Samsung Galaxy S4 — Neues für "altes" Galaxy S4

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1.827

20.02.2017, 05:24:44 via Website

Hallo Freunde,

wie Ihr wisst hab ich auf meinem S4 das Custom-Rom von ResurrectionRemix-N-v5.8.0-20161214-jfltexx
am Laufen.

Alles Perfekt! Bis auf eine Kleinigkeit ...

Hab mich immer gewundert, warum bei einem Neustart nicht mehr alle Icons, von Programmen die ich installiert habe, waren wo ich sie hingestellt hatte.

Nun hab ich die Lösung gefunden! Es lag nicht an der ROM!

Sondern an der zu langsamen SD-Card. Ich dachte mal die "Alte" austauschen und probieren ... War ein voller Erfolg! Nun hab ich eine SD-HC mit 32GB eingesteckt. Sie ist als Erweiterung des Systems installiert.

Seitdem schnurrt mein S4 ohne Unterbrecher.

TECHNIK ist, wenn alles FUNKTIONIERT und keiner weiß warum!

S4 mit: Lineage-OS 14.1 funzt hier in Marokko besser wie RR-ROM! Verbraucht weniger Batterie!!!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

21.02.2017, 21:00:07 via Website

Dieses Problem ist nicht neu, bei langsamen Karten kann das auf jedem Gerät passieren.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.827

22.02.2017, 02:56:17 via Website

Hallo Martin,

klar, weiß ich auch. Als ich dass Mobil kaufte war das damalig die schnellste Karte. Nun hat halt die Industrie schnellere und auch preisgünstige auf den Markt gebracht. Deshalb sollten der Eine oder Andere mal darüber nachdenken.
Bei Android 5 hatte ich dieses Problem noch nicht. Bei A6 nur bei einer speziellen App. Deshalb hab ich nicht weiter darüber nachgedacht. Nun mit A7 ist das eine andere Sache. Das arbeitet doch um ein wesentliches mehr mit der SD-Card. Logisch, vor allem wenn man sie bei der Installation dem System als Speicher-Erweiterung zuordnet.
Es war interessant den Unterschied so zu sehen.

TECHNIK ist, wenn alles FUNKTIONIERT und keiner weiß warum!

S4 mit: Lineage-OS 14.1 funzt hier in Marokko besser wie RR-ROM! Verbraucht weniger Batterie!!!

Antworten

Empfohlene Artikel