Samsung Galaxy S — Bilder auf SD Karte lassen sich nicht öffnen

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

13.03.2017, 20:54:16 via Website

Hallo liebe User,

ich habe schon laaaange gesucht, aber mein Problem hier noch nicht gefunden.

Ich hatte ein Samsung S4. Habe dort leider eine No Name SD Karte eingeführt.
Habe meine Bilder in der Galerie in Ordnern geordnet und auf die SD Karte gespeichert.
Nun lassen die wichtigsten Bilder, wie soll es auch anders sein, nicht mehr öffnen. Es ist nur ein schwarzes Bild mit einem Blitz zu sehen.

Habe die SD Karte schon am PC und überall ausprobiert. Sie funktioniert, nur die Bilder können nicht angezeigt werden.

Ich kann mich erinnern, dass ich sie in ,,eigene Dateien" noch in klein sehen konnte. Habe das Handy natürlich auch nicht mehr...

Gibt es eine Möglichkeit, sie wiederherzustellen???

Lieben Dank für die Mühe auf mein Problem ne Lösung zu schreiben.

VG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

14.03.2017, 07:42:48 via Website

Versuch es mal mit einer App welche gelöschte Bilder wieder herstellen kann.
DiscDigger Fotorettung, Restore Image, ect.
Wenn die eine nicht funktioniert, dann versuch es ruhig mit einer anderen. Hat bei mir schon geklappt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.404

14.03.2017, 09:12:27 via Website

Ich habe mit PhotoRec (gibt es im Testdisk Paket - Freeware) immer gute Ergebnisse erzielt aber auch Recuva sagt man Gutes nach.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten

Empfohlene Artikel