Samsung Galaxy S6 — Kamera im Raw-Format

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 13

03.03.2017, 13:47:46 via Website

Mein S 6 läuft in der Android-Version 6.0.1.
In dieser Version soll angeblich im Raw-Format fotografiert werden können. Allerdings zeigt mir "Manual Camera Compatibility" keinen grünen Haken.

Woran kann das liegen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 245

03.03.2017, 15:55:30 via Website

RAW geht nur im Pro-Modus. Das kannst du aktivieren. Brauchst aber eine gesonderte App zum anzeigen der RAW-Bilder.

Gruß
jori

Antworten
Blurryface
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 760

03.03.2017, 20:39:14 via App

In RAW fotografieren macht nur Sinn, wenn man diese dann auch nachbearbeitet.
Bei der reinen Betrachtung der Rohdaten wird nicht viel Freude aufkommen.
Diese wurden keiner automatischen Nachbearbeitung unterzogen. (Weißabgleich, Schärfe, Farben etc.)
Zumal ich es wirklich sehr in Frage stelle, ob es sinnvoll ist mit dem Smartphone in RAW zu fotografieren.
Wenn der Sensor und die Linse nur eine mittelmäßige Leistung haben, dann können die Bilder auch nur mittelmäßig werden.

jori

Antworten
  • Forum-Beiträge: 13

05.03.2017, 09:12:46 via Website

Danke für die Antwort. Es ging mir aber bei meiner Frage nur darum, ob der Raw-Modus möglich ist. Ich habe jetzt eine Aktivierungsmöglichkeit über Camera FV-5 gefunden.

Ich fotografiere seit Jahren mit einer Spiegelreflex ausschließlich im Raw-Format. Selbstverständlich werden die Bilder anschließend in Photoshop nachbearbeitet.

Mit dem Samsung S 6 habe ich in diesem Jahr erstmals notgedrungen (weil ich vergessen hatte, für meine Spiegelreflex eine Erstatzspeicherkarte mitzunehmen und die eingelegte voll war) im Urlaub fotografiert. Über die Qualität der Bilder war ich begeistert und werde die Kamera verstärkt nutzen. Natürlich kann und soll sie die Spiegelreflex nicht ersetzten, da ich hier mit Wechselobjektiven ungleich mehr Möglichkeiten habe.

Antworten

Empfohlene Artikel