Bootloop nach SuperSu flash via TWRP

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 21

05.03.2017, 14:52:17 via Website

Hey Leute,

Wollte mein Z5 rooten. Habe den Bootloader geöffnet (dummerweise ohne die DRM keys zu sichern) und habe den AndroPlusKernel v.43 geflasht. Danach Twrp.
Nun wollte ich SuperSu flashen aber jedesmal startet das Gerät neu. Es bleibt beim Booten stehen und startet neu.

Wie kann ich das problem beheben?

Android version: 7.0
Firmware: 32.3.A.0.376

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 418

05.03.2017, 19:14:13 via App

wie hast du twrp mit fastboot geflasht?
fastboot flash recovery
oder
fastboot flash boot ?

— geändert am 05.03.2017, 19:16:04

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

05.03.2017, 20:22:20 via Website

...oder ein Uralt-SuperSU.

if all else fails, read the instructions.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 418

05.03.2017, 21:14:45 via App

lösch das recovery /fastboot erase recovery und flash mit fastboot flash boot twrp.img ( mit Dateinamen ersetzen .
der hintergrund das sony hat kein klassischen bootloader somit findet bei recovery recovery.img das sony das OS nicht zum booten
zweite möglichkeit, du erstellt eine recovery-partition, das tool das findest du auf Sony
dritte , mit emma von sony kannst du dein z5 neu flashen , dazu muss aber der bootloader offen sein .

edit: vergiss mal was ich geschrieben hab bis auf das mit emma, emma starten und wie bei fastboot nur down beim einstecken des usb-kabels drücken , der rest erklärt sich selber b.z.w erledigt emma

— geändert am 06.03.2017, 19:19:48

rafael_am_main

Antworten

Empfohlene Artikel