TELEKOM----- ACE Versicherung ----- Betrug

  • Antworten:20
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

15.02.2017, 15:59:58 via Website

Hallo erstmal,

Ich habe mit meinem Vertrag TELEKOM, 59,95 im Monat----Samsung S6 Edge eine Versicherung abgeschlossen. 8,95 im Monat. ACE Servicebyphone Die Telekom hat mir diese Versicherung vermittelt.

Nach genau 1nem Jahr ist die Scheibe von meinem Gerät ca 5 cm lang gebrochen. Die Versicherung hat eine Regulierung abgelehnt, --- Grund weil die Scheibe in meiner Tasche war und nicht zu ersehen ist----- warum die Scheibe gebrochen ist. LOL

Jetzt it mein Handy gestohlen worden, habe gerade den Fall gemeldet.
Im Vertrag steht----ACE Versicherung sendet Ihnen ein Gerät in 24 Stunden zu-----HAHAHA---- jetzt habe Ich ein Schadenfallbogen zugeschickt bekommen. Sollte die Regulierung abgelehnt werden---- werde Ich in jedem Blog und in jedem Forum das Ich kenne die Telekom als Vermittler und die Betrüger von Versicherung nieder machen------BETRUG mehr ist das nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! habe bis jetzt 170 Euro bezahlt----- leicht verdientes Geld für eine Versicherung---- nicht abschließen-----werde noch weiteres berichten

Antworten
  • Forum-Beiträge: 29.914

15.02.2017, 16:02:30 via Website

Du weißt noch gar nicht ob der Schaden reguliert wird oder nicht und machst hier so ein Fass auf?
(silly)

Liebe Grüße, Frauke
- - - - - - - - - - - - - - - - --

Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller. ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

15.02.2017, 16:14:17 via Website

Ja stimmt---aber versprochen wird ein Ersatzgerät am folgetag-----geht ja nicht ---wenn Ich erst ein Bogen ausfüllen muss --hinschicken muss---und dann abwarten muss-----also---???

— geändert am 15.02.2017, 16:14:38

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.902

15.02.2017, 16:17:56 via Website

Hallo Aladin,

Du magst Dich zwar aufregen , aber ich wäre ein wenig vorsichtig mit Deinen Äußerungen .

Schlussendlich hast du ja den Vertrag unterschrieben und darin stehen die Konditionen.

Und ich kann mit nicht vorstellen , dass diese vertragswidrig handeln , sondern genau das tun,
was Sie dir VORHER schriftlich angeboten haben. :-)

Wundern zwar, ärgern auch , aber nicht rumschreien , weil es jetzt eingetreten ist -

Vor allem nicht öffentlich

P.S. 68 Eus mtl ist ja schon sehr happig :-)

Tipp : Das nächste mal keine Versicherung , sondern nur einen Glasbruch-Versicherung - liegt bei 50 Eus im Jahr.
Die Auflagen bei Diebstahl sind bei allen Versicherungen sehr streng , da müsste eine HandTasche schon ein Vorhängeschloss besitzen :-)

— geändert am 15.02.2017, 16:28:32

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.353

15.02.2017, 16:19:17 via Website

Hallo Aladin,

Herzlich willkommen in unserer Community :)

Also etwas befremdlich finde ich es auch, hier bereits von Betrug zu reden.
Es ist doch ganz natürlich, dass sich auch eine Versicherung absichern muss, bevor Schäden reguliert oder Ersatzgeräte versandt werden. Ansonsten könnte ja jeder sagen, dass sein Gerät gestohlen wurde (ohne dir hiermit etwas unterstellen zu wollen).

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

15.02.2017, 16:38:59 via Website

image

Dies ist aus dem Prospect----Screenshot------------------- in der 5 ten Reihe---- Austausch am Folgetag---gelogen---daher Betrug -----daher legetim von mir dies zu behaupten----weil nicht erbrachte Leistung------ habe jetzt die Anzeige mit allem drum und dran zugesendet---werde Weiters berichten--------aber trotzdem bin Ich erstmal ohne Handy ---trotz Versicherung--------

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.377

15.02.2017, 16:53:05 via Website

Da steht in der Regel am Folgetag, du bist die Ausnahme von der Regel :D

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.353

15.02.2017, 17:46:36 via Website

Was steht denn genau im Vertrag? Ich meine bindend ist ja nur, was da drin steht.

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
  • Forum-Beiträge: 53

15.02.2017, 18:22:19 via Website

Mich würde interessieren wie viel Zeit zwischen Ablehnung der Schadensregulierung und dem Diebstahl vergangen ist. Wenn da ein zeitlicher Zusammenhang hergestellt werden kann können Versicherungen sehr hellhörig werden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18

15.02.2017, 18:34:52 via App

Jetzt möchte ich auch gerne mal was wissen. Du zahlst 59,95 Euronen plus die 8,95 im Monat. Wenn ich in die Spalte schau "Absicherung Diebstahl" sehe ich da ein rotes Kreuz. Und keinen grünen Hacken. Verstehe ich das nun falsch das der Diebstahl nicht abgedeckt ist?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 299

15.02.2017, 19:13:19 via App

@Aladin Tey, es gibts noch andere Zeichen auf einer Tastatur, ausser den Bindestrich ^^.

Da steht doch "in der Regel", vielleicht meinen die 2 Tage nach Abgabe des Formulars. Schau dir doch mal die AGB's an. Ich glaub nicht, dass eine so große Firma jetzt den Kunden belügt.

Denkt an mich wenn ihr Atmet! Sauerstoff hilft immer.
- Samsung Galaxy S7 Edge Android 7.0

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.624

15.02.2017, 19:15:23 via Website

[[cite Aladin Tey]

in der 5 ten Reihe---- Austausch am Folgetag---gelogen---daher Betrug -----daher legetim von mir dies zu behaupten

Nein.
Nein.
Nein.

