problem an meinem Win 10 Rechner lag, aber ich habe noch einen alten Laptop Dell Latitude D810. Da habe ich eine alte Festplatte reingetan und Windows 7 32 bit installiert, und ich konnte es nun erfolgreich rooten. Sei mal dahingestellt, ob ich das hätte machen müssen, wenn ich eh ein custom Rom flashen würde.

Nun muss ich erst mal ein stabiles stromsparendes ROM finden und dann kann ich es mit PG versuchen. Wenn die Kiste zu langsam ist, wird mein Sohn sicherlich den Spaß verlieren, aber ich bin eigentlich auch kein PG Freund.

Die Freunde meines Sohnes machen das halt und da will man ja mitmachen.

Ein neues Handy bekommt er sowieso erst frühestens in einem oder zwei Jahren.

Gruß

Dieter

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

28.03.2017, 20:31:59 via Website

Dieter Kairat

Sei mal dahingestellt, ob ich das hätte machen müssen, wenn ich eh ein custom Rom flashen würde.

Nicht nur dahingestellt ...
Wenn man beim Auto einen neuen Motor einbaut, macht es auch keinen Sinn, den alten vorm Verschrotten zu reparieren ;)

Ein stabiles, stromsparendes und einigermaßen aktuelles ROM für das XL zu finden, wird jetzt wahrscheinlich die größte Herausforderung sein! (thinking)

Viel Erfolg!

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

28.03.2017, 21:27:48 via Website

Hallo Klaus,

vielen Dank für Deine Antwort. Laut der Anleitung von HTC ist der Bootloader aktuell geöffnet.

mfg

Dieter

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 418

28.03.2017, 22:06:36 via App

das cm12.1 war gar nicht so schlecht, nur bluetooth hat da "etwas" rumgezickt

ich würde ja etwas geld in die hand nehmen und nach was einigermaßen vernünftigem gebrauchtem suchen, wie ein motorola moto g3 , die gibts schon ab 50€ rum

— geändert am 28.03.2017, 22:11:30

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

28.03.2017, 22:11:55 via Website

Mela Meier

das cm12.1 war gar nicht so schlecht, nur bluetooth hat da "etwas" rumgezickt

Mag sein...wenn man das Attribut "stromsparend" vergisst! ;)
Würde mich stark wundern, wenn das bei einem XL anders gewesen sein sollte als beim X. Auch bei "stabil" musste man beim X beide Augen zudrücken.... :?

Ich habe bei meinem Reserve-OneX wieder das Stock-Sense-ROM wieder drauf. Das ist zumindest noch benutzbar - andere Sense-ROMs sicher auch. Aber die sind halt nicht Pokedings-kompatibel. Beim XL wird das ähnlich sein. (thinking)

Edit: Mela hat recht...lieber in die Reserve-Notfallkiste mit dem Ding und nach was günstig Gebrauchten gucken - spart Nerven!

— geändert am 28.03.2017, 22:18:44

if all else fails, read the instructions.

Antworten

Empfohlene Artikel