Samsung Galaxy Note 10.1 — Firmware Update >4.4.2 möglich?

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

10.03.2017, 09:14:56 via Website

Hallo zusammen

ich habe ein Note 10.1 Tab (GT-N8000)
Es ist immer noch Android 4.4.2 drauf. Updates auf ein neuere Android gibt es wohl leider nicht (Lt. Samsung Support).

Leider ist das System so veraltet, dass sich verschiedene Apps wg. Inkompatibilität nicht mehr installieren lassen.
Gibt es irgend eine Möglichkeit, das Gerät doch noch auf einen neueren Stand zu bekommen?

Besten Dank für Eure Tipps.

Paul

— geändert am 10.03.2017, 09:23:53 durch Moderator

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.353

10.03.2017, 09:24:52 via Website

Hallo Paul,

Herzlich willkommen in unserer Community :)

Ich habe deinen Thread mal in den zu deinem Gerät passenden Bereich verschoben ;)

Außerdem habe ich mir mal erlaubt, den Titel deines Threads etwas zu überarbeiten. Bitte achte doch beim nächsten Mal darauf, einen aussagekräftigeren Threadtitel zu wählen. Danke :)

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.633

10.03.2017, 09:38:28 via Website

Daniel Lemberger

Eine Möglichkeit wäre der Cyanogenmod

Gibt es nicht mehr. Es gibt aber genug Alternativen.

Ist relativ ähnlich wie Android

Das ist nicht nur relativ ähnlich, das ist Android.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

10.03.2017, 10:05:47 via Website

Hallo zusammen,

Danke für Eure Antworten. Gibt es irgendwo eine Anleitung / Beschreibung wie man das Note updaten kann? Selber habe ich nämlich im Internet nichts gefunden. (thinking)

Paul :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 465

10.03.2017, 10:33:46 via Website

Lade dir Kingroot runter und installiere es. Danach die App öffnen und durchlaufen lassen dann hast du Root.
Danach die App TWRP Manager aus Player Store runterladen und öffnen Auf installieren gehen dann das Gerät auswählen das du hast und installieren. Dann im App Store die App Recovery runterladen nicht öffnen. Anschließend im Netz nach Custom Rom für dein Gerät suchen und runterladen. Dann einfach Gapps im Netz eingeben und dir die passenden zu deiner Android Version die du installieren willst auch runterladen. Anschließend die Custom Rom uns die Gapps auf SD Karte verschieben. Dann öffnest du die App Recovery und mit Ja bestätigen jetzt bist du im Recovery Modus von TWRP. Dann machst du erstmal ein Backup von deinem jetzigen System. Danach zurück und auf löschen gehen unten links den Button anklicken danach die ersten 4 Positionen anklicken und löschen. Danach auf installieren Speicher auswählen SD Karte wählen und die Custom Rom installieren. Anschließend Button Cache löschen danach das gleiche mit den Gapps machen . Wenn du damit fertig bist System neu starten und fertig. Gibt's bei YouTube aber auch ein super Video.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.953

10.03.2017, 10:55:48 via Website

Kingroot? Das wäre meine allerletzte Verzweiflungstat, wenn nichts anderes mehr gehen würde.
Anleitungen zum Rooten gibt es doch zahlreiche, z. B. [How-To] Root Anleitung mit Custom Recovery (N8000/N8010/N8020).

Das Installieren einer Custom-ROM ist dann auch kein Hexenwerk: Custom-ROMs für Samsung Galaxy Note 10.1. Wenn man der englischen Sprache mächtig ist, kann man auch mal bei XDA nachschauen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

11.03.2017, 09:52:07 via Website

Hallo zusammen,

holla die Waldfeh... Und das soll ich alles hin bekommen? (thinking)

Auf welche Version kann ich das Tablet denn eigentlich updaten und wo genau bekomme ich das Upfate her?
Hier mal die genauen Daten des Tabs:
GT-N8000
Android 4.4.2
Basisbrandversion N8000XXUUDNE1
Kernel: 3.0.31.1678704
Buildnummer: KOT49H.N8000CCUDNE4

VlG

Michael

Antworten
  • Forum-Beiträge: 117

16.03.2017, 19:38:39 via App

Servus,
ich kann dir das Android Revolution HD empfehlen. Das ist ein optimiertes Samsung Image mit Root!
Höhere Android Version wird schwierig bei der Hardware... Der Kernel ist da das Problem...

— geändert am 16.03.2017, 19:43:28

Antworten

Empfohlene Artikel