Galaxy S5 SM-G900FXXU1CQA3 - bootloop im Ruhemodus nach jeweils vollständigem Systemstart

  • Antworten:0
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 25

24.03.2017, 22:52:43 via Website

Hallo,

Ich habe kürzlich ein gebrauchtes wie neu S5 gekauft. Laut Samsung ist es ein deutsches Model.

Der Verkäufer hatte geschrieben, das es bei Update auf Android 5 oder höher bootloop Probleme geben kann. Leider hat es diese tatsächlich. Angefangen bei dem ursprünglich installierten Android 6.

Inzwischen habe ich zig threads gelesen und via twrp 3.1.0-0 diverse Roms geflasht: Cyanogenmod 11, verschiedene Ressurection Remix und verschiedene lineageos. Alle laufen prima durch und lassen sich gut verwenden. Bis sich der Bildschirm zum Ruhemodus verdunkelt. Wenige Minuten später startet das Handy das System vollständig neu - und wiederholt dieses nach einigen Minuten, wenn ich es nicht verwende.

Cache, Davlik habe ich vor und nach jedem flashen gelöscht. Manchmal danach zum Test auch nicht. Bringt keine Verbesserung. Vor jedem flashen habe ich zusätzlich System und Data gelöscht. Das USB Kabel ist original.

Laut Samsung Hotline wäre es ein Hardware defekt, wenn das S5 nach einem Update immer wieder neu bootet. Das möchte ich aber (noch) nicht glauben, weil das Handy allein nach 1-2 Minuten Display Verdunkelung ausgeht. Meiner Meinung nach also ein Software Prozess.

Könnt ihr mir bitte weiterhelfen? Und hat jemand eine Idee, wie man den auslösenden Prozess beenden kann? Der müsste doch eigentlich mitgeloggt werden.

Vielen Dank für eure Hilfe.

— geändert am 24.03.2017, 22:58:29

Antworten

Empfohlene Artikel