Samsung Galaxy Note 10.1 — Ausfälle sind normal

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 117

23.03.2017, 23:46:52 via App

Servus!
durch die ganzen Treads und Postings die ich lese, obwohl ich nicht allzuviel schreibe, muss ich als Techniker doch eine Lanze brechen.
Die ganzen Geräte wie Smartphones oder Tablets sind elektronische Geräte die einem Verschleiß unterliegen. Und somit irgendwann unweigerlich nicht mehr funktionieren.
Die durchschnittliche Betriebsdauer dürfte bei 30000 Stunden liegen. Das sind gerade mal drei einhalb Jahre!
Wenn man bedenkt, dass diese Geräte überwiegend im Standby sind und die tatsächliche Nutzungsdauer nur ein Bruchteil davon ist, kann man doch froh sein wenn ein solches Gerät nach vier Jahren noch funktioniert.
Also das Note 10.1 stammt aus 2012 und wurde überwiegend in diesem Jahr Produziert, aber auch bis 2014 als NEU von Samsung verkauft!
Zwar würde es auch mich freuen, wenn mein Note 10.1 noch lange hält, aber die ersten Macken hat es auch schon...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.954

24.03.2017, 20:14:59 via App

Aha...
Und für was ist der Thread?
Es gibt durchaus geräte die Länger halten.
Mein galaxy Ace ist nun auch schon sehr alt und läuft noch problemlos.

Wenn ich ein Psychiater hätte, müsste dieser dann auch zum Psychiater, der Psychiater von diesem Psychiater auch wieder zum Psychiater und dieser Psychiater dann in die Klappsmühle

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 418

24.03.2017, 21:12:59 via App

"als techniker eine lanze brechen" und spekulierst mit 30000 stunden . was wenn es 50000 oder gar 70000 stunden sind ?
für mich ist das was du tust ... cafe-satz-leserei ...

Antworten

Empfohlene Artikel