Smartphone nutzt nur internen Speicher für Apps

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 15

16.02.2017, 18:31:15 via Website

Hallo.

Ich habe folgendes Problem mit dem Smartphone meiner Mutter: Dieses hat einmal einen internen Speicher von 0,89GB, Telefonspeicher von 12,4GB und eine SD Karte mit 14,88GB. Apps werden jedoch nur in dem internen Speicher installiert. Das Verschieben auf die SD Karte funktioniert nur bei 2-3 Apps und bringt nichts. Die ganzen Standardapps füllen schon den internen Speicher zu 80%. Rooten stellt aktuell keine Option dar. Kennt jemand dieses Problem und kann mir helfen? Das Smartphone ist quasi nutzlos weil die 0,89GB komplett belegt sind und die 12,4+14,88GB nahezu unberührt. Um dieses Gerät handelt es sich:

Bestore® - F6 IP68 Tri-Beweis wasserdichte staubdichte Shockproof MTK6582

Mit freundlichen Grüßen

— geändert am 16.02.2017, 18:31:39

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 418

16.02.2017, 23:08:05 via App

wenn es das ding von amazon ist, hat es 1 GB RAM und 8 GB Rom und Android KitKat .... für 119€

— geändert am 16.02.2017, 23:09:19

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

16.02.2017, 23:19:21 via Website

Das Gerät hat 16GB Speicher. Diese Angabe mit 8GB stimmt nicht.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 418

17.02.2017, 00:04:54 via App

das steht auf der seite von amazon, 8gb rom, zumal das von mit einem uralt MTK 6582 ausstattet ist , der kann gar nicht 16gb adressieren .... soweit ich mich erinnere

— geändert am 17.02.2017, 00:18:35

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

17.02.2017, 06:52:03 via Website

Das ändert nichts daran dass mir die angegeben Daten an Speicher angezeigt werden. Außerdem hat das nichts mit meinem Problem zu tun.

— geändert am 17.02.2017, 06:55:06

Antworten
Sue H
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 2.305

17.02.2017, 07:55:08 via App

Da kann man eigentlich nicht viel machen.
Das Problem war früher häufiger, dass der interne Speicher geteilt war, sprich ein Anteil frei für Apps und der andere frei für Bilder, Dokumente, Musikdateien usw.
In dem Fall sieht es mir genauso aus, einmal die ca. 1GB für Apps und die restlichen 12 GB für Daten wie Bilder usw.
So kommt man zwar nominell auf 16 GB internen Speicher, aber dem Nutzer bringt es oft nichts, da die Apps häufig mehr Speicher brauchen, der zwar intern vorhanden wäre, aber so nicht nutzbar ist.

(Heute ist das bei den meisten Phones nicht mehr so, da kann man den internen Speicher belegen, wie man selbst möchte, also komplett mit Apps oder auch anderen Daten füllen.)

Notiz: Ich hab den Post öfter editiert, dass er weniger missverständlich sein würde. (Hoffentlich)

— geändert am 17.02.2017, 08:06:07

Ich schau nur noch selten hier vorbei, aber trotzdem schau ich gerne ins Forum.
Liebe Grüße an alle!
PS.: Wenn ihr (mehr) Fotos sehen möchtet, dann schaut doch mal hier vorbei: https://www.instagram.com/sueslichtmalerei/

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 418

17.02.2017, 08:00:09 via App

John Doe

Das ändert nichts daran dass mir die angegeben Daten an Speicher angezeigt werden. Außerdem hat das nichts mit meinem Problem zu tun.

wenn das nichts mit deinem Problem zu tun hat dann hast du ja keines

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.640

17.02.2017, 08:21:58 via Website

@Mela: Doch, doch, John hat Recht. Sein Problem ist unabhängig vom verbauten Speicher. Es liegt, wie Sue beschreibt, an der Partitionierung.

Die könnte man andern, doch rate ich davon ab. Lieber ein neues Handy kaufen oder sich mit den Einschränkungen arrangieren.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 418

17.02.2017, 11:11:06 via App

wie kann was das überall 8 GB im datenblatt hat, und so verkauft wird , 16 GB ausweisen ? dazu muss die partitionstabelle manipuliert sein !

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.392

17.02.2017, 16:04:56 via Website

Was nützt es hier zu spekulieren, dafür gibt es genügend Tools die Partitionierung und Speicherbelegung auslesen können!

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.640

17.02.2017, 16:09:07 via Website

Die Ursache liegt doch nicht darin, ob 8 GB oder 16 GB verbaut sind. Die Ursache liegt in 1 GB internem Speicher. Das ist heutzutage schnell zu wenig.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

17.02.2017, 18:39:21 via Website

Aries

Die Ursache liegt doch nicht darin, ob 8 GB oder 16 GB verbaut sind. Die Ursache liegt in 1 GB internem Speicher. Das ist heutzutage schnell zu wenig.

Genau da liegt eben das Problem.

— geändert am 17.02.2017, 18:40:52

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

17.02.2017, 18:41:26 via Website

Sue H

Da kann man eigentlich nicht viel machen.
Das Problem war früher häufiger, dass der interne Speicher geteilt war, sprich ein Anteil frei für Apps und der andere frei für Bilder, Dokumente, Musikdateien usw.
In dem Fall sieht es mir genauso aus, einmal die ca. 1GB für Apps und die restlichen 12 GB für Daten wie Bilder usw.
So kommt man zwar nominell auf 16 GB internen Speicher, aber dem Nutzer bringt es oft nichts, da die Apps häufig mehr Speicher brauchen, der zwar intern vorhanden wäre, aber so nicht nutzbar ist.

(Heute ist das bei den meisten Phones nicht mehr so, da kann man den internen Speicher belegen, wie man selbst möchte, also komplett mit Apps oder auch anderen Daten füllen.)

Notiz: Ich hab den Post öfter editiert, dass er weniger missverständlich sein würde. (Hoffentlich)

Der Post war verständlich danke^^ Schade, dass man da jetzt nichts machen kann. Vielen Dank für die Antwort.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 418

19.02.2017, 21:42:59 via App

Müli

Was nützt es hier zu spekulieren, dafür gibt es genügend Tools die Partitionierung und Speicherbelegung auslesen können!

darauf will ich ja hinaus , zumal KitKat eine dynamische speicherverwaltung hat

Antworten

Empfohlene Artikel