Samsung Galaxy S4 — SG4 geht nicht mehr an

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

23.02.2017, 14:03:42 via Website

Hallo Community,

mein S4 ging vor einigen Tagen während der Nutzung einfach aus. Gebootet hat er erst wieder als ich den Akku neu reingesetzt habe. Es kam nur kurz das SG4 Logo und weiter nicht mehr. Also jedes mal Akku raus und rein, damit er bootete. Nach einer Weile ging es wieder für 1-2 min), schaltete sich jedoch wieder von selbst aus.
Habe es den ganzen Abend noch versucht aber es ging mehr weiter als zum SG4 Logo..
Vor paar Monaten hatte ich das selbe Problem, da hat ein Akku Tausch das Problem behoben

Am nächsten Tag ging es gar nicht mehr an. Anderer Akku hat auch nichts gebracht.
Wenn ich es zum Aufladen anschloß, passierte auch nichts. Kein LED, kein Symbol das die Batterie lädt.
Also Ladebuchse ausgetauscht.
Aber immer noch nichts.

Wenn ich es am PC anschließe, passiert da auch nichts.

Jemand noch rat was man machen könnte? Will nur die Daten sichern...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

02.03.2017, 18:35:53 via Website

Hi Rick,
ich habe genau das selbe Problem. Mein handy macht auch gar nix mehr. Nicht mal mehr laden. Akku hab ich auch schon getauscht.
Hast du eine Lösung für das Problem gefunden?
Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

19.04.2017, 10:22:12 via Website

Ich habe das selbe Problem mit dem i9505 meiner Freundin. Ab und an, nach vielen Versuchen, kann ich das Handy noch im ausgeschaltenem Zustand laden. Selten schaffe ich es bis zum Startbildschirm, wo das Display aber dann nach kurzer Zeit schwarz wird und nichts mehr geht. Manchmal vibriert es dann noch unkontrolliert. Habe sehr vieles getestet was ich im Netz so gefunden habe... Was mehr oder weniger stabil funktioniert ist der Download-Mode, wo das S4 auch unter Odin erkannt wird. (Das Gerät ist weder gerootet, noch wurde eine andere als die originale Software installiert) In den Recovery Mode komme ich in 1 von 20 versuchen auch... Das S4 ist mir eigentlich egal, ich will nur ihren Foto-Ordner sichern, alles andere ist unwichtig. Gibt es da eine Möglichkeit über den Recovery Mode? Evtl. mittels CWM (habe ich so unter Google aufgeschnappt)? Das Problem ist Hauptsächlich, dass sich scheinbar ihre SD-Karte verabschiedet hat und sie dies nicht bemerkt hat. Also wurde alles Fotos auf dem internen Speicher abgelegt. Die SD-Karte hat noch Daten (die über ein Jahr alt sind) welche man noch abrufen kann, aber man kann nichts löschen oder die SD-Karte formatieren.

Ich habe alles versucht was ich kann, bzw. gefunden habe. Im Moment überlege ich, die aktuelle Firmware neu zu flashen oder, falls es was bringt, CWM zu installieren (und Root falls nötig). Das CWM Backup lässt sich jedoch nur mit CWM wiederherstellen, oder? Wie gesagt, es geht um einen oder zwei Ordner...

Antworten

Empfohlene Artikel