Austauschen kann man nur, was man hat. Also bei Beschädigung. Die ist ja auch versichert.

Du hast es verloren, ergo kann es keinen Austausch, sondern nur Ersatz geben.

Lies deinen Vertrag. Der ist bindend. Nicht die Werbung. Und lies, was da steht und nicht, was du hineininterpretierst.

Mit deiner Art kann es richtig teuer für dich werden. Üble Nachrede und damit verbundener Schadensersatz, ist kein Spaß!

— geändert am 15.02.2017, 19:17:10

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.938

15.02.2017, 19:45:30 via Website

Abgesehen von allem was bislang hier gesagt wurde, ist eine Handyversicherung ohnehin der größte Schwachsinn. Aber es muss ja jeder selbst wissen wofür er sein Geld ausgibt. Warum? Ganz einfach. Eine Versicherung ist ein Unternehmen. Ein Unternehmen will Geld verdienen. Geld verdient man dann, wenn die Einnahmen größer als die Ausgaben sind. Das ganze ist ja erst mal nicht verkehrt und es braucht definitiv Versicherungen für Risiken die 'Otto Normalbürger' nahe an den Ruin oder tatsächlich darüberhinaus führen. Das dürfte bei einem Handy wohl eher nicht der Fall sein, und wenn man sich kein hightech Handy leisten kann, dann sollte ein günstigeres Gerät auch ausreichen.
Und zudem haben Handy Versicherungen ein ganz besonderes Problem. Viele schließen diese doch ab um, und manche erreichen dieses Ziel auch, immer wieder neue und aktuelle Geräte zu haben. Und genau das führt schlußendlich dazu, dass eine Versicherung verständlicherweise immer versuchen wird sich, im Einzelfall zu Recht oder auch nicht, vor einer Zahlung zu schützen. Alles andere stünde im Widerspruch zum Ziel Geld verdienen zu wollen (zu müssen im übrigen). Wenn du nun, möglicherweise durchaus berechtigt, Ansprüche stellst und diese nicht befriedigt werden dann musst du nciht die Versicherung anmeckern sondern die (Entschuldigung) Asis die die Solidargemeinschaft der Versicherten ausnutzen.
Und mal ehrlich, du zahlst tatsächlich monatl. knapp 9€ für eine Handyversicherung? Spar das Geld, dann kannst du dir alle 2 Jahre ein neues Mittelklassehandy selbst kaufen. Und nach 3 Jahren schon fast Oberklasse. Und wenn du zudem auch noch 60,-/Monat mal eben für den Vertrag zahlen kannst, dann passt deine Aufregung meiner Meinung nach eh nicht dazu.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 53

15.02.2017, 19:47:04 via Website

Das ist schon richtig. Die im Screenshot sichtbaren Preise sind für monatliche/jährliche Zahlung. Interessant ist dass bei Absicherung Diebstahl ein * ist. Da gibt es also noch besondere Bedingungen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.938

15.02.2017, 19:55:55 via Website

Ich wette mindestens ein Punkt unter * ist die Erfordernis einer polizeilichen Diebstahlanzeige. Ist aber ja auch gut möglich, dass die hier vorliegt.

Wäre ich übrigens sicher, dass ich einen realen Anspruch gegen die Versicherung hätte, würde ich notfalls auch klagen. Hab das schon mal gemacht. Lustigerweise bezahlt von der Rechtschutzabteilung der gleichen Versicherung die ich verklagt habe. Und da reichte bereits das anwaltliche Schreiben und alles war vom Tisch.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 29.914

15.02.2017, 19:58:25 via Website

Ich hab das nun so verstanden:

Erst bezahlen sie den Glasschaden nicht weil sie wohl von Selbstverschulden ausgehen. Dann meldest du einen Diebstahl und willst am nächsten Tag ein neues Smartphone.

Junge jetzt mal ehrlich, die Schadensregulierer bei den Versicherungen sind doch nicht blöd.

Erst mal wollen die einen Nachweis der Diebstahlsanzeige. Es gibt so viele Versicherungsbetrüger da müssen die doch vorsichtig sein.;)

Liebe Grüße, Frauke
- - - - - - - - - - - - - - - - --

Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller. ;-)

Ghost

Antworten
  • Forum-Beiträge: 272

15.02.2017, 20:12:19 via App

Genau so steht es in den AGBs

Melden Sie jede mutwillige Beschädigung durch Dritte oder jeden Diebstahl innerhalb von 48 Stunden nach Entdeckung der Polizei oder der zuständigen Behörde, und legen Sie uns für die Geltendmachung Ihres Anspruchs die Nachweise und Belege, z.B. einen Polizeibericht

— geändert am 15.02.2017, 20:12:41

Antworten
  • Forum-Beiträge: 53

16.02.2017, 19:11:59 via Website

Schon wesentlich mehr als 24 Stunden keine Reaktion des TE. Da hat sich die Sache wohl erledigt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 29.914

16.02.2017, 19:28:11 via Website

Er hat wohl nicht die gewünschten Reaktionen erhalten.;)

Liebe Grüße, Frauke
- - - - - - - - - - - - - - - - --

Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller. ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 28

20.02.2017, 07:16:27 via Website

Bei Schadensmeldung bis 16:00 Uhr - nur wie Du die Schadensmeldung abzugeben hast steht da nicht. Wenn die Schadensmeldung auf einem bestimmten Formular abzugeben ist, was im übrigen bei eigentlich allen mir bekannten Versicherungen der Fall ist, solltest Du dich beeilen das Formular an die Versicherung zu senden und nicht hier von Betrug reden - denn das ist üble Nachrede.

Antworten

Empfohlene Artikel