Sony Xperia Z5 — Display gesprungen - USB Debugging deaktiviert

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 11

22.03.2017, 23:29:53 via Website

Hallo zusammen:
Folgendes Problem:
Meine Freundin hat es heute geschafft, ihr Handy hinfallen zu lassen auf die Fliesen.
In folge dessen ist das Display ordentlich gerissen.
Nun bekommt sie in 3 Wochen ein neues Handy zur Vertragsverlängerung.
Auf dem Z5 sind aber noch im Whatsapp die letzten Gespräche mit ihrem inzwischen Verstorbenen Großvater drauf. Diese möchte sie unter allen umständen wieder haben. Bilder etc, sind völlig egal.
Nun habe ich versucht das Handy einfach an den PC anzuschließen um di Backup datei raus zu ziehen.
Und siehe da, sie hat das USB Debugging deaktiviert.
Nun meine Frage ist: Wie kann ich das USB Debugging aktivieren, ohne den Bildschirm zu nutzen?
Das Display selbst zeigt zwar alles an, es lässt sich nur absolut nix mehr mit dem Touchscreen anfangen.
Und ehe hier irgendjemand mir was unterstellen will. Ich habe alle Fotos etc. um alles nachzuweisen.
Rechnung mit ausgewiesener IMEI Nummer, den Namen des Käufers sowie die IMEI im Handy selbst können, sollte es erforderlich sein, eingesehen werden. Das Handy ist also nicht gestohlen oder ähnliches. :)

Antworten
Ludy
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 7.158

22.03.2017, 23:34:51 via App

Hallo Thorsten,

wenn das Handy OTG unterstützt, dann eine Maus mittels OTG Adapter anschließen und die Daten auf SD-Karte, wenn vorhanden schieben oder per Daten Explorer zugreifen oder in die Cloud laden.

Gruß Ludy (App Entwickler)

Mein Beitrag hat dir geholfen? Lass doch ein "Danke" da.☺

Lebensmittelwarnung App-Thread

Download Samsung Firmware Tool

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

22.03.2017, 23:37:21 via Website

Habe so einen Adapter hier, jedoch funktioniert es leider nicht. Laut Internet müsste ich dafür wohl ne passende Software o.ä. installiert haben, die jedoch nicht drauf ist.
Daher der versuch, es irgendwie per USB Debugging

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

22.03.2017, 23:49:44 via Website

Also ist das USB Debugging aktivieren vom PC aus gar nicht möglich?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

23.03.2017, 01:49:26 via Website

So, ich habe mich mal ein bisschen weiter schlau gemacht.
Dort wird beschrieben, das man durch das flashen der ROM das USB Debugging herstellen kann. Und das ohne Datenverlust.
Ist dies richtig? Bisher kannte ich das nur, dass durch flashen die Daten verloren gehen?!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 418

23.03.2017, 21:16:23 via App

es gibt durch aus die möglichkeit dubbing durch editieren zu aktivieren was aber nichts für einen DAU ist !

eine rom zu flashen die aktives debugging mitbringt , ob mit fastboot oder emma bringt auf jedenfall einen datenverlust mit sich .beides braucht einen offenen bootloader .

der einzig praktikable weg ist über OTG-adapter und maus .
das Z3 und Z5 ist da etwas "wählerisch" , die nehmen nicht "jeden" . du wirst da etwas ausprobieren müssen bis das funktioniert .

alternativ kann man auch ein neues "billig/china" display einsetzen . die frage ist halt, was sind die "gespräche" mit opa "einem" wert !

du machst mir ehrlich gesagt nicht den eindruck das du weist was du da tust/vor hast . investiert ein paar € und bring das Z5 zum fachmann/frau

— geändert am 23.03.2017, 21:20:21

Antworten

Empfohlene Artikel