HILFE!!! Blackberry Dtek - Sicherheitsaspekt

  • Antworten:0
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1

10.03.2017, 11:06:25 via Website

Hallo, Leute,

grundsätzlich würde ich mir gerne ein neues Blackberry kaufen, das bekanntlich auf Androidbasis läuft, z. B. das Dtek 50, allerdings gibt es viele andere interessante Android- Geräte, die sehr gut zu sein scheinen, aber von denen man nicht so viel mitbekommt, z. B. das LG X Power, Asus Zenfone 3, Geräte von Motorola/Lenovo oder auch Geräte von Doogee. Sehr günstige Geräte mit ner Hammerausstattung. Diese Marken scheinen mir nicht so stark gehypt zu sein, wie Sony, Samsung oder Huawei.

Daher stellt sich für mich zwangsläufig folgende Frage:

Wie sicher ist ein Blackberry Dtek im Vergleich zu einem normalen Android-Smartphone? Lohnt es sich unter Sicherheitsgesichtspunkten, sich für ein Blackberry zu entscheiden oder ist der Zusatznutzen, den Blackberry bietet, vernachlässigbar? Wie unsicher ist Android ansonsten?

Sind normale Android-Smartphones im Gegensatz zu Blackberrys völlig ungeschützt oder sind die auch abgesichert auf irgendeine Art und Weise?

Vielen Dank für Eure Mithilfe.

Engelbert

— geändert am 10.03.2017, 17:53:59

Antworten

Empfohlene Artikel